Feuerwehreinsatz in Mieste

Dieselspur: Verdreckte Fahrbahn auf Wernitzer Brücke

+
Die Brücke an der B 188-Abfahrt nach Wernitz musste während der Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Wernitz – Sirenenalarm am Freitagmittag um kurz vor 13 Uhr in Mieste: Die Feuerwehr musste ausrücken, um eine dicke Dieselspur bei Wernitz zu binden.

Dort hatte ein Fahrzeug zwischen Wernitz und dem Scheitelpunkt der Brücke über die B 188 / ICE-Strecke auf einer Länge von etwa einem Kilometer die Fahrbahn dermaßen verschmutzt, dass die Einsatzkräfte die Fahrbahn komplett sperren mussten, weil die Unfallgefahr zu groß war.

Autofahrer mussten unvermittelt wenden. Vor Ort waren Feuerwehrleute aus Mieste und später auch aus Miesterhorst. Während der Aufräumarbeiten mussten noch zusätzliche Bindemittel herbeigeschafft werden.  sts

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare