Gardelegen – Archiv

Kind aus Miesterhorst nach Fahndung wieder aufgefunden

Kind aus Miesterhorst nach Fahndung wieder aufgefunden

Am Sonntag (30. Mai) um 23.20 Uhr ist der Polizei gemeldet worden, dass der 13-jährige William D. von seiner Wohnanschrift in Miesterhorst abgängig ist.
Kind aus Miesterhorst nach Fahndung wieder aufgefunden
Miester „Mode-Treff“ schließt nach 30 Jahren

Miester „Mode-Treff“ schließt nach 30 Jahren

Eine Kundin betritt den Miester „Mode-Treff“, Inhaberin Marianne Schulz ist gerade im Gespräch, kennt ihre Kundin aber gut: „Edith, zieh dich gerne um, du kennst dich hier aus“, lacht die 75-Jährige, die ihr Geschäft zum 30. Juni nach 30 Jahren …
Miester „Mode-Treff“ schließt nach 30 Jahren

Michael Fuhrmann ist der neue Ortschronist für Zichtau

Michael Fuhrmann ist zukünftig für die Ortschronik Zichtaus verantwortlich. Er führt führt die Arbeit als Ortschronisten des verstorbenen Günter Gräfe fort.
Michael Fuhrmann ist der neue Ortschronist für Zichtau

Grausamer Fund: Tote Katze und Waschbär entsorgt

Mehrere Tierkadaver wurden an der L 28 an zwischen Lindstedterhorst und Holzhausen entsorgt. Wer die Tierkadaver dort abgelegt hat, ist bisher noch nicht bekannt.
Grausamer Fund: Tote Katze und Waschbär entsorgt

Pfeiffersche Stiftungen planen Tablet-Projekt für Senioren 

Mit dem Projekt „Tablets gegen Einsamkeit“ will das Quartiersmanagement der Pfeifferschen Stiftungen Ehrenamtliche und Senioren zusammenbringen.
Pfeiffersche Stiftungen planen Tablet-Projekt für Senioren 

Hagen Mewes ist seit einem Jahr Pfarrer in Mieste – und das in Corona-Zeiten

Seit einem Jahr ist Hagen Mewes Pfarrer in Mieste. Mit im Gepäck hatte er viele Ideen und Vorstellungen. Doch diese zu Corona-Zeiten umzusetzen, ist kein einfaches Unterfangen.
Hagen Mewes ist seit einem Jahr Pfarrer in Mieste – und das in Corona-Zeiten

Hansefest notfalls auch kleiner

Das Gardelegens Stadtfest soll Mitte September gefeiert werden, wenn es coronabedingt möglich. Ob und vor allem, in welcher Form das Hansefest in knapp vier Monaten gefeiert werden kann, könne sie man noch nicht sagen. Man stehe aber „in ständigem …
Hansefest notfalls auch kleiner

Gardelegens Freibäder bleiben vorerst geschlossen 

Noch ist völlig unklar, ob und unter welchen Bedingungen die drei Gardelegener Freibäder in diesem Sommer öffnen können. Vorbereitet sei man aber, sagt der stellvertretende Bürgermeister Maik Machalz.
Gardelegens Freibäder bleiben vorerst geschlossen 

Schützenkönige sind immer noch im Amt

Im zweiten Jahr hintereinander hat es im Gardelegener Schützenverein kein Schützenfest gegeben. Das Königspaar von 2019 ist somit offiziell noch immer im Amt. Wenn überhaupt, dann ist auch nur Einzeltraining möglich.
Schützenkönige sind immer noch im Amt

Pfarrstelle in Gardelegen soll zum 1. September neu besetzt werden

Martin Goetzki, Gardelegens evangelischer Pfarrer, verlässt die Altmark. Er wechselt mitsamt seiner Familie ins südthüringische Veilsdorf. Der gebürtige Hallenser war sieben Jahre lang Pfarrer in Gardelegen.
Pfarrstelle in Gardelegen soll zum 1. September neu besetzt werden

Verwirrung am Umleitungs-Ende

Seit Anfang Mai müssen Autofahrer westlich von Gardelegen mehr Zeit einplanen. Denn die B 188 ist dort gesperrt.
Verwirrung am Umleitungs-Ende

Bürgerpark in Gardelegen ist ein Anziehungspunkt: Skater kommen auch von außerhalb

Bei schönem Wetter ist der Gardelegener Bürgerpark ein Anlaufpunkt für Spaziergänger und Sportler. Einige kommen auch von außerhalb.
Bürgerpark in Gardelegen ist ein Anziehungspunkt: Skater kommen auch von außerhalb

Gardelegener Einzelhändler erzählen von ihren Erfahrungen in der Pandemie

Wer in Gardelegen einkaufen möchte, brauch ein Termin. Die AZ hat mit verschiedenen Einzelhändlern gesprochen und nach ihren Erfahrungen gefragt.
Gardelegener Einzelhändler erzählen von ihren Erfahrungen in der Pandemie

Wissenschaftspojekt im Drömling zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in der Gardelegener Einheitsgemeinde ist erstmals Teil eines wissenschaftlichen Projektes mit der Hochschule Anhalt, teilt die Stadt mit. „Wir betrachten das als Chance und unterstützen das Projekt in …
Wissenschaftspojekt im Drömling zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

Radweg-Arbeiten an B 71 noch nicht beendet

Die Sanierungsarbeiten auf dem Radweg entlang der B 71 zwischen Gardelegen und Estedt sind noch nicht abgeschlossen. Bis Ende Mai wird noch gearbeitet. Radfahrer müssen deshalb teilweise auf die B 71 ausweichen.
Radweg-Arbeiten an B 71 noch nicht beendet

„Mal geliebt, mal weggescheucht“

Daniel Stryczek ist Berufsmusiker. Doch seit mehr als einem Jahr gibt es keine Konzerte mehr. Deshalb tingelt er von Stadt zu Stadt und musiziert auf Wochenmärkten. In Gardelegen fühlt er sich regelmäßig willkommen.
„Mal geliebt, mal weggescheucht“

Carport und Lagerhalle in Flammen: Rauchwolke über Gardelegen

Zu einem Brand eines Carports und einer Lagerhalle auf dem Hof eines Wohnhauses wurde die Feuerwehren der Gardelegener Einheitsgemeinde am Sonnabend um 10.53 Uhr an der Letzlinger Straße gerufen.
Carport und Lagerhalle in Flammen: Rauchwolke über Gardelegen

Manoch Gorgan ist viertes nachträglich identifiziertes Opfer des Feldscheunen-Massakers

Manoch Gorgan ist der aktuell vierte nachträglich identifizierte Häftling, der am 13. April 1945 in der Feldscheune Isenschnibbe bei Gardelegen ums Leben kam und nun im Namensbuch zusätzlich erwähnt wird.
Manoch Gorgan ist viertes nachträglich identifiziertes Opfer des Feldscheunen-Massakers

Nur ein Wahlplakat pro Lichtmast in Gardelegener Einheitsgemeinde

In etwa vier Wochen findet die Landtagswahl statt. Die ersten Wahlplakate hängen in der Gardelegener Einheitsgemeinde bereits. Für das Plakatieren gibt es bestimmte Regeln.
Nur ein Wahlplakat pro Lichtmast in Gardelegener Einheitsgemeinde

33 Kilometer lange Umleitung

Seit gestern ist die B 188 zwischen Gardelegen und Mieste wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Die Umleitung führt durch die Ortschaften Zichtau, Schwiesau, Breitenfeld, Eigenthum und Jeggau wieder zurück auf die B 188 im Bereich der Miester …
33 Kilometer lange Umleitung

Mobile Corona-Teststation auf Gardelegens Wochenmarkt wird gut angenommen

Seit Ostern können sich die Besucher des Wochenmarktes in Gardelegen zweimal in Woche kostenlos testen lassen. Das Angebot der La Vie-Apotheke wird gut angekommen.
Mobile Corona-Teststation auf Gardelegens Wochenmarkt wird gut angenommen

Ministerpräsident Haseloff informiert sich über Impf-Alltag im Altmarkkreis

Ministerpräsident Reiner Haseloff hat am Freitagnachmittag das Impfzentrum in Gardelegen besucht. Dort informierte er sich bei Leiter Yves Müller und Landrat Michael Ziche über die Abläufe vor Ort. Unterstützt werden die Mitarbeiter von …
Ministerpräsident Haseloff informiert sich über Impf-Alltag im Altmarkkreis