Gardelegen – Archiv

Zu viele verwilderte Katzen in Gardelegen

Zu viele verwilderte Katzen in Gardelegen

Gardelegen – In Gardelegen vermehren sich seit einigen Jahren freilaufende Katzen unkontrolliert. Es gibt in der Stadt mittlerweile sogar schon mehrere Hotspots, wo bereits Kolonien von verwilderten Katzen leben.
Zu viele verwilderte Katzen in Gardelegen
Gardelegens Wobau investiert: 1,5 Millionen für Barrierefreiheit

Gardelegens Wobau investiert: 1,5 Millionen für Barrierefreiheit

Gardelegen – Vieles ist schon erledigt. Und so konzentriert sich die Gardelegener Wohnungsbaugesellschaft, kurz Wobau, auf die Vollendung eines Großprojektes im Gardelegener Neubaugebiet Schlüsselkorb.
Gardelegens Wobau investiert: 1,5 Millionen für Barrierefreiheit

2,24 Promille bei Kontrolle in Gardelegen

Gardelegen – Zu tief ins Glas hat am späten Sonnabend ein 28-jähriger Gardelegener geschaut, als er sich fataler Weise entschied, mit seinem Drahtesel auf den Straßen unterwegs zu sein.
2,24 Promille bei Kontrolle in Gardelegen

Gardelegen: Adventssingen von der Polizei aufgelöst

Gardelegen – Während an den ersten drei Adventswochenenden noch auf dem Gardelegener Rathausplatz unter Einhaltung der Coronaregeln gesungen werden durfte, löste die Polizei die Zusammenkunft am vierten Adventssonntag auf.
Gardelegen: Adventssingen von der Polizei aufgelöst

Gardelegen kauft mit Fördermitteln 90 Laptops für Grundschulen

Gardelegen – Laptop-Vergabe: Die Stadt Gardelegen profitiert dabei von der Sofortmaßnahme über das Förderprogramm „Digitalpakt Schule“.
Gardelegen kauft mit Fördermitteln 90 Laptops für Grundschulen

Bewährungsstrafe: 43-jähriger Irrfahrer von Hemstedt war im Drogenrausch

Gardelegen / Hemstedt – Der 43-jährige Irrfahrer vom 21. Oktober, der während der damaligen Nachmittagsstunden zwischen Klötze und Hemstedt insgesamt zwölf Autos gerammt hatte, ist gestern vom Amtsgericht Gardelegen zu einer einjährigen …
Bewährungsstrafe: 43-jähriger Irrfahrer von Hemstedt war im Drogenrausch

Operation gut überstanden

Gardelegen – Jenna hat ihre erste Operation gut überstanden, informiert Gisela Kürten vom Gardelegener Tierschutzverein. Die Hündin hatte Schmerzen in den Knien und konnte kaum laufen.
Operation gut überstanden

Gardelegen: Frau im Auto auf der B 188 eingeklemmt

Gardelegen – Der 49-jährige Fahrer eines Lastwagens befuhr Freitagfrüh um 6.50 Uhr, so berichtet die Polizei, die B 188 aus Richtung Weteritz in Richtung Gardelegen.
Gardelegen: Frau im Auto auf der B 188 eingeklemmt

Prozess um Wirbelsäulen-Zentrum: „Lukrative Dinge wurden forciert“

Gardelegen / Stendal – Dr. B., der Chefarzt der Radiologie, befand sich schon anderthalb Stunden im Zeugenstand. Als er am mittlerweile vierten Verhandlungstag gegen den einstigen Assistenzarzt Dr. N., der wegen fahrlässiger Körperverletzung am …
Prozess um Wirbelsäulen-Zentrum: „Lukrative Dinge wurden forciert“

Passat prallt gegen Baum: Tödlicher Unfall bei Hemstedt

Hemstedt – Bei einem schrecklichen Verkehrsunfall ist am gestrigen Abend gegen 17.30 Uhr ein männlicher Autofahrer auf der L 27 nördlich von Hemstedt ums Leben gekommen.
Passat prallt gegen Baum: Tödlicher Unfall bei Hemstedt

Gardelegener Vereine und Co. bei Instagram: Wie wird die Plattform genutzt?

Gardelegen – Kloster Neuendorf, der Verein Ipse Excitare, der Förderverein des Gutshofs Lindstedt, der Förderverein Waldbad Zichtau und die AG Stolpersteine veröffentlichen teilweise schon seit einigen Jahren Beiträge (Posts) bei Instagram.
Gardelegener Vereine und Co. bei Instagram: Wie wird die Plattform genutzt?

Hobbyfotograf Tom Przibilla startet Serienstaffel über die Altmark

Miesterhorst – Zwischen Breitenfeld und Schwiesau hat Tom Przibilla im November des vergangenen Jahres die ersten Filmaufnahmen gemacht. Gestern Morgen war der Miesterhorster wieder dort. „Es war ein schöner Sonnenaufgang zu sehen“, erzählt er.
Hobbyfotograf Tom Przibilla startet Serienstaffel über die Altmark

Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe: Besucherzentrum fertig – aber niemand darf hinein

Gardelegen – Es hat fast vier Millionen Euro gekostet. Es ist hochmodern und informativ.
Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe: Besucherzentrum fertig – aber niemand darf hinein

Wenn der Arzt nicht ans Handy geht

Gardelegen / Stendal – Er sitzt auf der Anklagebank und verweigert die Aussage. Was als Beschuldigter sein gutes Recht ist. Wortlos verfolgt Igor N., der einstige Assistenzarzt am Wirbelsäulen-Zentrum, das mehrere Jahre lang an das Gardelegener …
Wenn der Arzt nicht ans Handy geht