1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Gardelegen

Frontal gegen einen Baum: Autofahrerin bei Gardelegen schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Schmidt

Kommentare

Auto am Baum
Dieser Hyundai prallte gegen einen Baum © Stefan Schmidt

Eine 35-jährige Autofahrerin ist auf der Ackendorfer Landstraße bei Gardelegen schwer verletzt worden.

Gardelegen – Auf der Ackendorfer Landstraße am nördlichen Stadtrand von Gardelegen ist eine 35-jährige Autofahrerin am frühen Montagabend mit einem Hyundai Tucson stadteinwärts unterwegs gewesen. Etwa 250 Meter vor dem Ortseingang von Gardelegen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit ihrem Wagen frontal gegen einen Straßenbaum. Die Fahrerin kam schwer verletzt in das Altmark-Klinikum Gardelegen. Am Hyundai entstand Totalschaden in einer Höhe von etwa 30 000 Euro. Am frühen Montagabend heulten aus diesem Grund im 16.54 Uhr in Gardelegen die Sirenen. Zum Einsatz kamen die Ortsfeuerwehren aus Gardelegen, Berge und Wiepke, weil eine im Fahrzeuginneren eingeklemmte Person gemeldet war. Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergung des demolierten Fahrzeugs war die Ackendorfer Landstraße im Bereich zwischen dem Krankenhaus-Kreisel und der Gardelegener Umgehungsstraße voll gesperrt. Die Umleitung erfolgte über die Isenschnibber Chaussee.

Auch interessant

Kommentare