Gardelegen – Archiv

Ein Viertel sind Handwerksbetriebe

Ein Viertel sind Handwerksbetriebe

Gardelegen. In etwa jeder vierte im Gardelegener Stadtgebiet ansässige Betrieb ist eine Handwerksfirma. Das geht aus einer Unternehmensbefragung hervor, die die Stadt Gardelegen – genauer: Wirtschaftsförderin Julia Schlüsselburg – in den vergangenen …
Ein Viertel sind Handwerksbetriebe
Glühwein für guten Zweck

Glühwein für guten Zweck

Gardelegen. „Wir garantieren, dass alle Einnahmen, die wir erzielen, einem guten Zweck zugeführt werden. “ Das sagt Norbert Zepig, einer der Mitglieder des Gardelegener Rotary-Clubs.
Glühwein für guten Zweck

Mieste: Unfall mit drei leicht verletzten Personen auf der B 188

jsf/pm Mieste. Am Sonntagnachmittag kam es gegen 14.50 Uhr auf der Bundesstraße 188 bei Mieste zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge drei Personen leicht verletzt wurden. 
Mieste: Unfall mit drei leicht verletzten Personen auf der B 188

Stadtgraben als Hintergrund

Gardelegen. Was lange währt, wird endlich gut. Kürzlich haben Mitarbeiter einer Gardelegener Metallbaufirma den überdimensionalen Bilderrahmen, gespendet vom Gardelegener Rotary-Club, auf einer Freifläche zwischen dem Salzwedeler Tor und dem …
Stadtgraben als Hintergrund

Hunderte Stunden für den Tourismus

Mieste. Im Naturpark den sanften Tourismus zu stützen und zu fördern sowie neue Maßstäbe zu setzen, um den Drömling attraktiver zu gestalten: Das haben sich die Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins Mieste auf ihre Fahnen geschrieben.
Hunderte Stunden für den Tourismus

Hanna Rau ist seit Anfang September die neue Gemeindepädagogin in Gardelegen

Gardelegen. Ein selbst gebauter Schreibtisch, verschiedene Stühle, ein graues Sofa, ein Schrank mit einer Gitarre daneben und ein mit vielen Büchern gefülltes Regal stehen schon – das Büro von Hanna Rau ist fast fertig eingerichtet.
Hanna Rau ist seit Anfang September die neue Gemeindepädagogin in Gardelegen

Ford prallt gegen Baum: Fahrer überlebt Horror-Crash zwischen Lindstedt und Kassieck wie durch ein Wunder

mb Gardelegen. Gleich mehrere Schutzengel muss der Fahrer einen Ford mit Stendaler Kennzeichen am Freitagabend auf der Straße zwischen Lindstedt und Kassieck gehabt haben.
Ford prallt gegen Baum: Fahrer überlebt Horror-Crash zwischen Lindstedt und Kassieck wie durch ein Wunder

Miesterhorster Kita wünscht sich zurückgesetzten Zaun

Miesterhorst. Nachdem die Parksituation an der Feldstraße schon einmal im Ortschaftsrat Miesterhorst zur Diskussion stand und dann wieder zu den Akten gelegt wurde, beschäftigten sich die Ortschaftsräte in ihrer vergangenen Sitzung ein weiteres Mal …
Miesterhorster Kita wünscht sich zurückgesetzten Zaun

Bauland, Schilder und Weihnachtsfeiern

Miesterhorst. Glückwünsche zum 25. Geburtstag des Miesterhorster Frauenchores, übermittelte, wenn auch etwas verspätet, die Miesterhorster Ortsbürgermeisterin Grit Oelze am Dienstagabend im Auftrag von Mandy Zepig.
Bauland, Schilder und Weihnachtsfeiern

Was passiert, wenn nichts passiert?

Trüstedt. Es riecht ein wenig modrig, wenn man den Vorraum, die sogenannte Winterkirche des Gotteshauses in Trüstedt, betritt. Der Schwamm ist im Holz. Die Kirche hat keinen Turm, es ist schwer, sie zu finden, wenn man nicht aus dem Dorf kommt.
Was passiert, wenn nichts passiert?

Mann in schwarzer Kleidung spricht zwei junge Mädchen verdächtig an

pm/mih Gardelegen. Zwischen 10.10 und 10.20 Uhr sind zwei Mädchen im Teenageralter von einem Mann in verdächtiger Art und Weise angesprochen worden. Dies passierte an der Ecke Schillerstraße/Stendaler Straße. Die Mädchen flüchteten verängstigt in …
Mann in schwarzer Kleidung spricht zwei junge Mädchen verdächtig an

Fast schon wie richtige Omis

Gardelegen. Das Projekt läuft seit vier Jahren. Und als im Sommer die ersten Mädchen und Jungen die Gardelegener Otto-Reutter-Grundschule in Richtung fünfte Klassen verließen, „da haben sie sich bei ihren Omis verabschiedet – als wenn das ihre …
Fast schon wie richtige Omis

Farbfotos von Tieren und Pflanzen

Mieste. Wer für die Liebsten ein Mitbringsel aus der Heimat oder vielleicht ein kleines Geschenk für bestimmte Anlässe sucht, der ist in Mieste an der richtigen Adresse. Denn auch in diesem Jahr hat der Fremdenverkehrsverein wieder seinen …
Farbfotos von Tieren und Pflanzen

Unfall auf B 71: Ein Hund stirbt sofort, ein anderer muss erlöst werden

Zwei Hunde überquerten am Freitagabend die B 71 zwischen Letzlingen und Gardelegen. Ein Fahrzeug erfasste sie, beide Tiere überlebten die Nacht nicht.
Unfall auf B 71: Ein Hund stirbt sofort, ein anderer muss erlöst werden

Ermäßigter Eintritt für Behinderte?

Gardelegen. Der diesjährige Sommer war lang und heiß, viele Besucher gingen in die städtischen Freibäder in Zienau, Potzehne oder Zichtau.
Ermäßigter Eintritt für Behinderte?

„Für 2019 unter Lupe genommen“

Gardelegen. Das diesjährige Hansefest sei schon wieder Geschichte, denn „wir stehen schon vor dem Nächsten“, sagte Gabriela Winkelmann, zuständige Mitarbeiterin für Stadtmarketing, zu den Mitgliedern des Sozialausschusses.
„Für 2019 unter Lupe genommen“

Wer rettet, soll gut versichert sein

Gardelegen. „Sie setzen ihre Gesundheit und sogar ihr Leben für uns alle aufs Spiel. Dann sollen sie auch angemessen abgesichert sein."
Wer rettet, soll gut versichert sein

Statt B 188 nur noch Gemeindestraße?

Mieste / Miesterhorst. Die bisherige Bundesstraße 188 zwischen Mieste und Miesterhorst soll nach der Fertigstellung der Umgehungsstraße zwischen beiden Orten zurückgestuft werden. Und zwar zu einer Gemeindestraße.
Statt B 188 nur noch Gemeindestraße?

39-Jähriger lenkt Ford in den Straßengraben und stößt gegen Baum

pm/mih Gardelegen. Ein 39 jähriger Fahrer eines Ford wollte auf der B 71 zwischen Gardelegen und Letzlingen eine Fahrzeugkolonne, bestehend aus mehreren Fahrzeugen, überholen.
39-Jähriger lenkt Ford in den Straßengraben und stößt gegen Baum

Jannes sah sein eigenes Herz schlagen

koe Gardelegen. „Jetzt brauche ich einen, der mutig ist und sich hier hinlegt“, meinte Notfallsanitäter Matthias Bent. Die Kinder schauten geschockt – was würde passieren?
Jannes sah sein eigenes Herz schlagen

„Das übersteigt unseren Rahmen“

Gardelegen. Wenn es im Gardelegener Stadtgebiet zu Groß-Investitionen von mehr als 5,5 Millionen Euro Bausumme kommt, muss zwingend europaweit ausgeschrieben werden. Das bedeutet: Theoretisch könnte auch eine Firma aus Portugal oder Italien eine …
„Das übersteigt unseren Rahmen“

Wehr planscht gerne in Potzehne

Gardelegen / Potzehne / Zichtau. Es ist eine symbolische Geste. Als Anerkennung dafür, dass die ehrenamtlichen Feuerwehrleute im Gardelegener Stadtgebiet nicht nur bei Einsätzen ihre Freizeit opfern und ihre Gesundheit aufs Spiel setzen.
Wehr planscht gerne in Potzehne

„Ich war ein Kommunistenfresser“

Gardelegen. Es war „ein grauer und kalter Wintertag“, erinnert sich der heute 72-Jährige. Mit Ehefrau und den beiden Kindern ging es in den Osten. Genauer: Über den Grenzübergang bei Zicherie / Böckwitz von Gifhorn aus nach Gardelegen.
„Ich war ein Kommunistenfresser“