Biker-Gottesdienst im Estedter Pfarrgarten vor der großen Altmark-Ausfahrt

Mit Gottes Segen unterwegs

Am Sonnabend fand der traditionelle Bikergottesdienst im Pfarrgarten in Estedt unter der Friedenseiche statt. Im Anschluss gab es eine gemeinsame Ausfahrt. Fotos: Friedrich (4), Astrid Henning (1)
+
Am Sonnabend fand der traditionelle Bikergottesdienst im Pfarrgarten in Estedt unter der Friedenseiche statt. Im Anschluss gab es eine gemeinsame Ausfahrt.

hf Estedt. Erfolgreich waren auch in diesem Jahr wieder die gemeinsamen Bemühungen der Motorradfreunde Gardelegen und von Pfarrer Lutz Brillinger, den diesjährigen Bilkergottesdienst im Estedter Pfarrgarten zu organisieren.

Zum achten Mal waren Biker und Triker eingeladen, die Segnung des Herrn zu empfangen und ein gemeinsames Gebet zu sprechen.

Mit Gottes Segen unterwegs: Vor dem Start nutzten zahlreiche Biker die Gelegenheit, sich von Pfarrer Lutz Brillinger für den Tagesausflug segnen zu lassen.

Pfarrer Lutz Brillinger eröffnete am Sonnabend den Gottesdienst unter freiem Himmel mit einem Musiktitel von ZZ-Top: „I Don‘t Wanna Lose You“ erklang es im Pfarrgarten. Nach seiner Predigt und dem gemeinsamen Gebet nutzten zahlreiche Biker und Triker die Gelegenheit, sich für den Tagesanlass segnen zu lassen, bevor der zirka 60 Fahrer starke Konvoi die traditionelle Ausfahrt begann. Über Gardelegen, Uchtspringe und Vinzelberg führte der Weg nach Colbitz, wo die Mitarbeiter des „Colbitzer Eismanns“ bereits einen zünftigen Imbiss als Pausensnack vorbereitet hatten.

Es war schon ein besonderer Anblick, als der Start der Triker und Biker zur Altmarkrundfahrt erfolgte.

Nach Steaks, Bratwurst und alkoholfreiem Bier fuhren die Biker wieder über Hütten und Letzlingen in Richtung Heimat. Wie der Bikergottesdienst für die kommenden Jahre aussieht oder ob er überhaupt wieder stattfindet, besprechen derzeit die Motorradfreunde. Eine Umorganisation wird notwendig, da Pfarrer Lutz Brillinger einen neuen Aufgabenbereich übernimmt. Gemeinsam streben alle Beteiligten jedoch eine Fortsetzung des jährlichen Bikergottesdienstes an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare