Elektronischer Defekt entzündet Lkw in Miesterhorst

+

koe Miesterhorst. Ein Lkw stand am Sonnabend gegen 14. 45 Uhr in Miesterhorst, in Höhe der Kirche, plötzlich in Flammen.

Laut Polizei, wurde der Brand nach ersten Angaben der Feuerwehr durch einen elektronischen Defekt, den der Fahrer zuvor nur notdürftig repariert hatte, oder die Batterie ausgelöst. Der komplette Frontbereich des kleinen Lkw brannte aus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare