Holocaust: Mahnen an der Gedenkstätte "Feldscheune Isenschnibbe"

1 von 35
2 von 35
3 von 35
4 von 35
5 von 35
6 von 35
7 von 35
8 von 35
9 von 35

Zum Gedenken an die Opfer des Holocaust versammelten sich heute rund 200 Menschen an der Gedenkstätte "Feldscheune Isenschnibbe" bei Gardelegen. Sie bildeten zudem eine Menschenkette als Protest gegen die geplante Verschiebung des Neubaus eines Besucher- und Dokumentationszentrums für 3,7 Millionen Euro durch das Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare