Unfall zwischen Polvitz und Roxförde

Kollision mit Straßenbaum: Fahrer steht unter Drogen

+
Der BMW erlitt infolge des Zusammenst0ßes mit dem Baum wirtschaftlichen Totalschaden. 

pm/jsf Letzlingen/Gardelegen. Am frühen Sonntagmittag kam es gegen 13.25 Uhr auf der Kreisstraße 1101 zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 19-jährige Fahrer eines BMW leicht verletzt wurde. 

Den Unfall hatte eine Passantin am Sonntag beobachtet und der Polizei gemeldet. Der Jugendliche war mit seinem Fahrzeug zwischen den Abzweigen Polvitz und Roxförde in Fahrtrichtung Gardelegen unterwegs, als er plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte das Auto in der Folge mit einem Straßenbaum. 

Unfallstelle an der K 1101 zwischen Letzlingen und Gardelegen.

Die am Unfallort eintreffende Polizei fand in der Folge einen völlig zerstörten BMW vor, dessen Fahrer unter Einfluss von Kokain und Amphetamin stand. Dieser war im Besitz mehrerer Ziptütchen mit Betäubungsmitteln, welche von den Beamten sichergestellt wurden. Der Fahrer wurde anschließend ins Krankenhaus nach Gardelegen gebracht. Der BMW wurde mit augenscheinlichem Totalschaden abgeschleppt.

Beim Fahrer wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und dessen Führerschein sichergestellt. Auch strafrechtlich muss sich der 19-jährige nun verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare