Gardelegen – Archiv

Hansefest Gardelegen mit neuem Anbieter im September 2018

Hansefest Gardelegen mit neuem Anbieter im September 2018

lam Gardelegen. „Wollen wir was Neues oder nicht?“ war die Frage, die, am Dienstagnachmittag noch einmal gestellt von Bürgermeisterin Mandy Zepig, vom städtischen Hauptausschuss beantwortet werden sollte. Und der will, ist die Antwort.
Hansefest Gardelegen mit neuem Anbieter im September 2018
Für Kita- und Straßensanierung

Für Kita- und Straßensanierung

Gardelegen. Insgesamt 1,2 Millionen Euro gab es gestern für die Stadt Gardelegen, und zwar in Form von drei Fördermittelbescheiden von Bund und Land aus dem Programm Stadtumbau Ost und zur Förderung von aktiven Stadt- und Ortsteilzentren, die …
Für Kita- und Straßensanierung

Bronzeglocke für Schenkenhorster Kirche

Schenkenhorst. „Wir versuchen, dass das Leben im Dorf erhalten bleibt, und da ist die Kirche, die im Mittelpunkt des Dorfes steht, ganz wichtig“, sagte am gestrigen Mittwochvormittag Schenkenhorsts Ortsbürgermeister Uwe Roitsch.
Bronzeglocke für Schenkenhorster Kirche

„Nicht nur gedenken, auch mahnen“

Gardelegen. „Wir müssen nicht nur gedenken, sondern auch mahnen“, sagte Konrad Fuchs, Vorsitzender des Gardelegener Fördervereins Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe, zu den Mitgliedern des Vereins beim Jahresabschluss-Treffen.
„Nicht nur gedenken, auch mahnen“

Streitschlichter in der Salzwedeler Spielscheune

lam Gardelegen. Sie treten bei Streitigkeiten und kleineren Konflikten anderer Schüler als Vermittler auf. Und es gibt sie an zahlreichen Schulen – die Streitschlichter. Auch in der Gardelegener Goethe-Grundschule sind sie aktiv.
Streitschlichter in der Salzwedeler Spielscheune

Vectoring der Telekom: Schnelleres Internet in Mieste

Mieste. Ab dem Ende des ersten Quartals des Jahres 2018 wird es in Mieste, Peckfitz, Siems, Wernitz, Jeggau und Sachau schnelles Internet mit einer Bandbreite bis zu 100 Megabit pro Sekunde geben.
Vectoring der Telekom: Schnelleres Internet in Mieste

Kreismeister 2018 ermittelt

Letzlingen. Erst herrschte konzentrierte Stille. Dann fallen Schüsse im Letzlinger Schützenhaus. Die Heide Schützen waren am Sonnabend nämlich wieder Gastgeber.
Kreismeister 2018 ermittelt

Rathausplatz mit Baum geschmückt

Gardelegen. „Wir werden jetzt jeden Tag durch die Stadt gehen und unseren Baum ansehen“, sagte Janett Liebke schmunzelnd mit Blick auf die etwa 15 Meter hohe Fichte, während der Nadelbaum gestern mit einem Kran vom Trecker-Anhänger angehoben und auf …
Rathausplatz mit Baum geschmückt

Spielgeräte sind bestellt

lam Gardelegen. Eine gute Nachricht für die Einwohner der Hemstedter Siedlung in Gardelegen hat Bürgermeisterin Mandy Zepig.
Spielgeräte sind bestellt

Mit Sudelnuppe spezial

awe Mieste. Reges Treiben herrschte am Nordpol. Die Wichtel packten, wenn auch etwas tollpatschig, die Geschenke ein, bevor der Weihnachtsmann und seine Assistentin den Startschuss für die Fahrt zur Erde geben.
Mit Sudelnuppe spezial

Die Heide bleibt heidengefährlich

Altmark. Es ist ein trüber Novembertag. Der Presseoffizier des Truppenübungsplatzes Altmark, Alexander Helle, hat zum Termin in die Colbitz-Letzlinger Heide geladen. Gefährliche Fundmunition wird gesprengt. Das ist außergewöhnlich und dennoch für …
Die Heide bleibt heidengefährlich

Mit Muffy und Regenbogentuch

awe Jeseritz. Muffy haben die Kinder den grünen Knautschball, der mit einem lachenden Gesicht verziert ist, getauft. Diesen Ball will Beatrice Trüe künftig immer mitbringen, wenn sie einmal in der Woche nach Jeseritz kommt.
Mit Muffy und Regenbogentuch

Weihnachtsbaum steht

lam Letzlingen. In Letzlingen wird in diesem Jahr pünktlich mit einem Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in die Adventszeit gestartet.
Weihnachtsbaum steht

Innovationspreis 2017 für Florian Lahmann

lam Gardelegen. Mit rund 50 Teilnehmern war das 22. VDI-Symposium Energiewirtschaft und Umwelt, das am Donnerstagnachmittag im Gardelegener Schützenhaus stattfand, sehr gut besucht.
Innovationspreis 2017 für Florian Lahmann

Häufiges Gezwitscher in der Vorweihnachtszeit

lam Mieste/Solpke. Süßer die Stimmen nie klingen, als zur Weihnachtszeit – das ist auch das Motto des Miester Grundschulchores, den Drömlingsspatzen.
Häufiges Gezwitscher in der Vorweihnachtszeit

Weihnachtsträume werden wahr

Gardelegen. Leuchtende Kinderaugen, wenn am Heiligen Abend die Geschenke unter dem strahlenden Weihnachtsbaum entdeckt werden, sind nicht käuflich. Die Geschenke dagegen schon. Allerdings gibt es Familien, die mit wenig Geld auskommen müssen.
Weihnachtsträume werden wahr

„Geselligkeit ist im Alter wichtig“

reh Mieste. Wenn Gerda Klopp ruft, dann lassen sich die älteren Frauen und Männer nicht lange bitten. Auch am Donnerstag brauchte die Seniorenbetreuerin aus Mieste nur ganz kurz vor den leeren Stühlen in der Gaststätte „Haus Altmark“ stehen.
„Geselligkeit ist im Alter wichtig“

Ortschaftsrat für Jävenitz vertagt

Gardelegen/Jävenitz. Seit der Zwangseingemeindung zum 1. Januar 2011 gibt es in Jävenitz kein politisches Gremium. Der damalige Gemeinderat unter Bürgermeister Heinz Baldus trat zurück, blieb nicht als Ortschaftsrat bestehen.
Ortschaftsrat für Jävenitz vertagt

Ein Gardelegener führt

pi Gardelegen / Neuendorf. Ein 30-Jähriger aus Gardelegen ist neuer Kreisvorsitzender der AfD. Der Parteitag fand am vergangenen Wochenende in Neuendorf bei Klötze statt.
Ein Gardelegener führt

„So einen Betrieb nicht erwartet“

Gardelegen. „So einen großen Betrieb erwartet man hier in Gardelegen gar nicht“, sagte Helmuth Marx vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI), während der Führung durch die Produktionshalle der New Technology Network (NTN) Antriebstechnik GmbH in …
„So einen Betrieb nicht erwartet“

Bauende verzögert sich

Jeggau. Seit Anfang August wird in Jeggau gebaut. Denn der Landesstraßenbaubetrieb (LSBB) mit Sitz in Stendal hat die Sanierung der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 26 im Dorf in Angriff genommen.
Bauende verzögert sich

„Treffen wir auch die Bundeskünstlerin?“

lam Gardelegen. Einen spannenden Ausflug unternahm das Kinderparlament der integrativen Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Gardelegen.
„Treffen wir auch die Bundeskünstlerin?“

Heide: Es hat „Bumm“ gemacht

Letzlingen. Truppenübungsplatz Altmark, Colbitz-Letzlinger Heide. Um 11.17 Uhr hat es dort gestern „Bumm“ gemacht. Im Minutentakt folgen zwei weitere kleine Detonationen.
Heide: Es hat „Bumm“ gemacht