Finaler Bauabschnitt: Teilstück zwischen Burgstraße und Philipp-Müller-Straße vermutlich bis zum September voll gesperrt

Seit gestern: Nichts geht mehr auf der Breitscheidstraße

+
Die Arbeiten auf dem letzten Bauabschnitt der Rudolf-Breitscheid-Straße in der Gardelegener Altstadt haben gestern begonnen.

sts Gardelegen. Die Arbeiten auf dem letzten Bauabschnitt der Rudolf-Breitscheid-Straße in der Gardelegener Altstadt haben gestern begonnen. Damit ist das 100 Meter lange Teilstück zwischen Burgstraße und Philipp-Müller-Straße vermutlich bis zum September voll gesperrt.

Die Fahrbahndecke wird ebenso erneuert wie die Leitungen des Wasserverbandes. Vorerst ist auch der Abzweig von und zur Philipp-Müller-Straße nicht befahrbar. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare