+++ Update +++ Brand wohl im Schuttcontainer ausgebrochen: Polizei sucht Zeugen

Lkw auf Gardelegener Firmengelände fängt Feuer

Zu einem Brand auf einem Firmengelände musste die Feuerwehr Gardelegen am Freitag ausrücken.
+
Zu einem Brand auf einem Firmengelände musste die Feuerwehr Gardelegen am Freitag ausrücken.
  • Mike Höpfner
    VonMike Höpfner
    schließen

mih Gardelegen. Zum Brand eines Lkw auf einem Firmengelände an der Stendaler Chaussee in Gardelegen kam es am Freitagnachmittag.

+++ Update, 15.00 Uhr (26.05.) +++

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein Lkw einer ortsansässigen Baufirma, welcher auf dem Firmengelände abgeparkt war, in Brand. Durch die örtliche Feuerwehr wurde der Brand abgelöscht, ein Übergreifen auf das Firmengelände konnte verhindert werden. Der Lkw war mit einem Schuttcontainer beladen, der mit diversem Bauschutt gefüllt war. Der Brand ist augenscheinlich im Schuttcontainer ausgebrochen.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 11.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Salzwedel unter Tel. (03901) 8480) zu melden.

---

Erstmeldung:

Der Vorfall ereignete sich gegen 16.39 Uhr.

Um welches Material es sich auf der Ladefläche, die in Flammen stand, handelt, ist bislang unklar. Die Freiwillige Feuerwehr Gardelegen war vor Ort und löschte den Brand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare