Die Polizei sucht Zeugen / Starke Beschädigung der Teleskopwaschanlagen der Autoscheinwerfer durch Diebstahl von Düsenkappen

Mehrere Autohäuser betroffen: Hoher Sachschaden an 73 Fahrzeugen in Gardelegen und Stendal 

+
(Symbolbild)

pm jsf Gardelegen/Stendal. Insgesamt 73 Fahrzeuge in drei verschiedenen Autohäusern fielen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Zeit zwischen 18 Uhr und 6.30 Uhr unbekannten Tätern zum Opfer.

In der Straße An der Breiten Gehre in Gardelegen stahlen Unbekannte von insgesamt 55 Fahrzeugen eines Autohauses die Düsen/Düsenkappen der Teleskopwaschanlagen der Autoscheinwerfer. Die Fahrzeuge standen auf einer frei zugänglichen Ausstellungsfläche. Bei den Diebstählen wurden die Scheinwerferwaschanlagen der Fahrzeuge derart beschädigt, dass Bauteile komplett ausgetauscht werden müssen. Der entstandene Schaden liegt deshalb wesentlich höher als der Wert des Diebesgutes. Insgesamt wird von einer mittleren fünfstelligen Schadenssumme, einschließlich Reparaturkosten, ausgegangen. Bei Aufnahme der Anzeige durch die Polizei wurde bekannt, dass es auch in einem benachbarten Autohaus zu einem gleichartigen Diebstahl gekommen ist. Hier gaben sich die Täter allerdings mit drei Fahrzeugen zufrieden.

Im gleichen Tatzeitraum kam es in der Heerener Straße in Stendal zu Diebstählen an 15 Fahrzeugen. Das Vorgehen der Täter war identisch zu den Vorfällen in Gardelegen. Auch hier wurden Bauteile der Waschanlagen der Autoscheinwerfer gestohlen. Geschädigt sind zwei Autohäuser.

Bislang gibt es keine Hinweise auf die Täter. Ein möglicher Tatzusammenhang ist Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei fragt:

  • “Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer kann Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes geben?“

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Gardelegen unter der Telefonnummer (0 39 07) 72 40 oder bei der Polizei in Stendal unter der Nummer (0 39 31) 68 52 92 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare