Gardelegen – Archiv

Golf kracht frontal gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt

Golf kracht frontal gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt

ds Letzlingen. Ein VW-Golf prallte heute Mittag an der B71 frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Ursache für den Unfall war nach bisherigem Kenntnisstand ein mißglücktes Überholmanöver eines Skoda-Fahrers.
Golf kracht frontal gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt
Der FCM in Gardelegen: „Unser Ziel ist ein Familienfest“

Der FCM in Gardelegen: „Unser Ziel ist ein Familienfest“

Gardelegen. Das Schriftstück umfasst sechs Seiten. „So etwas habe ich noch nie anfertigen müssen“, sagt Jens Bombach und schmunzelt. Es geht um den Pokal-Kracher des SSV 80 gegen den 1. FCM am kommenden Freitag.
Der FCM in Gardelegen: „Unser Ziel ist ein Familienfest“

Howgh in der Gardelegener Freizeitoase

lam Gardelegen. Rothäute bevölkerten am Freitagmorgen das Gelände der Gardelegener Freizeitoase. Denn dort wurde im Rahmen des Ferienprogramms ein großes Indianerfest gefeiert.
Howgh in der Gardelegener Freizeitoase

K 1084 ab Wollenhagen bekommt neue Oberfläche

lam Wollenhagen/Kassieck. Ab Montag, 1. August, müssen Autofahrer, die auf der Kreisstraße 1084 von Wollenhagen im Altmarkkreis Salzwedel in Richtung Könnigde im Landkreis Stendal unterwegs sind, mit Verkehrsbehinderungen auf Grund von …
K 1084 ab Wollenhagen bekommt neue Oberfläche

Zwischen Jeggau und Breitenfeld: Rutsch- und Steinschlaggefahr

Jeggau/Breitenfeld. Wer derzeit und auch noch in den nächsten Wochen auf der Landstraße 26 von Jeggau aus in Richtung Breitenfeld unterwegs ist, sollte vorsichtig und langsam fahren.
Zwischen Jeggau und Breitenfeld: Rutsch- und Steinschlaggefahr

Getreide auf Straße: Rutschgefahr in Gardelegener Innenstadt

Gardelegen. Einen ebenso ungewöhnlichen wie aufwändigen Einsatz musste die Gardelegener Feuerwehr am Dienstagabend bewältigen.
Getreide auf Straße: Rutschgefahr in Gardelegener Innenstadt

„Amerikanische Faulbrut“ im Raum Gardelegen

Gardelegen. Wie der Altmarkkreis Salzwedel gestern mitteilte, wurde bereits am 20. Juli bei einem Imker im Bereich der Hansestadt Gardelegen der Ausbruch der Bienenkrankheit „Amerikanische Faulbrut“ (AFB) amtlich festgestellt.
„Amerikanische Faulbrut“ im Raum Gardelegen

Protest in Potzehne gegen Bundeswehr

Potzehne. Etwa 50 sind schon da. Sagt Martin. Er ist einer jener Teilnehmer des „War starts here“ („Krieg beginnt hier“)-Camps, das sich seit Montag auf einer Wiese zwischen Potzehne und Parleib befindet.
Protest in Potzehne gegen Bundeswehr

„Ein guter Tag für Mieste“

Mieste. Wäre es nach den Bauarbeitern gegangen, dann wäre die Grundsteinlegung schon längst vollzogen worden. Doch der Terminkalender von Landes-Innenminister Holger Stahlknecht ließ einen früheren Termin nicht zu.
„Ein guter Tag für Mieste“

Transporter gegen Baum: Drei Kinder mit im Fahrzeug

sts Wiepke/Estedt. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 71 zwischen Wiepke und Estedt der 25-jährige Fahrer eines Transporters und seine 18-jährige Beifahrerin lebensbedrohlich verletzt worden.
Transporter gegen Baum: Drei Kinder mit im Fahrzeug

Tierschützer holen Pferde, Hunde, Schaf und Katze ab

Algenstedt. Mehrere Polizeifahrzeuge hielten am gestrigen späten Vormittag in der Dorfmitte von Algenstedt: Ponys, Hunde, Schaf und Katze wollten die Beamten mitnehmen.
Tierschützer holen Pferde, Hunde, Schaf und Katze ab

TSV Jeggau: Schwitzen beim Fußball und Tanzeinlage am Beach

Jeggau. Karibisches Flair herrschte am Wochenende in Jeggau, wo der örtliche TSV mit einem sportlichem Wochenende noch einmal sein 90-jähriges Bestehen feierte.
TSV Jeggau: Schwitzen beim Fußball und Tanzeinlage am Beach

Gardelegen: Badewetter lockt Wasserratten an

Gardelegen/Potzehne/Zichtau. Das vergangene Wochenende war das bisher heißeste des Jahres. Und trotz mitunter angekündigter Regenschauer blieb es im Gardelegener Stadtgebiet überwiegend trocken.
Gardelegen: Badewetter lockt Wasserratten an

Mit dem Kremser rund ums Dorf…

Trüstedt. Ein wenig mehr als 100 Männer, Frauen und Kinder wohnen in Trüstedt – seit 1973 Ortsteil von Jävenitz und 1382 erstmals urkundlich erwähnt.
Mit dem Kremser rund ums Dorf…

Vor 10 Jahren: Walzenmühle in Flammen

Gardelegen. Es war ein brütend heißer Tag, der in eine laue Sommernacht überging. Die Luft stand regelrecht, kaum ein Windhauch war zu spüren – was ab 1. 16 Uhr für etwa 120 Feuerwehrleute arbeitserleichternd war.
Vor 10 Jahren: Walzenmühle in Flammen

Auf Kalkutta folgt Porto: Glaswerk in Gardelegen hat neuen Eigentümer

Gardelegen. Das Glaswerk in Gardelegen hat seit wenigen Tagen einen neuen Besitzer. Das teilt Geschäftsführer Wolfram Seidensticker mit. Das Werk im Nordosten der Stadt gehört nun BA Glass mit Sitz in der portugiesischen Stadt Porto.
Auf Kalkutta folgt Porto: Glaswerk in Gardelegen hat neuen Eigentümer

Telekom: Schnellere Verbindungen in Teilen des Gardelegener Stadtgebietes

Gardelegen. 7300 Haushalte sollen zum Jahresende schnelleres Internet erhalten, Dieses Ziel hat sich die Telekom gesetzt, die gestern am Holzmarkt in Gardelegen einen symbolischen Spatenstich vollzog.
Telekom: Schnellere Verbindungen in Teilen des Gardelegener Stadtgebietes

„War starts here“-Camp bei Potzehne – Schwerpunktthema: Flüchtlinge

Letzlingen / Potzehne. Mehr als in den vier Jahren zuvor soll beim „War starts here“-Camp auf der Wiese bei Potzehne, das in der nächsten Woche stattfindet und in dessen Verlauf Militärgegner gegen die Bundeswehr protestieren, das Thema Flüchtlinge …
„War starts here“-Camp bei Potzehne – Schwerpunktthema: Flüchtlinge

Ein 26-facher Blick ins Innere

Gardelegen. Die Liste ist lang. Nicht weniger als 26 Objekte werden am Sonnabend, 30. Juli, für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Es handelt sich um kommunale Räume, meist Dorfgemeinschaftshäuser. Sie sind oft der Mittelpunkt im jeweiligen Leben …
Ein 26-facher Blick ins Innere

Knapp 20 Zentimeter Höhenunterschied

Wernstedt. „Ich lade die Verantwortlichen gerne ein und führe sie persönlich da lang, am besten nach Regen“, sagt Wernstedterin Nicole Wernecke.
Knapp 20 Zentimeter Höhenunterschied

Neue Majestäten beim Estedter Schützenverein: Doppelsieg für die Wohlgemuths

Estedt. Ein Ehepaar herrscht für die nächsten zwölf Monate in Estedt – zumindest schützensporttechnisch. Denn mit Brigitte und Siegfried Wohlgemuth stehen seit Sonnabend die neuen Schützenkönige fest. Sie wurden auf dem Sportplatz proklamiert.
Neue Majestäten beim Estedter Schützenverein: Doppelsieg für die Wohlgemuths

Geld für neue Glocke in Schenkenhorster Kirche ist zusammengekommen

Schenkenhorst. Es war in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs, als für die große Glocke in der Schenkenhorster Kirche buchstäblich die letzte Stunde geschlagen hatte: Um das untergehende „Dritte Reich“ dennoch irgendwie zu verteidigen, holten …
Geld für neue Glocke in Schenkenhorster Kirche ist zusammengekommen

Hospizhelfer über ihre Arbeit: „Ein Weg, auf dem man viel über sich lernt“

Gardelegen. Den Ambulanten Hospizdienst gibt es in Gardelegen seit April vergangenen Jahres. Er ist im Johanniterhaus Pfarrer Franz angesiedelt. Mittlerweile sind es 17 ehrenamtliche Helfer, die kranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg begleiten.
Hospizhelfer über ihre Arbeit: „Ein Weg, auf dem man viel über sich lernt“

„Unternehmen ist gut aufgestellt“

Gardelegen. Mit einer Bilanzsumme von fast zehn Millionen Euro hat die Wohnungsgenossenschaft Gardelegen (WGG) ihr Geschäftsjahr 2015 abgeschlossen. Das teilt der hauptamtliche Vorstand Henri Schulz mit.
„Unternehmen ist gut aufgestellt“

Früh übt sich: Gutes Verhalten im Verkehr

Gardelegen. Trotz des Regenwetters am Mittwoch ließen sich die Kinder der Kita Zwergenland in Gardelegen den Spaß an den verschiedenen Stationen der Verkehrswacht nicht nehmen.
Früh übt sich: Gutes Verhalten im Verkehr

Lkw missachtet Rechtsfahrgebot und flüchtet von Unfallstelle

sts/mdk Weteritz. Wie die Polizei jetzt mitteilt, handelte es sich beim Einsatz am Mittwoch auf der Solpker Straße um einen Fall von Fahrerflucht. Ein Sattelzug mit roter Plane und ausländischen Kennzeichen befuhr Straße in Richtung B 188. Der …
Lkw missachtet Rechtsfahrgebot und flüchtet von Unfallstelle

Baufällig: Dannefelds Kirche ist gesperrt

Dannefeld. Vor wenigen Tagen ging alles ganz schnell. Ein Gutachter soll im Auftrag der Kirche die Kosten für mögliche Sanierungsarbeiten in der Dannefelder Kirche berechnen.
Baufällig: Dannefelds Kirche ist gesperrt

Schild versetzt: Nur 30 noch Kilometer pro Stunde erlaubt

Letzlingen. Der Antrag wurde am Montag gestellt. Und seit Dienstag steht das Verbotsschild dort, wo es eigentlich auch stehen sollte: Auf der B 71 in Letzlingen, kurz vor dem Abzweig nach Wannefeld.
Schild versetzt: Nur 30 noch Kilometer pro Stunde erlaubt

Hinweise erbeten

mz Gardelegen. Die Geschädigte erschien am Freitag, 29. Januar, zur Anzeige. Ihr Lebensgefährte hatte an diesem Tag mit ihrer EC-Karte Bargeld in einer Filiale der Sparkasse an der Ernst-Thälmann-Straße 9 in Gardelegen abgehoben. Kurz darauf …
Hinweise erbeten

Daten des 5. Juli sind verloren

sts Gardelegen. Vor gut einer Woche, am Dienstag, 5. Juli, gab es Computerprobleme am Server in der Gardelegener Stadtverwaltung.
Daten des 5. Juli sind verloren

Niendorp und die Zisterzienserinnen

Kloster Neuendorf. Alles begann nach der Wende, Anfang der 1990er Jahre, als Wilhelm Matthies und sein Freund Siegfried Benz es sich zur Aufgabe machten, ihre Familienchronik aufzuarbeiten.
Niendorp und die Zisterzienserinnen

Rotary-Club: Heutig folgt auf Störmer

Der Rotary-Club Gardelegen hat derzeit 26 Mitglieder und ist einer von etwa 34 000 weltweiten Clubs von Rotary International. Die Mitglieder des Clubs rekrutieren sich aus den verschiedensten Berufsgruppen.
Rotary-Club: Heutig folgt auf Störmer

Leader-Förderprogramm: „Die Idee ist wichtig“

Gardelegen. Manchmal ist es etwas mühsam, sich durch die vielen Abkürzungen zu kämpfen. Zum Beispiel durch „ELER Rili RelE“.
Leader-Förderprogramm: „Die Idee ist wichtig“

Potzehne: 100 Kriegsgegner sind angemeldet

Potzehne / Letzlingen. Es sind noch zwei Wochen, bis die ersten Militärgegner des „War starts here“ („Krieg beginnt hier“)-Camps wieder auf die Wiese zwischen Potzehne und Parleib fahren werden. Die angemeldete Veranstaltung wird eine Woche lang …
Potzehne: 100 Kriegsgegner sind angemeldet

Schulutensilien für Flüchtlingskinder benötigt

mz Gardelegen. Miestes Integrationshelfer Carsten Roßberg nahm gestern auf dem Gardelegener Rathausplatz eine 150 Euro-Geldspende vom Vorsitzenden der Gardelegener Johannes-Freimaurerloge „Drei Türme im Hopfenfeld“, Hans-Herbert Müller, entgegen.
Schulutensilien für Flüchtlingskinder benötigt

Zeit zum Spielen auf dem Kita-Gelände

Jävenitz. „Wir möchten den Eltern die Gelegenheit geben, mit ihren Kindern einfach hier mal ein bisschen zu spielen und die Zeit zu genießen. “ Das sagte Doreen Fehse, die Leiterin der Jävenitzer Kita, am Freitagnachmittag.
Zeit zum Spielen auf dem Kita-Gelände

Doppelte Taufe im Teich der Großeltern

Kassieck. "Es war ein schönes Erlebnis, die beiden Mädchen der Eltern Ronny Böhm und Anja Fiedler aus Lindstedt, die 13-jährige Hannah und die fünfjährige Frieda, in dem Teich der Großeltern Gabi und Klaus Fiedler in Kassieck taufen zu können." Das …
Doppelte Taufe im Teich der Großeltern

Strohpresse brennt bei Jeseritz aus

ds Jeseritz / Jerchel. Der Traktorfahrer lenkte sein Gefährt schnell auf einen Feldweg. Dort brannte die angehängte Strohpresse vollständig aus. Schaden: rund 68000 Euro.
Strohpresse brennt bei Jeseritz aus

Gardelegen: Gesund kochen leicht gemacht

Gardelegen. Über ein Jahr kämpfte Gardelegens AWO-Tagesgruppenleiterin Kathrin Schmidt um Fördergelder für das Projekt „Lern- und Mitmachküche“ in ihrer Einrichtung. Ihre Bemühungen haben sich gelohnt.
Gardelegen: Gesund kochen leicht gemacht

Das war das 7. Entenrennen in Kalbe

Das war das 7. Entenrennen in Kalbe

Gardelegen bis Rathenow: „Mit 300 PS unter meinem Hintern“

Gardelegen. Ich bin noch nie in meinem Leben Motorrad gefahren. Und auch sonst stehe ich Fahrzeugen auf zwei Rädern eher skeptisch gegenüber. Ich konnte auch nicht verstehen, was Biker daran toll finden.
Gardelegen bis Rathenow: „Mit 300 PS unter meinem Hintern“

Sperrung der B 71 südlich von Letzlingen sorgt für Engpässe

Weteritz. Als er sah, was vor ihm ablief, hielt der Brummi-Fahrer erstmal an. Und wartete. Und wartete. Erst nach mehreren Minuten konnte der Lkw-Fahrer aus Sachsen seinen 40-Tonner wieder bewegen. Da war die Fahrbahn endlich frei.
Sperrung der B 71 südlich von Letzlingen sorgt für Engpässe

Jävenitzer Jugendwehr: Alles mitgemacht und gewonnen

koe Jävenitz. 30 Mannschaften haben am Kreisfeuerwehrverbandslager im niedersächsischen Helmstedt teilgenommen – gewonnen hat eine Mannschaft aus Sachsen-Anhalt, nämlich die Jävenitzer Jugendfeuerwehr.
Jävenitzer Jugendwehr: Alles mitgemacht und gewonnen