Gardelegen – Archiv

Trampelpfad hinter Letzlinger Landstraße: „Schnellstens wieder in Ordnung bringen“

Trampelpfad hinter Letzlinger Landstraße: „Schnellstens wieder in Ordnung bringen“

Gardelegen – „Dieser Weg wird seit mehreren Generationen genutzt. “ Jost Campe wird bald 80 Jahre alt und ist noch ganz gut zu Fuß unterwegs. Andere nicht.
Trampelpfad hinter Letzlinger Landstraße: „Schnellstens wieder in Ordnung bringen“
Betonkorrosion: Kanaleinbruch im Klärwerk Gardelegen

Betonkorrosion: Kanaleinbruch im Klärwerk Gardelegen

Gardelegen – Anfang der 1990er Jahre, so schätzt Karsten Scholz, der Technische Leiter beim Gardelegener Wasserverband, sei die Leitung wohl im Zuge der damaligen Erweiterung des Gardelegener Klärwerks verlegt worden. Und zwar mit Betonwänden.
Betonkorrosion: Kanaleinbruch im Klärwerk Gardelegen

Diskussion im Ortschaftsrat: Estedt beantragt Grundschule

Estedt – Das Aus ist etwas mehr als vier Jahre her. Im Sommer 2015 machte die Grundschule in Estedt dicht. Eine Tatsache, die die Mitglieder des Estedter Ortschaftsrates immer noch wurmt. Das wurde während der jüngsten Zusammenkunft deutlich.
Diskussion im Ortschaftsrat: Estedt beantragt Grundschule

5,8 Tonnen Müll weniger in Gardelegens Natur

Gardelegen – Insgesamt 5,8 Tonnen Müll wurden während der Clean-up-Woche gesammelt. Reifen, Autositze, Glas, Folien, Papier, Bauschutt und viel anderen Müll suchten die Kinder und Jugendlichen mit erwachsenen Helfern in der Einheitsgemeinde …
5,8 Tonnen Müll weniger in Gardelegens Natur

Glasfaserausbau in Gardelegen: Noch etwa 300 Haushalte fehlen

Gardelegen – Die Frist läuft am 30. September ab. Dann entscheidet sich, ob die Avacon Connect in Gardelegen ein Glasfasernetz baut. Ein dafür benötigter Technik-Container wurde gestern schon einmal am Gardelegener Umspannwerk gesetzt.
Glasfaserausbau in Gardelegen: Noch etwa 300 Haushalte fehlen

Unfall zwischen Mieste und Miesterhorst: Kia prallt gegen Baum – Fahrerin (60) schwer verletzt

jsf/pm Mieste/Miesterhorst – Am Mittwochmorgen gegen 9.20 Uhr ist es auf der Bundesstraße 188 zwischen Mieste und Miesterhorst zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. 
Unfall zwischen Mieste und Miesterhorst: Kia prallt gegen Baum – Fahrerin (60) schwer verletzt

Ab sofort: Schachmatt im Gardelegener Bürgerpark

Gardelegen – Die Figuren muss man selbst mitbringen. „Wir hatten überlegt“, erklärt die für Grünflächen zuständige Stadtverwaltungs-Mitarbeiterin Dagmar Bauer, „ob wir vor Ort Schachfiguren hinstellen."
Ab sofort: Schachmatt im Gardelegener Bürgerpark

Neues Kinderzentrum in Estedt: Eröffnung ist für Anfang November geplant

Estedt – Die Fassade sieht bunt aus. Kindgerecht eben. Und Kinder werden bald in dem Gebäude und auf dem Gelände des neuen Kinderzentrums in Estedt herumtoben.
Neues Kinderzentrum in Estedt: Eröffnung ist für Anfang November geplant

Gardelegen: Weniger Bewerber wollen „Gardelehrer“ werden

Magdeburg/Gardelegen –- Die Suche nach potenziellen Nachwuchslehrern für Gardelegen ist im zweiten Jahr auf geringere Resonanz gestoßen. Neun junge Sachsen-Anhalter wollen das Nachwuchslehrer-Stipendium der Stadt in der Altmark bekommen.
Gardelegen: Weniger Bewerber wollen „Gardelehrer“ werden

Gardelegen: Kollision mit Grundstücksmauer – Motorradfahrer (38) stirbt an schweren Kopfverletzungen

jsf/pm Gardelegen – In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in den frühen Morgenstunden gegen 1.35 Uhr zu einem tödlichen Motorrad-Unfall auf der Landstraße 26 im Gardelegener Ortsteil Eigenthum gekommen. 
Gardelegen: Kollision mit Grundstücksmauer – Motorradfahrer (38) stirbt an schweren Kopfverletzungen

Ehepaar aus Gardelegen sollte reingelegt werden – und informierte die Polizei

Gardelegen – Es war Dienstagvormittag. Da klingelte bei einem Rentner-Ehepaar aus Gardelegen das Telefon. „Eine freundliche junge Dame“, so erinnert sie der Hausherr, war am anderen Ende der Leitung.
Ehepaar aus Gardelegen sollte reingelegt werden – und informierte die Polizei

Gardelegens Johanniterhäuser haben Defibrillatoren – auch für Passanten

Gardelegen – Der Herzinfarkt, so informierte Jens Schneider, sei die Todesursache Nummer eins in Deutschland. Der Außendienstmitarbeiter einer Anbieterfirma führte am Montag den Mitarbeitern des Johanniterhauses Pfarrer Franz in der Gardelegener …
Gardelegens Johanniterhäuser haben Defibrillatoren – auch für Passanten

Arsen und Quecksilber in Miestes Dorfteich

Mieste – Der Anteil sei nicht besorgniserregend hoch, beteuert Andy Neubauer, Miestes Ortsbürgermeister. Aber er liege oberhalb des Grenzwertes.
Arsen und Quecksilber in Miestes Dorfteich

Gardelegen tritt „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen“ bei

Gardelegen – „Wir werden sehen, ob es uns etwas bringt.“ Mandy Schumacher, Gardelegens Bürgermeisterin, erklärte im Vorfeld der Stadtratssitzung in verschiedenen Fachausschüssen, dass der Beitritt Gardelegens in die „Arbeitsgemeinschaft …
Gardelegen tritt „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen“ bei

Traktor fährt in Lüffingen gegen Auto

Lüffingen – Schaden in Höhe von 8200 Euro entstand gestern nach einem Verkehrsunfall, berichtet die Polizei. Ein landwirtschaftlicher Zug war um 8.10 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Lüffingen und Schenkenhorst unterwegs.
Traktor fährt in Lüffingen gegen Auto

Opel rammt Passat: Auffahrunfall mitten in Letzlingen sorgt für lange Staus

Letzlingen – Der Fahrer eines VW Passat wollte am gestrigen Nachmittag um 14.30 Uhr von der Bundesstraße 71, der Magdeburger Straße in Letzlingen, nach rechts auf eine Grundstückseinfahrt biegen.
Opel rammt Passat: Auffahrunfall mitten in Letzlingen sorgt für lange Staus

Gedenkstätte in Gardelegen bekommt neues Besucher- und Dokumentationszentrum: „Wir liegen im Plan“

Gardelegen – „Wir liegen im Plan. “ Andreas Froese, der Leiter der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe in Gardelegen, stand am Sonntagnachmittag vor der Baustelle des neuen Besucher- und Dokumentationszentrums im Eingangsbereich der Gedenkstätte.
Gedenkstätte in Gardelegen bekommt neues Besucher- und Dokumentationszentrum: „Wir liegen im Plan“

Unfall infolge unangepasster Geschwindigkeit an der L 19 bei Wiepke: Fahrer (38) erleidet blutende Kopfverletzung

jsf/pm Wiepke – Ein 38-jähriger Fahrer eines VW Kleintransporters vom Modell T7 war mit seinem Wagen auf der Landstraße 19 von Zichtau aus kommend in Fahrtrichtung Wiepke unterwegs, als er aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser …
Unfall infolge unangepasster Geschwindigkeit an der L 19 bei Wiepke: Fahrer (38) erleidet blutende Kopfverletzung

Gardelegens Freibäder schließen am Montag

Gardelegen – In den drei Freibädern des Gardelegener Stadtgebietes endet die diesjährige Badesaison. Wie Julia Schlüsselburg von der Stabstelle Stadtmarketing der Gardelegener Stadtverwaltung mitteilt, sind die drei Freibäder ab Montag, 9. …
Gardelegens Freibäder schließen am Montag

Wasserverband Gardelegen: Ist andere Rechtsform günstiger?

Gardelegen – Es gab Widerstand. Und zwar gegen den Antrag der Linken-Fraktion im Gardelegener Stadtrat zu überprüfen, ob es den Gardelegener Wasserverband auch in einer anderen als der jetzigen Rechtsform geben könnte.
Wasserverband Gardelegen: Ist andere Rechtsform günstiger?

Bilanz des Gardelegener Hansefestes: Heiß, aber störungsfrei

Gardelegen – Entspannt gingen sie am Sonntagnachmittag über die Festmeile. Henry Rosner und Lutz Richter, die beiden Regionalbereichsbeamten der Polizei aus Gardelegen, hielten da mal einen Plausch, sprachen mit Passanten ebenso wie mit Händlern.
Bilanz des Gardelegener Hansefestes: Heiß, aber störungsfrei

Abstand falsch eingeschätzt: 19-Jährige beim Überqueren der Straße angefahren – leicht verletzt

jsf/pm Gardelegen – Am Montagabend gegen 22 Uhr wurde eine 19-Jährige an der Rosenstraße, auf Höhe der Rosenapotheke, beim Überqueren der Straß von einem Pkw erfasst. Der Fahrer des grauen Pkw setzte seine Fahrt in der Folge fort, ohne sich nach dem …
Abstand falsch eingeschätzt: 19-Jährige beim Überqueren der Straße angefahren – leicht verletzt

Bürgerinitiative äußert sich im Gardelegener Bauausschuss zu Brüchau

Gardelegen – Die Bohrschlammgrube Brüchau liegt nicht auf Gardelegener Stadtgebiet. Aber auch nicht weit davon entfernt.
Bürgerinitiative äußert sich im Gardelegener Bauausschuss zu Brüchau