Gardelegen – Archiv

Am Sparkassen-Automaten vergessen: Geldbörse ist weg

Am Sparkassen-Automaten vergessen: Geldbörse ist weg

sts Gardelegen. Eine 49-jährige Frau hat am Montag früh um 6.35 Uhr an einem Automaten der Sparkassen-Filiale an der Ernst-Thälmann-Straße in Gardelegen Bankgeschäfte getätigt. Nach Angaben der Polizei vergaß sie, ihre Geldbörse wieder einzustecken.
Am Sparkassen-Automaten vergessen: Geldbörse ist weg
Diesel abgezapft: Einbruch bei Agrargenossenschaft Lindstedterhorst

Diesel abgezapft: Einbruch bei Agrargenossenschaft Lindstedterhorst

sts Lindstedterhorst. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu gestern auf das Gelände der Agrargenossenschaft in Lindstedterhorst eingedrungen. Das berichtet die Polizei. Aus dem Tank eines Traktors entwendeten sie 150 Liter Dieselkraftstoff.
Diesel abgezapft: Einbruch bei Agrargenossenschaft Lindstedterhorst

Aufatmen: B 188 ist wieder frei

sts Kloster Neuendorf. Aufatmen für viele Autofahrer vor allem im südlichen Bereich beider Landkreise in der Altmark. Denn die Bundesstraße 188 ist in der Ortsdurchfahrt Kloster Neuendorf wieder frei befahrbar. Bereits am Wochenende konnte man die …
Aufatmen: B 188 ist wieder frei

Impressionen vom Hansefest 2018 in Gardelegen

Impressionen vom Hansefest 2018 in Gardelegen

75 Prozent kommen aus der Altmark

Gardelegen. „Kultur an besonderen Orten“, so heißt das Motto der Altmark Festspiele, die es seit dem Jahr 2014 gibt. In diesem Jahr gab es wieder zahlreiche Veranstaltungen vor allem Konzerte, oft auch in kleineren Orten.
75 Prozent kommen aus der Altmark

Torwächter gegenüber der Stele

Gardelegen. Der genaue Standort für den rekonstruierten hölzernen Torwächter scheint gefunden.
Torwächter gegenüber der Stele

„Sorgen um den Weltfrieden“

Berge. Auf dem Friedhof in Berge sind acht KZ-Häftlinge beerdigt, die während des Todesmarsches, der für mehr als 1000 ihrer Kameraden in der Feldscheune Isenschnibbe am 13. April 1945 mit dem Tod endete, ums Leben kamen.
„Sorgen um den Weltfrieden“

Tempolimit auf der Bismarker Straße sorgt für Irritationen

sts Gardelegen. Die Beschränkung auf 50 km/h auf der Bismarker Straße in Höhe der Umgehung sorgt nach Angaben von Lindstedts Ortsbürgermeister Siegfried Jordan für Irritationen.
Tempolimit auf der Bismarker Straße sorgt für Irritationen

Kartoffelsacktrick im Supermarkt?

sts Gardelegen. Ein 75-jähriger Rentner kaufte am Mittwoch um 13.45 Uhr in einem Supermarkt an der Stendaler Straße in Gardelegen ein, als einem etwa 50 Jahre alten Mann ein Kartoffelsack herunterfiel.
Kartoffelsacktrick im Supermarkt?

Falscher Polizist zockt Rentnerin ab

Gardelegen. Eine besonders dreiste Art von Abzocke hat sich am Montag und Dienstag in Gardelegen zugetragen. Das berichtet die Polizei – und zwar die richtige.
Falscher Polizist zockt Rentnerin ab

„Alles unter einem Dach“

Gardelegen. Gestern sei ein Meilenstein erreicht worden, freute sich Matthias Lauterbach, Geschäftsführer der Salus Altmark Holding gGmbH. Denn gestern wurde der Fördermittelbescheid für ein Mutter-Kind-Zentrum im Gardelegener Altmark-Klinikum …
„Alles unter einem Dach“

Mehr Geld für „Miteinander“

cz Gardelegen. Der Verein „Miteinander“ war Thema im Landeskabinett, das in Gardelegen tagte. „Das Kabinett hat sich darauf verständigt, mit Miteinander e. V. genauso zu verfahren, wie mit allen anderen institutionell Geförderten auch“, teilte das …
Mehr Geld für „Miteinander“

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 188 bei Hemstedt

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 188 bei Hemstedt

Nach Kollision mit Lkw: Opel-Fahrerin bei Unfall in Hemstedt bei Gardelegen schwer verletzt

sts Hemstedt/Gardelegen. Heute Mittag gegen 12.50 ereignete sich in Hemstedt in der Nähe von Gardelegen ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Opel-Fahrerin schwer verletzt. 
Nach Kollision mit Lkw: Opel-Fahrerin bei Unfall in Hemstedt bei Gardelegen schwer verletzt

Bald Sondertouren für Sperrmüll

Gardelegen. Bei der Sperrmüllabfuhr im Altmarkkreis Salzwedel wird es vermutlich ab dem nächsten Jahr eine gravierende Änderung geben –und somit eine Erleichterung für manche Bürger.
Bald Sondertouren für Sperrmüll

Bald wieder Sport in der Halle

Solpke. Ab der zweiten Septemberwoche kann die Solpker Sporthalle voraussichtlich wieder genutzt werden, teilte Sven Grothe den anderen Mitgliedern des Ortschaftsrates mit. So werden die Sanierungsarbeiten im Innenbereich noch in dieser Woche …
Bald wieder Sport in der Halle

Fast 30 000 Bäume

Gardelegen. Die Anzahl der Bäume, die wegen des Eichenprozessionsspinners in den vergangenen Jahren bekämpft worden sind, steigt immer mehr an. Parallel sanken aber die Preise für die Bekämpfung.
Fast 30 000 Bäume