Kritik am Kalbenser Klimanotstand: „Wir treiben uns nicht in den Ruin“

Die AZ sprach mit Bürgermeister Karsten Ruth

Kritik am Kalbenser Klimanotstand: „Wir treiben uns nicht in den Ruin“

Kalbe – Vor wenigen Tagen hat der Kalbenser Stadtrat als erste Kommune in Sachsen-Anhalt den Klimanotstand ausgerufen. Und sich damit auch zu einem polarisierenden Thema positioniert. Einige begrüßen die Entscheidung in sozialen Medien, andere nicht.
Kritik am Kalbenser Klimanotstand: „Wir treiben uns nicht in den Ruin“
Kalbe ruft den Klimanotstand aus
Kalbe ruft den Klimanotstand aus
Kalbe ruft den Klimanotstand aus
Scheibe in Brunau eingeschlagen: Drei Geldbörsen weg
Scheibe in Brunau eingeschlagen: Drei Geldbörsen weg
Scheibe in Brunau eingeschlagen: Drei Geldbörsen weg
Kalbe: 140 Besucher und eine Stadtführung
Kalbe: 140 Besucher und eine Stadtführung
Kalbe verliert rund 50.000 Euro im Jahr durch Einsätze, die andere zahlen müssten
Kalbe verliert rund 50.000 Euro im Jahr durch Einsätze, die andere zahlen müssten

Fotos und Videos aus der Altmark

1:0 im Kellerduell – Lok Stendal Einzelkritik

1:0 im Kellerduell – Lok Stendal Einzelkritik
Salzwedel

Karneval in Dähre: Mit Festsitzung in die 66. Saison

Karneval in Dähre: Mit Festsitzung in die 66. Saison

Auf dem Wertstoffhof in Kalbe: Unbefugte steigen in Altkleiderbehälter

Kalbe – Es „war nicht das erste Mal“, ärgert sich Wolfgang Lüttge. Der Kalbenser ist zuständig für den Wertstoffhof in Kalbe, nimmt die Sachen wie Grünschnitt und Elektrogeräte an. Und auch Altkleider, die in die typischen Container geladen werden.
Auf dem Wertstoffhof in Kalbe: Unbefugte steigen in Altkleiderbehälter

Kalbenser Maik Bock erlebte als NVA-Soldat Wendezeit und Mauerfall

Kalbe – Es herrschte Gefechtsbereitschaft. Maik Bock und seine Kameraden hockten nach Feierabend – „Die Offiziere waren alle schon nach Hause gefahren“ – in einem Waldstück bei Hennickendorf östlich von Berlin.
Kalbenser Maik Bock erlebte als NVA-Soldat Wendezeit und Mauerfall

AZ-TV

Video

Die DLRG Ortsgruppe Brome – fast 500 Mitglieder zeigen: Die machen was richtig!

Die DLRG Ortsgruppe Brome – fast 500 Mitglieder zeigen: Die machen was richtig!
„Das Vorhaben gilt es sofort zu stoppen“
„Das Vorhaben gilt es sofort zu stoppen“
Grüne Kreuze mahnen
Grüne Kreuze mahnen
„Alles andere als umweltfreundlich“
„Alles andere als umweltfreundlich“
„Es geschieht jeden Tag“
„Es geschieht jeden Tag“
„Was das Amt gekostet hat“
„Was das Amt gekostet hat“
„Könnte Endverbraucher in Zukunft viel Geld kosten“
„Könnte Endverbraucher in Zukunft viel Geld kosten“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Alkoholgenuss in Kalbenser Sporthallen: „In dazugehörigen Räumen“ raus

Kalbe – Nachdem der Stadtrat in seiner Oktobersitzung eine neue Benutzungssatzung für die Sporthallen nicht beschließen konnte, hat sich der Hauptausschuss noch einmal mit dem überarbeiteten Satzungsentwurf beschäftigt und empfiehlt dem Stadtrat ihn …
Alkoholgenuss in Kalbenser Sporthallen: „In dazugehörigen Räumen“ raus

Verkehrsberuhigung an Kalbenser Gartenstraße: Stadt prüft bereits Möglichkeiten

Kalbe – Das Ziel waren 500 Unterschriften, inzwischen sind es schon mehr als 500, sagt Katrin Berndt, die Leiterin der größten Kalbenser Kindertagesstätte „Märchenland“. Das Kita-Team hatte in Absprache mit Eltern vor einigen Wochen eine Petition …
Verkehrsberuhigung an Kalbenser Gartenstraße: Stadt prüft bereits Möglichkeiten

Nur mal schnell die Batterie aufladen

Badel – Die Polizei hat am Sonntag um 10 Uhr auf der Badeler Dorfstraße einen VW Golf ohne Kennzeichen angetroffen. Daraufhin wurde der Fahrer angehalten und einer Kontrolle unterzogen.
Nur mal schnell die Batterie aufladen

Neuer Spielturm für Badels Zwerge

Badel – Eine Rutsche, ein Kletternetz, eine Hängebrücke und noch mehr Möglichkeiten, sich an der frischen Luft so richtig auszutoben, vereinen sich auf dem neuen großen Spielgerät der Badeler Kita „Zwergenland“.
Neuer Spielturm für Badels Zwerge
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg

Kalbe - 10.12.19

  • Dienstag
    10.12.19
    unterschiedlich bewölkt
    45%

Ein Bier gehört zum Sportler-Leben

Kalbe – Das ein oder andere Bier, ein Sekt – nach dem Sport in der Halle gehört das für viele Sportler dazu.
Ein Bier gehört zum Sportler-Leben

Kalbes Stadtrat soll Klimanotstand ausrufen

Kalbe – „Wer will, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, will nicht, dass sie bleibt“ stand auf dem oberen Banner.
Kalbes Stadtrat soll Klimanotstand ausrufen

Chaos in Kalbe: Hänger mit Heuballen auf die Seite gelegt

pm/mb/mih Kalbe. Der 54-jährige Kraftfahrzeugführer eines Lkw mit Anhänger, der mit Heuballen beladen war, musste am Samstagvormittag gegen 10 Uhr feststellen, dass der vordere rechte Reifen des Anhängers einen Platten aufwies
Chaos in Kalbe: Hänger mit Heuballen auf die Seite gelegt

Kalbe: Zebrastreifen oder Bremsschwellen

Kalbe – Er kam auf dem Fahrrad, seine Mama ebenfalls. Und plötzlich fuhr der Junge, obwohl er weiß, dass er es nicht soll, einfach über die Straße, während dort ein Auto entlangfuhr.
Kalbe: Zebrastreifen oder Bremsschwellen

Wichtig für Kalbes Freibad: Schwimmerbecken erhalten

Kalbe – 1,4 Millionen Euro. So viel Geld müsste in den nächsten Jahren investiert werden, um das Freibad in Kalbe zu modernisieren.
Wichtig für Kalbes Freibad: Schwimmerbecken erhalten

Hohe Unfallgefahr: Eingangsbereich des Kulturhauses muss saniert werden

Kalbe – Die Fläche sei „so uneben“, dass eine hohe Unfallgefahr besteht, mit „ruhigem Gewissen“ könne man dort eigentlich niemanden mehr langgehen lassen.
Hohe Unfallgefahr: Eingangsbereich des Kulturhauses muss saniert werden

Aus den anderen Städten