Gardelegen – Archiv

Asyl-Unterkunft in Gardelegen wird nicht mehr genutzt: Wohnblock an Bahnhofstraße ist leer gezogen

Asyl-Unterkunft in Gardelegen wird nicht mehr genutzt: Wohnblock an Bahnhofstraße ist leer gezogen

Der Wohnblock für Flüchtlinge an der Gardelegener Bahnhofstraße ist leer gezogen.
Asyl-Unterkunft in Gardelegen wird nicht mehr genutzt: Wohnblock an Bahnhofstraße ist leer gezogen
Selbstversuch: 30 km/h mit dem Auto in der kompletten Ortslage Gardelegen

Selbstversuch: 30 km/h mit dem Auto in der kompletten Ortslage Gardelegen

Ein Initiative will 30 km/h überall innerorts einführen. Ein Selbstversuch.
Selbstversuch: 30 km/h mit dem Auto in der kompletten Ortslage Gardelegen

Kreuzung B 188/Weteritzer Landstraße bei Gardelegen bisher kein Unfallschwerpunkt

Immer wieder passieren im Kreuzungsbereich der B 188/Weteritzer Landstraße bei Gardelegen Verkehrsunfälle, oftmals mit Schwerverletzten. Möglichkeiten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit sollen geprüft werden.
Kreuzung B 188/Weteritzer Landstraße bei Gardelegen bisher kein Unfallschwerpunkt

Gardelegener Gedenkstätten-Leiter äußert sich zum Diebstahl: „Schändung der Grabanlage“

Der Diebstahl von der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe sei eine „Schändung der Grabanlage“, sagt dessen Leiter Andreas Froese. Entwendet wurden unter anderem drei Widmungstafeln, die an die Ermordeten erinnerten.
Gardelegener Gedenkstätten-Leiter äußert sich zum Diebstahl: „Schändung der Grabanlage“

Politisch motivierte Straftat: Diebstahl von Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe

Unbekannte Täter stahlen unter anderem drei Widmungstafeln von der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe bei Gardelegen. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Straftat aus.
Politisch motivierte Straftat: Diebstahl von Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe

Neubau der Gardelegener Karl-Marx-Sekundarschule steht seit fast zehn Jahren

In der Gardelegener Karl-Marx-Sekundarschule werden derzeit etwa 400 Mädchen und Jungen unterrichtet.
Neubau der Gardelegener Karl-Marx-Sekundarschule steht seit fast zehn Jahren

Gardelegener Bahnhofsgebäude soll nach wie vor saniert werden – „Lieber früher als später“

Seit mehr als einem Jahr liegen die Pläne für die Modernisierung des Gardelegener Bahnhofsgebäudes vor.
Gardelegener Bahnhofsgebäude soll nach wie vor saniert werden – „Lieber früher als später“

Gardelegen: Mann wegen Besitz von Kinderpornos zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Angeklagte hatte weit mehr als 200 kinderpornografische Videos und Fotos heruntergeladen.
Gardelegen: Mann wegen Besitz von Kinderpornos zu Bewährungsstrafe verurteilt

Stadtmitarbeiter rücken für Gardelegener Feuerwehr mit aus

Sie sind bereits in Ortsfeuerwehren und rücken zusätzlich bei Einsätzen der Gardelegener Feuerwehr mit aus: Sechs Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Grünbereichs unterstützen die Feuerwehrmitglieder tagsüber.
Stadtmitarbeiter rücken für Gardelegener Feuerwehr mit aus

Stadt Gardelegen vermietet nur Räume der Dorfgemeinschaftshäuser, nicht das Inventar

Gardelegens Stadtverwaltung ersetzt kein Geschirr für die Dorfgemeinschaftshäuser.
Stadt Gardelegen vermietet nur Räume der Dorfgemeinschaftshäuser, nicht das Inventar

Regelmäßiger Gestank: Wasserverband will Pumpwerk in Hemstedt modernisieren

Rund um das Pumpwerk in Hemstedt stinkt es regelmäßig. Das soll sich im Frühjahr ändern.
Regelmäßiger Gestank: Wasserverband will Pumpwerk in Hemstedt modernisieren

Im Gardelegener Amtsgericht: 54-Jähriger stellt Nacktfotos seiner Ex-Freundin ins Internet

Ein 54-jähriger Mann musste sich wegen „Nachstellung“ vor Gericht verantworten.
Im Gardelegener Amtsgericht: 54-Jähriger stellt Nacktfotos seiner Ex-Freundin ins Internet

Goldener Ring in Gardelegen wird umgestaltet

Die Grünfläche am Goldenen Ring in der Gardelegener Altstadt wird dieses Jahr umgestaltet. Dazu beginnen in der nächsten Woche vorbereitende Rodungsarbeiten.
Goldener Ring in Gardelegen wird umgestaltet

Eltern haben sich für Erhalt der Berger Kindertagesstätte klar positioniert

Eltern aus Berge erklärten, dass sie weiterhin eine Kindertagesstätte in der Ortschaft haben möchten. Eine klare Positionierung für den Erhalt des „Wichtelstübchens“ gab es bereits vor etwa zwei Jahren bei einer Umfrage.
Eltern haben sich für Erhalt der Berger Kindertagesstätte klar positioniert

Gardelegener Schützenverein bietet Bogenschießen an

Beim Gardelegener Schützenverein kann ab sofort das Bogenschießen trainiert werden. Worauf es bei dem Sport ankommt, erzählt der Bogenschießleiter.
Gardelegener Schützenverein bietet Bogenschießen an

Petition für „Wichtelstübchen“ in Berge gestartet

Eine Petition für den Erhalt der Kindertagesstätte „Wichtelstübchen“ in Berge hat ein Vater im Internet gestartet. Es haben bereits über 400 Menschen unterzeichnet.
Petition für „Wichtelstübchen“ in Berge gestartet

Wohnungsbrand in Gardelegen: Bewohner wurden mit Drehleiter gerettet

Zu einem Wohnungsbrand an der Straße der Republik in Gardelegen rückte die Feuerwehr Sonnabendnacht aus. Ein Bewohner erlitt lebensbedrohliche Brandverletzungen. Mehrere Personen wurden mit der Drehleiter gerettet.
Wohnungsbrand in Gardelegen: Bewohner wurden mit Drehleiter gerettet

Berges „Wichtelstübchen“ vor dem Aus: Kita soll im Sommer geschlossen werden

Die Berger Kita „Wichtelstübchen“ soll zum 31. Juli geschlossen werden.
Berges „Wichtelstübchen“ vor dem Aus: Kita soll im Sommer geschlossen werden

Am Tag nach Diebstahl in Letzlingen wurden Täter verurteilt

Am Mittwochabend, 1. Februar, wurde in Letzlingen eine Rüttelplatte von einem Grundstück gestohlen. Die Tatverdächtigen wurden kurze Zeit später festgenommen. Tags darauf fand bereits die Verhandlung statt.
Am Tag nach Diebstahl in Letzlingen wurden Täter verurteilt

Gardelegens Stadtrat segnet Planungskonzept für Freiflächen-Photovoltaikanlagen ab

Wo dürfen Photovoltaik-Freiflächenanlagen gebaut werden und wo nicht? Dazu gibt es für Gardelegen nun ein Konzept.
Gardelegens Stadtrat segnet Planungskonzept für Freiflächen-Photovoltaikanlagen ab

Panzer kollidieren im GÜZ bei Letzlingen: Zwölf Soldaten verletzt

Zwölf Soldaten wurden bei einer Übung im GÜZ bei Letzlingen am Mittwoch verletzt. Einer davon schwer.
Panzer kollidieren im GÜZ bei Letzlingen: Zwölf Soldaten verletzt

Rathausplatz: Gardelegens Stadtrat lehnt saisonales Parkverbot mehrheitlich ab

Auf dem Gardelegener Rathausplatz darf auch künftig geparkt werden. Der Stadtrat lehnte einen Verbotsantrag der Linken-Fraktion ab.
Rathausplatz: Gardelegens Stadtrat lehnt saisonales Parkverbot mehrheitlich ab