Kalbe – Archiv

Probleme mit Jugendlichen und Müll

Probleme mit Jugendlichen und Müll

Brunau. Während der Einwohnerfragestunde bei der Brunauer Ortschaftratssitzung am Dienstagabend erhitzten sich die Gemüter über jugendliche Vandalen und in diesem Zusammenhang über die zunehmende Vermüllung des Dorfes.
Probleme mit Jugendlichen und Müll
Schilderklau: „Das ist zum Volkssport geworden“

Schilderklau: „Das ist zum Volkssport geworden“

Altmersleben. Seitdem die Bauarbeiten an der Brücke zwischen Kalbe und Bühne an der Vahrholzer Straße begonnen haben, müssen die Lkw- und Autofahrer eine Umleitung über Altmersleben, Kahrstedt, Vietzen und Güssefeld in Kauf nehmen.
Schilderklau: „Das ist zum Volkssport geworden“

Raum ist vorerst nur theoretisch da

Kalbe. Ab April besuchen insgesamt 90 Kinder die Kalbenser Kindertagesstätte (Kita) „Märchenland“. Wegen der stetig steigenden Auslastung wird Platz benötigt. Dieser ist theoretisch da – im Keller der Kita.
Raum ist vorerst nur theoretisch da

„Nicht von oben herab“ entscheiden

Kalbe. Er habe die jüngste Diskussion im Kalbenser Finanzausschuss „mit Wohlwollen“ zur Kenntnis genommen.
„Nicht von oben herab“ entscheiden

„Infantile Autogrammsammelwut“

Kalbe / Gardelegen. Christa Schulz, Badels Ortsbürgermeisterin und Stadträtin in Kalbe, ist bekannt dafür, ihr Herz auf der Zunge zu tragen.
„Infantile Autogrammsammelwut“

Übergang dauerte drei volle Jahre

Kalbe. Als eine Übergangslösung war er angedacht. Mittlerweile steht der Bauzaun, der den Kalbenser Hort „Abenteuerland“ zum Roten Wall abgrenzt, schon das dritte Jahr. Jetzt soll aber ein richtiger Zaun und ein funktionierendes Tor her.
Übergang dauerte drei volle Jahre

„Papa, das ist hier doch kein Spiel“

Kalbe. Neun Monate unterwegs, neun Versuche, in ein europäisches Land zu flüchten, unzählige Male das Leben riskiert für eine bessere Zukunft in der Heimat und schließlich eine bessere Zukunft fern ab der Heimat.
„Papa, das ist hier doch kein Spiel“

Nicht einfach nur Geld ausschütten

Kalbe. Einfach mal erzählen, von Erfolgen berichten, die Arbeit beschreiben, aber auch die Probleme besprechen und in die Zukunft schauen. Das taten die Mitglieder Künstlerstadt Kalbe am Montag in der „Galerie der 100 Brücken“.
Nicht einfach nur Geld ausschütten

Eine Verpflichtung für 2016 ist denkbar

Kalbe. Mit einer vorläufigen Haushaltsführung wird die Baumaßnahme an der Zufahrt zum Hort „Abenteuerland“ in Kalbe in diesem Jahr nicht realisierbar sein, dennoch sei „die Kuh noch nicht vom Eis“, so Bürgermeister Karsten Ruth.
Eine Verpflichtung für 2016 ist denkbar

Pkw brennt nach Unfall: Fahrerin schwer verletzt

lam/mb Dolchau. Schwer verletzt wurde am Freitagabend eine Autofahrerin bei einem Unfall in Dolchau.
Pkw brennt nach Unfall: Fahrerin schwer verletzt