1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Gardelegen

Steffen Rötz ist Miestes neuer Ortsbürgermeister

Erstellt:

Von: Ina Tschakyrow

Kommentare

Zwei Menschen gratulieren neuen Ortsbürgermeister
Steffen Rötz (Mitte) ist der neue Miester Ortsbürgermeister und wurde von Sandra Sobainski vom CDU-Ortsverband Mieste sowie von seinem Stellvertreter Eric Wilke im Namen des Ortschaftsrates beglückwünscht. © Ina Tschakyrow

Der neue Miester Ortsbürgermeister ist Steffen Rötz. Er wurde am Donnerstagabend gewählt, nachdem der bisherige Ortsbürgermeister Andy Neubauer sein Mandat niederlegte.

Mieste – Steffen Rötz wurde zum neuen Miester Ortsbürgermeister gewählt. Für den 37-jährigen Miester stimmten am Donnerstagabend während der Sitzung alle Ortschaftsratsmitglieder.

Er war der einzige Kandidat, der sich zur Wahl aufstellen ließ. Sein Stellvertreter bleibt Eric Wilke. Er übernahm in den vergangenen vier Wochen kommissarisch das Amt des Ortsbürgermeisters, nachdem der bisherige Ortsbürgermeister Andy Neubauer zum 31. August sein Mandat niederlegte. „Andy Neubauer hat das drei Jahre lang gut gemacht“, sagte Eric Wilke zu Beginn der Sitzung.

Aber wer ein politisches Amt übernimmt, „muss sich gegenüber seinen Wählern rechtfertigen“. Die Wähler hätten laut dem stellvertretenden Ortsbürgermeister das Recht zu erfahren, warum Andy Neubauer zurückgetreten ist. „Er muss sich erklären“, forderte Eric Wilke und weiter: „Wir wissen auch nichts Näheres.“ Außer, dass Andy Neubauer aus persönlichen Gründen das Mandat niedergelegt habe, wie Eric Wilke anschließend auf Nachfrage sagte.

Der Stellvertreter bedankte sich bei den Mitgliedern für die „gute Zusammenarbeit“ in den vergangenen vier Wochen und beglückwünschte den neu gewählten Ortsbürgermeister mit Blumen vom Ortschaftsrat. Die gab es auch von Sandra Sobainski im Namen des CDU-Ortsverbandes Mieste. Denn Steffen Rötz ist Mitglied der CDU.

Das Amt des Ortsbürgermeisters sei wichtig, sagte der 37-Jährige, „das wird Spaß machen“. Auch wenn Themen auch kontrovers diskutiert werden, „freue ich mich darauf“. Auch auf die Zusammenarbeit mit den Ortschaftsräten.

Neben Ortsbürgermeister Steffen Rötz und seinem Stellvertreter Eric Wilke sind weiterhin Hans-Dieter Kregel, Henry Mertens, Thomas Möhring, Wolfgang Witte und Florian Witte im Ortschaftsrat. Florian Witte wird als neues Mitglied bei der nächsten Ortschaftsratssitzung vereidigt, da er am Donnerstag nicht anwesend sein konnte. Er kandidierte bei der Kommunalwahl 2019 über die Wählergemeinschaft Freiwillige Feuerwehr, aber erhielt nicht genügend Stimmen, um Ortschaftsratsmitglied zu werden.

Auch interessant

Kommentare