Unfall auf landwirtschaftlichem Weg

Fahrer verletzt: Skoda unter Gülle-Tanker

+
Das hätte für den jungen Autofahrer viel schlimmer ausgehen können: Sein Skoda hatte sich unter dem Gülle-Anhänger verkeilt. Der 22-Jährige kam ins Krankenhaus.

lam/flo Potzehne. Ein Skoda geriet gestern gefährlich unter einen Gülleanhänger. Der Autofahrer wurde verletzt ins Klinikum Gardelegen gebracht, der Pkw hat nur noch Schrottwert.

Laut Polizei war der 22-jährige Fahrer des Skoda aus dem Ohrekreis kurz vor 11 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Potzehne und Zobbenitz unterwegs, der nur für landwirtschaftlichen Verkehr frei ist. Zu diesem Zeitpunkt bog die Zugmaschine, von einem Feld kommend, nach links auf den Weg auf. Dabei übersah der Fahrer (ebenfalls 22) den Skoda, der sich unter dem Anhänger der Zugmaschine verkeilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare