Gardelegen – Archiv

Auf Stendaler Chaussee: Lkw brennt

Auf Stendaler Chaussee: Lkw brennt

sts Gardelegen. Gleich zweimal musste die Gardelegener Feuerwehr am Montag an die Stendaler Chaussee ausrücken. Dort war um 15.50 Uhr ein Lastwagen mit polnischem Kennzeichen vom Boryszew-Betriebsgelände gefahren und stadtauswärts unterwegs, als der …
Auf Stendaler Chaussee: Lkw brennt
„Keine Ausbildung für Söldner“ in Schnöggersburg

„Keine Ausbildung für Söldner“ in Schnöggersburg

mei Colbitz / Letzlingen. „Keine Ausbildung für Söldner in der Kriegsübungsstadt Schnöggersburg auf dem Gelände des Gefechtsübungszentrum in der Colbitz-Letzlinger Heide“, fordert die Stendaler Bundestagsabgeordnete Katrin Kunert.
„Keine Ausbildung für Söldner“ in Schnöggersburg

Gardelegen: Pedale frei für die Fußgängerzone

Gardelegen. Es hat fast ein Jahr gedauert. Und vorausgegangen waren monatelange, teils kontroverse Diskussionen.
Gardelegen: Pedale frei für die Fußgängerzone

Große Hagelkörner schlagen Löcher in Dächer

lam Letzlingen. Die Sonne brannte vom bis dato strahlend blauen Himmel und es war unwahrscheinlich heiß, als am Sonntagnachmittag plötzlich eine tiefdunkle Wolke, begleitet von Donnergrollen, über Wannefeld und Letzlingen hinwegzog.
Große Hagelkörner schlagen Löcher in Dächer

Arbeitseinsatz auf dem Jävenitzer Dorfplatz: Blumen säen, Löcher buddeln

sts Jävenitz. Als die Fernsehleute vorfuhren, standen sie schon mit Schippe und Schaufel bereit. Mehr als 40 Jävenitzer wollten am gestrigen Vormittag mithelfen, ihren Dorfplatz gegenüber der Gaststätte „Zur Gans“ wieder auf Vordermann zu bringen.
Arbeitseinsatz auf dem Jävenitzer Dorfplatz: Blumen säen, Löcher buddeln

„1. Parkfest der Neuzeit“: Neuauflage nach vielen, vielen Jahren

Weteritz. Wann genau es ein Parkfest in Weteritz zuletzt gegeben hatte, das konnte keiner so richtig sagen. Fest steht aber: Parkfeste wurden ganz früher öfter mal gefeiert.
„1. Parkfest der Neuzeit“: Neuauflage nach vielen, vielen Jahren

Feuerwehr-Pokallauf: Sieg für Roxfördes Männer

hb Kloster Neuendorf. Aus 14 Orten kamen sie in diesem Jahr wieder auf den Sportplatz von Kloster Neuendorfer, um am großen Pokallauf teilzunehmen.
Feuerwehr-Pokallauf: Sieg für Roxfördes Männer

Gardelegen: Feuerwehr als Katzenretter

dib Gardelegen. Die Feuerwehr in Gardelegen hat sich wieder als Katzenretter bewiesen: Am Sonntagabend klemmte eine Katze in einem halb geöffneten Fenster eines Hauses an der Straße der Jugend.
Gardelegen: Feuerwehr als Katzenretter

Das Lecken an der Klobürste

Gardelegen. Es ist ein Kampf der Generationen. Eine solche Konstellation gibt es sonst in Deutschland auch kein zweites Mal: Frank Hengstmann, Kabarett-Urgestein aus Magdeburg, und seine beiden Söhne Sebastian und Tobias gemeinsam auf der Bühne.
Das Lecken an der Klobürste

Theaterkompanie Leipzig: „Weißbekittelte Kasperköpfe“

Miesterhorst. Namen verschwinden manchmal. So wie in der Gaststätte, wenn der Kellner das Essen servieren will und der hungrige Gat ihm zuruft: „Ich bin die Schweinshaxe. “ So ist es auch im Krankenhaus.
Theaterkompanie Leipzig: „Weißbekittelte Kasperköpfe“

Linke wollen, dass das GÜZ schließt

Magdeburg / Letzlingen. Die Linkspartei steht seit vielen Jahren auf Kriegsfuß mit dem Gefechtsübungszentrum (GÜZ) der Bundeswehr in der Colbitz-Letzlinger Heide. Und insbesondere mit dem Bau der Übungsstadt Schnöggersburg.
Linke wollen, dass das GÜZ schließt

Zuerst diskutieren die Dorfchefs

Potzehne. So ziemlich alle Ortschaftsräte aus dem Gardelegener Stadtgebiet haben sich in den vergangenen Wochen zum Thema Dorfgemeinschaftshäuser geäußert. Das erklärte Gardelegens Bürgermeisterin Mandy Zepig währen der jüngsten Zusammenkunft der …
Zuerst diskutieren die Dorfchefs

„Tante-Emma-Laden mit Dienstleistung“

Lindstedt. Sie ist von Anfang an dabei. Verena Schlüsselburg, die Bismarker Bürgermeisterin, ist seit der ersten Stunde die Vorsitzende der LAG (Lokale Aktionsgruppe) Mittlere Altmark. Dazu gehören auch Lindstedt und die umliegenden Dörfer.
„Tante-Emma-Laden mit Dienstleistung“

Kopfschütteln über Schilderwald

sts Kloster Neuendorf. „Ich halte die Menge und die Dauer für maßlos übertrieben. “ Andreas Höppner, der Ortsbürgermeister von Kloster Neuendorf, ist verärgert.
Kopfschütteln über Schilderwald

Der Griff zum Rasenmäher

Letzlingen. Die Grünpflege ist überall ein großes Problem – so auch in Letzlingen, kam Ortsbürgermeisterin Regina Lessing während der jüngsten Ortschaftsratssitzung auf ein großes Anliegen zu sprechen.
Der Griff zum Rasenmäher

Salchauer Straße von oben wieder zu

Letzlingen. Die Salchauer Straße in Letzlingen, die seit einiger Zeit auf Anweisung des Landes auch von der GÜZ-Straße aus dorfeinwärts befahren werden darf, bleibt im Fokus.
Salchauer Straße von oben wieder zu

Zepig: „Das nehme ich auf meine Kappe“

sts Gardelegen. Der geplante Ausbau der Rudolf-Breitscheid-Straße im Bereich zwischen Burgstraße und Philipp-Müller-Straße wird verschoben. Was die AZ bereits am 12. August ankündigte, erklärte Gardelegens Bürgermeisterin Mandy Zepig im jüngsten …
Zepig: „Das nehme ich auf meine Kappe“

Mehrere Cannabispflanzen in Gardelegen entdeckt

sts Gardelegen. Nach einem vom Amtsgericht Stendal verfügten Durchsuchungsbeschluss sind in den Vormittagsstunden des gestrigen Mittwoch in Gardelegen im Garten eines 37-jährigen Mannes Cannabispflanzen aufgefunden worden.
Mehrere Cannabispflanzen in Gardelegen entdeckt

Grünstromquote: Zweieinhalb Mal über Eigenverbrauch

Gardelegen. Die Flächen sind wohl größtenteils ausgereizt. In der Rubrik „dezentrale Energien“ im Avacon-Netzgebiet des Standortes Gardelegen werden nicht weniger als 103 Biogasanlagen aufgelistet.
Grünstromquote: Zweieinhalb Mal über Eigenverbrauch

„Alles Gute braucht seine Zeit“

Jävenitz. Sie selbst bezeichnet sich als „Landei, dass an einer Landschule groß geworden ist“. Und aus diesem Grund fühle sie sich an der überschaubaren, ruhigen und familiären Jävenitzer Grundschule schon nach der kurzen Zeit sehr wohl.
„Alles Gute braucht seine Zeit“

Waldboden brennt bei Hemstedt

sts Hemstedt. Zu einem Waldbrand mussten Einsatzkräfte aus drei Feuerwehren am Dienstagnachmittag ausrücken. Es qualmte auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern in eine Waldstück zwischen Gardelegen und Hemstedt.
Waldboden brennt bei Hemstedt

Am Montag in Gardelegen: Radfahrer frei?

Gardelegen. „Sie kennen ja meine Meinung... “ Peter Wiechmann, Mitglied der SPD-Stadtratsfraktion, richtete während des gestrigen Hauptausschusses nochmals einen Appell an die übrigen Gardelegener Kommunalpolitiker: „Stimmen sie nicht zu. “.
Am Montag in Gardelegen: Radfahrer frei?

Den Altarfiguren Leben eingehaucht

Jerchel. 500 Jahre alt ist der geschnitzte Altar in Jerchel. Das Jubiläum wurde nun mit einem Gemeindefest des Pfarrbereiches Letzlingen-Solpke in der Jercheler Kirche gefeiert.
Den Altarfiguren Leben eingehaucht