Verbale Auseinandersetzung auf Reiterhof in Winkelstedt eskaliert

Nach Streit: 87-jähriger Mercedes-Fahrer fährt 65-Jährigen vorsätzlich an

+
(Symbolbild)

koe Winkelstedt. Auf einem Reiterhof in Winkelstedt kam es am Sonntagabend laut Polizei zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 87-Jährigen und einem 65-jährigen Mann. Der Ältere beleidigte den Geschädigten.

Als dieser daraufhin die Polizei verständigte, wollte der 87-Jährige nicht bis zu deren Eintreffen warten und setzte sich in seinen Mercedes. Der 65-Jährige versuchte noch, sich diesem in den Weg zu stellen, um ihn am Wegfahren zu hindern. Der Fahrer nahm darauf keine Rücksicht und fuhr gegen seinen Kontrahenten. Dieser stürzte und verletzte sich am Handgelenk. Die Polizei beschlagnahmte daraufhin den Führerschein des 87-Jährigen und fertigte eine Strafanzeige wegen Beleidigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare