Gardelegen: Feueralarm bei Wipag

+
Dieser Schornstein war Ausgangspunkt des Brandes heute um kurz vor 9 Uhr im Recyclinsbetrieb Wipag im Gardelegener Industriegebiet. Insgesamt waren 52 Feuerwehrleute vor Ort.

sts Gardelegen. Einen Schaden von etwa 25 000 Euro hat am heutigen Vormittag ein Brand im Recyclingbetrieb Wipag im Gardelegener Industriegebiet verursacht. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer bei Arbeiten an einem der Schornsteine aus.

Dabei entzündete sich Feinstaub, der durch den Schornstein in das Innere der Produktionshalle eindrang und dort auf die Filteranlage übersprang. Die erste Alarmierung erfolgte um 8.56 Uhr – im Laufe der nachfolgenden Minuten wurden neben der Gardelegener Feuerwehr weitere Wehren aus dem Umkreis zur Brandstelle beordert. Um 9.26 Uhr waren die Flammen gelöscht. Vor Ort waren insgesamt 52 Einsatzkräfte. Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.

Mehr zum Brand lesen Sie morgen im E-Paper und in der Printausgabe der Altmark-Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare