4. Metal Frenzy in Gardelegen: Die lauteste Wiese der Altmark

1 von 26
2 von 26
3 von 26
4 von 26
5 von 26
6 von 26
7 von 26
8 von 26
9 von 26

twe Gardelegen. Drei anstrengende und vor allem nasse Tage liegen hinter den Besuchern des 4. „Metal Frenzy Open Air“, das von Donnerstag bis Sonnabend auf dem Gelände am Gardelegener Erlebnisbad über die Bühne ging.

Insgesamt standen 30 Bands auf der Bühne und verwandelten das Festivalgelände in die wohl mit Abstand lauteste Wiese der Altmark.

Einen ausführlichen Bericht gibt es morgen in der gedruckten Ausgabe der Altmark-Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.