Altes Kopfsteinpflaster kommt zum Vorschein

Solpke: Die Schlaglöcher kommen weg

Die Fahrbahn der Bahnhofstraße in Solpke soll von ihren Schlaglöchern befreit werden.
+
Die Fahrbahn der Bahnhofstraße in Solpke soll von ihren Schlaglöchern befreit werden.
  • Stefan Schmidt
    VonStefan Schmidt
    schließen

sts Solpke. Auf der Bahnhofstraße in Solpke gibt es unweit der Auffahrt zur Bundesstraße 188, der Ortsdurchfahrt, große Schlaglöcher.

Dort hat sich die Bitumenschicht auf der Fahrbahn an mehreren Stellen aufgelöst, das darunter befindliche alte Kopfsteinpflaster ist teilweise zum Vorschein gekommen.

Auf Intervention des Solpker Ortschaftsrates wird die Stadt, so berichtete Ortschaftsratsmitglied Sven Grothe während der jüngsten Sitzung, die Fahrbahn wieder ausbessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare