Kalbe – Archiv

Poesie, Premieren und Projekte

Poesie, Premieren und Projekte

Kalbe. Zum zweiten Mal ist die ehemalige evangelische Kindertagesstätte in Kalbe im Rahmen des Sommercampus zum Veranstaltungsort geworden: Nach dem Auftritt des Musikerduos „Popexpertise“ vor knapp zwei Wochen stand am Donnerstagabend die Literatur …
Poesie, Premieren und Projekte
Arbeiten liegen im Zeitplan

Arbeiten liegen im Zeitplan

ten Cheinitz / Kakerbeck. Ein Ende der Vollsperrung ist in Sicht: Gestern wurde die Binderschicht auf der Bundesstraße 71 zwischen Cheinitz und Kakerbeck fertiggestellt, am Montag beginnt das Auftragen der Asphaltdecke.
Arbeiten liegen im Zeitplan

Frontal-Unterricht hat ausgedient

Kalbe. Die Art und Weise, wie in den meisten deutschen Schulen unterrichtet wird, ist für die Kinder alles andere als effektiv und für die Lehrer eine Belastung. Das ist die Kernaussage des Vortrags von Professor Dr. Peter Struck, den er gestern vor …
Frontal-Unterricht hat ausgedient

Experte gab Tipps zu Wuchs, Pflege und Zucht

mb Kalbe. Er ist eine Koryphäe, wenn es um den bei vielen Menschen beliebten Buchsbaum geht: Wilhelm Hönow aus Baden in der Nähe von Goldbeck. Einmal im Jahr verlässt er seinen heimischen Garten, um ins altmärkische Kalbe zu kommen.
Experte gab Tipps zu Wuchs, Pflege und Zucht

„Wir waren noch nie so dicht dran“

Wernstedt. Seit mehreren Jahren beschäftigt das Thema die Wernstedter, im mittlerweile dritten Anlauf könnte es nun soweit sein: Die Sanierung der Wernstedter Bahnhofstraße rückt in greifbare Nähe. „Wir waren noch nie so dicht dran“, scherzte auch …
„Wir waren noch nie so dicht dran“

Eine Wippe bildet den Auftakt

Wernstedt. Die kleinen Besucher der Wernstedter Kindertagesstätte (Kita) „Villa Kunterbund“ erfreuen sich an einem neuen Spielgerät: Der Trägerverein hat aus eigenen Mitteln eine Wippe angeschafft. Gestern wurde sie feierlich eingeweiht.
Eine Wippe bildet den Auftakt

Fest für die ganze Familie

mb Badel. Zu einem traditionellen Familienfest waren am Sonnabend in Badel alle Kinder, deren Familien und Großeltern wieder herzlich eingeladen.
Fest für die ganze Familie

Als der König die Hosen runterließ

Güssefeld. Auch Könige müssen mal aufs Klo. Doch weil beim Vorbeiritt eines Herrschers vor vielen Jahrhunderten im Wald bei Güssefeld gerade kein Abort in der Nähe war, ließ der Herrscher seine Hose herunter – und entledigte sich seiner Notdurft an …
Als der König die Hosen runterließ

Trauerhalle: 100 Euro pro Stuhl

Kalbe. Gerhard Gansewig, Kalbes Stadtratsvorsitzender, war erst kürzlich wieder auf einer Beerdigung in Kalbe. Und sah das Dilemma: „Vor der Trauerhalle befanden sich mehr Leute als darin.“ Denn die Trauerhalle auf dem Kalbenser Friedhof ist für …
Trauerhalle: 100 Euro pro Stuhl

Kleiner Stapel statt Körbe

Kalbe. Dass Stephanie Larek einmal den Beruf der Altenpflegerin erlernt, stand schon seit einigen Jahren fest. Denn gemeinsam mit ihren Eltern pflegte die heute 17-Jährige fünf Jahre lang ihre Oma im heimatlichen Hindenburg.
Kleiner Stapel statt Körbe