Gardelegen – Archiv

Thomas Philipps-Markt in Gardelegen: „Keine Auswirkung“ auf Handel

Thomas Philipps-Markt in Gardelegen: „Keine Auswirkung“ auf Handel

Damit im ehemaligen Rewe-Standort in Gardelegen ein Thomas Philipps-Markt einziehen kann, muss der Bebauungsplan geändert werden.
Thomas Philipps-Markt in Gardelegen: „Keine Auswirkung“ auf Handel
Nun sind es wieder 86 Kreuze in Mieste

Nun sind es wieder 86 Kreuze in Mieste

Derzeit wird das Gräberfeld in Mieste auf dem Friedhof saniert. Dort wurden 86 KZ-Häftlinge beerdigt. Einige der 86 rot-weißen Kreuze wurden bereits in den Boden gesetzt.
Nun sind es wieder 86 Kreuze in Mieste

Hauptamtliche Stelle im Gardelegener Jugendförderungszentrum geplant

Eine hauptamtliche Stelle für Beschaffung von Fördergeld soll geschaffen werden.
Hauptamtliche Stelle im Gardelegener Jugendförderungszentrum geplant

Grundwasserspiegel ist stark gesunken

Trotz der Trockenheit ist die Wasserversorgung in und um Gardelegen gesichert.
Grundwasserspiegel ist stark gesunken

Fast alle Badegäste sind entspannt

Der Freibad-Sommer in diesem Jahr war in Gardelegen sehr gut.
Fast alle Badegäste sind entspannt

Backhaus: Der Abrisstermin steht fest

Das Back- und Bethaus in Gardelegen soll ab der kommenden Woche abgerissen werden.
Backhaus: Der Abrisstermin steht fest

An drei Tagen wurden in Kloster Neuendorf zwei Jubiläen gefeiert

An drei Tagen wurden in Kloster Neuendorf zwei Jubiläen gefeiert: Die Feuerwehr gibt es seit 130 Jahren und die Ortschaft seit 790 Jahren. Dazu fanden ein Umzug, Pokallauf, Tanzabend, Frühschoppen und Konzert statt.
An drei Tagen wurden in Kloster Neuendorf zwei Jubiläen gefeiert

Dombrowski: „Ich konnte es einfach nicht mehr ertragen“

Die Balken des Lüffinger Buswartehäuschens sind frisch gestrichen.
Dombrowski: „Ich konnte es einfach nicht mehr ertragen“

Stadt Gardelegen will Energieausgaben überprüfen

Auch die Hansestadt Gardelegen hat mit Blick in Richtung der kalten Jahreszeit ein wachsames Auge auf die Energiepreise. Es wird überprüft, wo gespart werden kann.
Stadt Gardelegen will Energieausgaben überprüfen

Gardelegener Einzelhändler und Kunden äußern sich zur aktuellen Preis- und Verkaufsituation

Wie sich die Inflation und die hohen Preise auf die Gardelegener Einzelhändler und dessen Kundschaft auswirken, erklärten sie im Gespräch mit der AZ.
Gardelegener Einzelhändler und Kunden äußern sich zur aktuellen Preis- und Verkaufsituation

Umfangreiche Baumaßnahmen an Schulen in Gardelegen während der Sommerferien

Trotz Sommerferien herrschte in einigen Bildungseinrichtungen im Altmarkkreis reges Treiben. In Gardelegen wurden an drei Schulen Baumaßnahmen umgesetzt.
Umfangreiche Baumaßnahmen an Schulen in Gardelegen während der Sommerferien

Mit dem Fahrrad für die Reformation werben

Nach dem Gottesdienst in der Gardelegener Marienkirche unternahmen einige Gemeindeglieder eine besondere Radtour.
Mit dem Fahrrad für die Reformation werben

Cannabis auf zwei Etagen angebaut: Angeklagte wollen vor Gardelegener Schöffengericht aussagen

Zwei Männer aus dem ehamligen Jugoslawien stehen wegen einer illegalen Cannabis-Plantage vor dem Gardelegener Schöffengericht.
Cannabis auf zwei Etagen angebaut: Angeklagte wollen vor Gardelegener Schöffengericht aussagen

Dritter Bauabschnitt in Mieste kommt bald

Das Baugebiet am Dammkrug in Mieste wird nochmals erweitert.
Dritter Bauabschnitt in Mieste kommt bald

Drittes Klimacamp des Biosphärenreservates Drömling in Mieste

Während des Klimacamps in Mieste setzten sich die Junior-Ranger des Biosphärenreservates Drömling auf ganz unterschiedliche Weise mit den Themen Moor- und Klimaschutz sowie Regionalität auseinander.
Drittes Klimacamp des Biosphärenreservates Drömling in Mieste

Freibäder in Zichtau und Potzehne sind geschlossen

Das Waldbad in Zichtau ist ab diese Woche (12. August - 21. August) geschlossen. Ebenso auf unbestimmte Zeit das Freibad in Potzehne. Der Grund dafür ist, dass in beiden Freibädern Personal fehlt.
Freibäder in Zichtau und Potzehne sind geschlossen

Planungen für neue B 188-Trasse zwischen Mieste und Miesterhorst laufen

Im Jahr 2024 könnten bei Mieste die ersten Bagger anrollen.
Planungen für neue B 188-Trasse zwischen Mieste und Miesterhorst laufen

Smileys sorgen für fröhliche Gesichter

In Miesterhorst gibt es an allen drei Ortseingängen sogenannte Smileys. Mit Erfolg.
Smileys sorgen für fröhliche Gesichter

Bundeswehr-Übungsstadt Schnöggersburg hat eigenes Besucherzentrum

In Schnöggersburg gibt es mehr als 500 Gebäude. Den Aufbau der Bundeswehr-Übungsstadt erklären Soldaten im Besucherzentrum.
Bundeswehr-Übungsstadt Schnöggersburg hat eigenes Besucherzentrum

80 Häuser bei Brand in Gardelegen im Jahr 1667 zerstört

Über die Gardelegener Bürger und deren Häuser von 1567 bis 1724 informierte Jürgen Bajerski in einem Vortrag. In der Nikolaikirche erfuhren die Anwesenden, wie es zum großen Stadtbrand kam und wo sich einst die Bäcker befanden.
80 Häuser bei Brand in Gardelegen im Jahr 1667 zerstört

Internationaler Tag des Bieres: Brauer und Mälzer Steffen Kleine erklärt, worauf es ankommt

Zum Internationalen Tag des Bieres erklärt Steffen Kleine, Mälzer und Brauer in der Gardelegener Braugesellschaft, worauf es bei einem guten Bier ankommt.
Internationaler Tag des Bieres: Brauer und Mälzer Steffen Kleine erklärt, worauf es ankommt

Von Lindstedt aus geht es auf Entdeckungsreise

Zwei Urlauber aus der Region Hannover campen auf dem Gutshof in Lindstedt. Von dort entdecken sie die Altmark, durch die sie bisher nur durchgefahren sind.
Von Lindstedt aus geht es auf Entdeckungsreise

Lichtblütenfestival lässt Kulturorte in der Altmark erleuchten

Von September bis Oktober erleuchten neun Kulturorte in der gesamten Altmark für das Lichtblütenfestival. Die Lichtkunst wird unter anderem in Kalbe, Lindstedt und Krevese gezeigt.
Lichtblütenfestival lässt Kulturorte in der Altmark erleuchten