Militärische Übungsstadt Schnöggersburg an Bundeswehr übergeben

1 von 48
2 von 48
3 von 48
4 von 48
5 von 48
6 von 48
7 von 48
8 von 48
9 von 48

dpa/sts Gardelegen / Letzlingen. Ein erster Teil der europaweit einzigartigen militärischen Übungsstadt Schnöggersburg in der Altmark ist offiziell dem Heer übergeben worden. Für die gesamte Anlage veranschlagt die Bundeswehr aktuell Kosten in Höhe von 140 Millionen Euro, anfangs waren es noch 100 Millionen Euro gewesen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe der Altmark-Zeitung und natürlich im ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare