Gardelegen – Archiv

Metal Frenzy 2017: Der Donnerstag

Metal Frenzy 2017: Der Donnerstag

Metal Frenzy 2017: Der Donnerstag
Solpker Kirchturm neu gekrönt

Solpker Kirchturm neu gekrönt

lam Solpke. Im Beisein zahlreicher Solpker wurde dem örtlichen Gotteshaus heute Mittag wieder die Krone inklusive Wetterfahne auf den sanierten Kirchturm gesetzt.
Solpker Kirchturm neu gekrönt

Metal in all seinen Facetten

Gardelegen. Das Warten hatte am Donnerstagmittag ein Ende. Kurz vor zwölf Uhr stand nämlich die erste Band auf der Bühne und eröffnete die vierte Auflage des „Metal Frenzy Open Air“.
Metal in all seinen Facetten

Rat wehrt sich gegen Verkauf

Sichau. Die Mitglieder des Ortschaftsrates von Sichau wehren sich gegen den geplanten Verkauf ihres Dorfgemeinschaftshauses. Die Stadt hatte die Immobilie im Frühjahr zum Verkauf angeboten und auch öffentlich ausgeschrieben.
Rat wehrt sich gegen Verkauf

Giebel erneuern, Schuppen abreißen

Gardelegen. In der integrativen Kita „Arche Noah“ stehen Bauarbeiten an. Das nebenstehende Fachwerkhaus, das von der Kita angemietet wird und das im Besitz der Stiftung „Großer Gotteskasten Gardelegen“ ist, wird saniert.
Giebel erneuern, Schuppen abreißen

Malspaß mit Sahara und Liese

Polvitz. Für viele Mädchen liegt das Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde.
Malspaß mit Sahara und Liese

Mann (26) setzt Wohnung in Gardelegen in Brand

ds Gardelegen. In den frühen Morgenstunden ereignete sich nach Polizeiangaben eine Brandstiftung in Gardelegen. Zwei Personen wurden in einer Wohnung an der Baderstraße von der Feuerwehr gerettet. Ein mutmaßlicher Brandstifter wurde bereits …
Mann (26) setzt Wohnung in Gardelegen in Brand

„Schulzenhof“ machte das Rennen

Gardelegen/Jävenitz. Erst waren es drei, dann sogar vier Varianten – eindeutig zuviel, um eine schnelle Entscheidung zu treffen.
„Schulzenhof“ machte das Rennen

Aufbau läuft wie am Schnürchen

twe Gardelegen. Am morgigen Donnerstag öffnen sich dann endlich die Tore und die mittlerweile vierte Auflage des „Metal Frenzy Open Air“ am Gardelegener Erlebnisbad geht über die Bühne.
Aufbau läuft wie am Schnürchen

Lauschiges Fest unter der Blutbuche

Kloster Neuendorf. Das Parkfest unter der Blutbuche im Park von Kloster Neuendorf mausert sich bereits, obwohl es im vergangenen Jahr zum ersten Mal stattfand, zu einer beliebten Tradition im Dorf. Denn wieder fanden viele Einwohner und Gäste aus …
Lauschiges Fest unter der Blutbuche

B71 bei Wiepke: Sattelzug im Graben, Bergung beginnt gegen 17 Uhr

ds Wiepe. Eine Unachtsamkeit sorgte heute Morgen gegen 8 Uhr für einen umgekippten Sattelzug an der B71 bei Wiepke.
B71 bei Wiepke: Sattelzug im Graben, Bergung beginnt gegen 17 Uhr

„Wir werden noch lange bleiben“

Gardelegen. Alle guten Dinge fangen mit einem S an – Sommer, Schokoeis, Sex, Steak, Superman und das „Singen“, begrüßte am Sonntagnachmittag Christiane Exler die Gäste im Gardelegener Rathaussaal.
„Wir werden noch lange bleiben“

Eine der schönsten Tennisanlagen

hb Gardelegen. Wäre die Anlage ein Tennisspieler, wäre sie jetzt im besten Alter: Am Sonnabendabend feierte der TC Grün Weiß Gardelegen den 20. Geburtstag seines aktuellen Vereinsdomizils.
Eine der schönsten Tennisanlagen

Fröhlicher Kita-Abschied

lea Estedt. „Der Sommer ist die schönste Zeit [... ]“, dies und noch viel mehr sangen die Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte „Hellbergwichtel“ aus Estedt und läuteten somit den Sommer in ihrer Einrichtung ein.
Fröhlicher Kita-Abschied

Wagen prallt gegen Baum: Mutter (32) und Tochter (8) verletzt

lam Mieste. Zwei Verletzte gab es am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 188 bei Mieste.
Wagen prallt gegen Baum: Mutter (32) und Tochter (8) verletzt

Hoch in die Wolken

Gardelegen. Um zwei neue Flugzeuge konnte der Fliegerklub Gardelegen jüngst seinen Flugzeugpark erweitern. Eines ist ein Leistungssegelflieger: Die Speed Astir 2b schafft eine Strecke von etwa 500 Kilometern.
Hoch in die Wolken

13 Kilo Mehl für zehn große Bleche

koe Jävenitz. „Die werden sofort gegessen“, „Ganz frisch“, meinten am Sonnabend Christian und Maik Matthies und hielten ihre Kuchenstücke gestapelt auf einem Pappteller, mit dem es raus an einen der Tische vor der Heimatstube auf dem Weidenhof in …
13 Kilo Mehl für zehn große Bleche

Kuckuck, Esel und Walzer

Gardelegen. Immer wieder ertönte der Kuckuck. Und zwischendurch die Stimmen anderer Tiere des Waldes.
Kuckuck, Esel und Walzer

In Teamarbeit durch den Parcours

Algenstedt. Hier eine Wippe, dort ein Tunnel, mehrere Hürden – viele Menschen laufen den Platz ab. Sie haben fünf Minuten Zeit, sich die Parcoursstrecke einzuprägen, bevor es ernst wird. Obwohl, eigentlich soll es ja vor allem Spaß machen.
In Teamarbeit durch den Parcours

Subbotnik für neue Spielgeräte

Gardelegen. Was soll mit dem Platz an der Walter-Rathenau-Straße in der Hemstedter Siedlung von Gardelegen werden. Das war das Thema einer Anliegerberatung, die am Donnerstagnachmittag auf Einladung der Stadtverwaltung an Ort und Stelle stattfand.
Subbotnik für neue Spielgeräte

Kleines mit großer Wirkung

Zichtau. Sie hat immer das letzte Wort, weiß immer alles besser und hat immer recht; er ist wehleidig und stirbt fast an einem kleinen Kratzer – da hilft nicht mal ein Biene-Maja-Pflaster; für sie ist shoppen eine Ersatzbefriedigung.
Kleines mit großer Wirkung

Abschied mit Blitz und Donner

Gardelegen. Zur Zeugnisübergabe der Gardelegener Wander-Förderschule in der Aula der Wander-Grundschule ist es immer warm.
Abschied mit Blitz und Donner

Fünf neue Waldfüchse gekürt

Gardelegen. Da staunte Robert Klose von der Schutzgemeinschaft Wald am Dienstag aber doch, als er in der Gardelegener Wander-Förderschule war, um die Prüfung zum Abschluss des ein Schuljahr währenden Waldfuchsprojektes abzunehmen.
Fünf neue Waldfüchse gekürt