28-Jähriger wird schwer verletzt / Totalschaden am VW

Caddyfahrer schläft bei Gardelegen am Steuer ein: VW prallt gegen Straßenbaum

+
Der VW Caddy prallte frontal gegen einen Straßenbaum.

pm/mih Gardelegen. Der Fahrer (37) eines VW Caddy aus Tschechien war am frühen Donnerstagmorgen gegen 2.39 Uhr mit drei weiteren Fahrzeuginsassen auf der K 1101 aus Richtung Letzlingen kommend in Richtung Gardelegen unterwegs.

Etwa 1000 Meter vor der Ortslage Gardelegen kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Straßenbaum.

Alle vier Personen im Fahrzeug wurden verletzt, eine davon schwer.

Die Beifahrerin (29) gab an, der Fahrer sei am Steuer eingeschlafen. Der Fahrer, die Beifahrerin und ein Insasse auf der Rücksitzbank (57) wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus Gardelegen gebracht. Ein weiterer Insasse im Fahrzeugfond (28), welcher genau wie der 57-Jährige nicht angeschnallt war, musste mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Magdeburger Krankenhaus gebracht werden.

Das Fahrzeug erlitt wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 10.150 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare