Fürchterlicher Verkehrsunfall gestern Nachmittag zwischen Letzlingen und Gardelegen

Lkw-Fahrer stirbt auf der B 71

+
In diesem völlig zerstörten Fahrerhaus eines Lastwagens starb am gestrigen Nachmittag ein 59-jähriger Lkw-Fahrer auf der Bundesstraße 71 in Höhe Barriere Zienau, zwischen Letzlingen und Gardelegen.

sts Letzlingen. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, konnten sie nichts mehr tun. Am gestrigen Nachmittag starb ein Lkw-Fahrer auf der Bundesstraße 71 zwischen Letzlingen und Gardelegen. Gegen 15.

40 Uhr war der Fahrer mit seinem Gefährt, einem Lastwagen mit Sattelauflieger und mit Hamburger Kennzeichen, aus Richtung Letzlingen gekommen, als er plötzlich in Höhe Barriere Zienau, auf gerader Strecke zwischen zwei Linkskurven, den Lenker nach rechts verrissen haben muss. Warum er dies tat, das wird noch ermittelt. Die Folge: Der Lkw kam von der Fahrbahn ab, knickte mehrere Bäume um, die auf die Straße fielen, und wurde völlig zerstört. In der zertrümmerten Fahrerkabine starb der Fahrer. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Gardelegen und Letzlingen. Die Bundesstraße 71 musste voll gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare