Gardelegen – Archiv

„Wir wollen wieder Luft kriegen“

„Wir wollen wieder Luft kriegen“

Gardelegen – Vielfach geht bei ihnen nichts mehr. Allenfalls Außer-Haus-Verkauf. Und auch das kann die finanziellen Nöte im Gaststättengewerbe kaum mildern. Deshalb gab es gestern deutschlandweit Proteste.
„Wir wollen wieder Luft kriegen“
Metal Frenzy ist abgesagt

Metal Frenzy ist abgesagt

Gardelegen – Eine erneute Auflage des Metal Frenzy-Festivals in Gardelegen wird es in diesem Jahr nicht geben. Das haben die Veranstalter auf der Facebook-Seite des Festivals verkündet.
Metal Frenzy ist abgesagt

Corona-Einschränkung zeigt Wirkung: Kaum auswärtige Autos unterwegs

Laatzke – Unnötige Autofahrten sind seit mehreren Wochen nicht erlaubt. Darunter fallen zum Beispiel Fahrten zu Freunden und Familienangehörigen, aber auch zu Ausflugszwecken.
Corona-Einschränkung zeigt Wirkung: Kaum auswärtige Autos unterwegs

Hospizdienst in Corona-Zeiten: „Es braucht jetzt andere Formen“

Gardelegen – Persönliche Gespräche, Besuche, dazu auch mal eine tröstende Umarmung – der Ambulante Hospizdienst in Gardelegen ist auf Nähe angewiesen. Nähe, die es während der Corona-Krise so nicht geben kann.
Hospizdienst in Corona-Zeiten: „Es braucht jetzt andere Formen“

Tödlicher Crash: Vierjähriger wird bei Gardelegen von InterCity erfasst und stirbt

pm/mih Gardelegen. Am Samstagnachmittag gegen 16.35 Uhr ist in der Nähe von Gardelegen ein vierjähriger Junge bei einem Zusammenstoß mit einem InterCity tödlich verunglückt. 
Tödlicher Crash: Vierjähriger wird bei Gardelegen von InterCity erfasst und stirbt

Mondeo-Fahrer (23) übersieht bei Hemstedt VW Golf: Crash fordert zwei Verletzte

pm/mih Gardelegen. Der Fahrer (23) eines Ford Mondeo fuhr von am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr Hemstedt in Richtung Gardelegen. An der Kreuzung Zur B71/K1098 bog er nach links in Richtung Ortsumgehung ab.
Mondeo-Fahrer (23) übersieht bei Hemstedt VW Golf: Crash fordert zwei Verletzte

Gardelegen: Drei Mitarbeiter auf Corona-Station infiziert

Gardelegen – Im Krankenhaus Gardelegen sind gestern drei Mitarbeiter des Pflege- und Funktionsdienstes positiv auf Corona getestet worden. Sie waren zum größten Teil auf der Covid-19-Station tätig und befinden sich jetzt in häuslicher Quarantäne.
Gardelegen: Drei Mitarbeiter auf Corona-Station infiziert

Digitales Gedenken: Ausstellung in Feldscheune wird aufgebaut

Gardelegen – Am heutigen Montag sollte die Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestags des Massakers in der Isenschnibber Feldscheune bei Gardelegen stattfinden.
Digitales Gedenken: Ausstellung in Feldscheune wird aufgebaut