Gardelegen – Archiv

Froese: „Das hat immer etwas Brüchiges“

Froese: „Das hat immer etwas Brüchiges“

Eine thematische Führung gab es am Sonntag in Gardelegen.
Froese: „Das hat immer etwas Brüchiges“
Miester Dorfteich: Es soll endlich losgehen

Miester Dorfteich: Es soll endlich losgehen

Der Dorfteich in Mieste wird endlich saniert.
Miester Dorfteich: Es soll endlich losgehen

Michael Ziche: „Erinnern tut weh“

Auf der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe gab es am Donnerstag eine Gedenkveranstaltung.
Michael Ziche: „Erinnern tut weh“

In Berge werden drei Huckel favorisiert

Der Weg vom und zum Kahnberg soll entschärft werden. „Wenn sie ihre letzten Patronen verschossen haben, dann hält sie hier nichts mehr.“ Das sagt Berges Ortsbürgermeister Paul Berlin über manche Besucher des Schießparks Kahnberg westlich des Ortes.
In Berge werden drei Huckel favorisiert

Genauso viele Frauen wie Männer in Gardelegen

Im Gardelegener Stadtgebiet leben exakt genauso viele Frauen wie Männer.
Genauso viele Frauen wie Männer in Gardelegen

Waldschnibbe steht zum Verkauf

Die Waldschnibbe bei Gardelegen, 1906 erbaut, steht zum Verkauf.
Waldschnibbe steht zum Verkauf

Bisher 28 Geschwindigkeitskontrollen vor Letzlinger Kita

Seit Juli 2020 gilt vor der Kindertagesstätte in Letzlingen Tempo 30. Die Einhaltung der Geschwindigkeit wird regelmäßig kontrolliert. Es gab bisher 28 Überprüfungen. Der schnellste Fahrer war mit 45 km/h zu viel unterwegs.
Bisher 28 Geschwindigkeitskontrollen vor Letzlinger Kita

Hietels Ziel: Ein Selfie mit Steinmeier

Die CDU-Landtagsabgeordnete Sandra Hietel aus Gardelegen wählt den neuen Bundespräsidenten mit.
Hietels Ziel: Ein Selfie mit Steinmeier

Fünf neue Fahrzeuge für Gardelegener Ortsfeuerwehren

Fünf neue Fahrzeuge wurden am Donnerstag offiziell an vier Ortswehren der Gardelegener Einheitsgemeinde übergeben. Darunter ist ein Vegetationsbrandbekämpfungsfahrzeug.
Fünf neue Fahrzeuge für Gardelegener Ortsfeuerwehren

100 Hortkinder und noch zu klein

Der Hort in Mieste benötigt einen Anbau.
100 Hortkinder und noch zu klein

Bald neues Leben im Gardelegener Bahnhof?

Das Gardelegener Bahnhofsgebäude soll modernisiert werden.
Bald neues Leben im Gardelegener Bahnhof?

828 Ausländer in Gardelegen gemeldet

Drei Viertel aller im Stadtgebiet gemeldeten Ausländer leben direkt in Gardelegen.
828 Ausländer in Gardelegen gemeldet

Letzlingen: 20 Durchgänge im GÜZ sind geplant

Auf dem Truppenübungsplatz Altmark wird ab der kommenden Woche wieder geübt.
Letzlingen: 20 Durchgänge im GÜZ sind geplant

Weniger Einsätze als im Jahr zuvor

Das Jahr 2021 war für Gardelegens Feuerwehren ein relativ ruhiges Jahr.
Weniger Einsätze als im Jahr zuvor

„Spatzen“ sind seit fast zwei Jahren verstummt

Der Miester Grundschul-Chor darf seit fast zwei Jahren weder üben noch auftreten.
„Spatzen“ sind seit fast zwei Jahren verstummt

Gardelegen schrumpft einmal um Potzehne

Die Einwohnerzahl von Gardelegen ist leicht rückläufig.
Gardelegen schrumpft einmal um Potzehne

Gedenkstätte: Besucher von Berlin bis München

Das Besucherzentrum auf der Gedenkstätte hat nach zweiwöchiger Pause wieder geöffnet.
Gedenkstätte: Besucher von Berlin bis München

Gardelegener Jugendbeirat startet Podcast

Der Gardelegener Jugendbeirat hat Anfang dieses Jahres einen Podcast gestartet. Mitglied Elias Spalik informiert über weitere Vorhaben.
Gardelegener Jugendbeirat startet Podcast

Feuer im Umspannwerk Gardelegen

Am Sonntagnachmittag, 9. Januar 2022, wurde die Gardelegener Feuerwehr zu einem Löscheinsatz an das Umspannwerk Am Windmühlenberg gerufen. Dort stand ein Spannungswandler in Flammen.
Feuer im Umspannwerk Gardelegen

Zweieinhalb Jahre nach Kommunalwahl: Bilanz für Gardelegener Stadtrat und Ortschaftsräte

Am 26. Mai 2019 fand die Kommunalwahl statt. Seitdem sind zweieinhalb Jahre vergangen. Wie oft haben sich in dieser Zeit der Gardelegener Stadtrat und die Ortschaftsräte getroffen?
Zweieinhalb Jahre nach Kommunalwahl: Bilanz für Gardelegener Stadtrat und Ortschaftsräte