Gefährliche Körperverletzung / Polizei sucht Zeugen

Am Kopf verletzt und 3,23 Promille: Unbekannte sollen Mann in Gardelegen geschlagen haben

pm/mih Gardelegen. Gegen 22 Uhr ist am Donnerstagabend ein 37-jähriger, stark alkoholisierter (3,23 Promille) Geschädigter mit indischer Herkunft auf dem Gehweg der Goethestraße liegend aufgefunden worden.

Er wies eine augenscheinlich oberflächliche Verletzung am Kopf auf.

Nach Angaben des 37-Jährigen wurde dieser auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Klammstieg von hinten durch drei oder vier ihm unbekannte Personen angegriffen. Diese seien dunkel gekleidet gewesen und um die 165 Zentimeter groß. Sie schlugen ihn mit einem Stock oder einer Stange zweimal auf den Hinterkopf und flüchteten dann in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte ging durch die Schläge zu Boden. Er wurde ins Krankenhaus Gardelegen gebracht. Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder den Tätern geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Gardelegen unter Tel. (03907) 7240.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare