Gardelegen – Archiv

Premiere in Potzehne: Internes Gespräch zwischen Bundeswehroffizieren und Campteilnehmern

Premiere in Potzehne: Internes Gespräch zwischen Bundeswehroffizieren und Campteilnehmern

Potzehne. Das mittlerweile vierte antimilitaristische Camp in Potzehne hat gestern mit einer Premiere aufgewartet: Erstmals haben sich Campteilnehmer mit Offizieren der Bundeswehr an einen Tisch gesetzt und miteinander gesprochen.
Premiere in Potzehne: Internes Gespräch zwischen Bundeswehroffizieren und Campteilnehmern
Hohe Hürden für Rollator-Nutzer

Hohe Hürden für Rollator-Nutzer

Gardelegen. „Das Thema habe ich schon mehrfach angesprochen. Aber es tut sich einfach nichts. “ Sieghard Dutz, Mitglied des Stadtrates in Gardelegen, schüttelt den Kopf, als er am Fahrbahnrand an der Schillerstraße in Gardelegen steht.
Hohe Hürden für Rollator-Nutzer

Wohnhaus brennt in Wannefeld

Wohnhaus brennt in Wannefeld

Wohnhaus brennt in Wannefeld

ri Wannefeld. Nach einem Feuer im Gardelegener Ortsteil Wannefeld am Mittwochmorgen wurden zwei Frauen im Alter von 29 und 56 Jahren mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Altmarkklinikum gebracht.
Wohnhaus brennt in Wannefeld

Polizeichef Sebastian Heutig zieht erste Bilanz des Einsatzes von Regionalbereichsbeamten

Gardelegen. 170 Polizeibeamte arbeiten im Altmarkkreis Salzwedel. Darunter in jeder politischen Kommune auch jeweils zwei so genannte Regionalbereichsbeamte, die Quasi-Wiederbelebung des zu DDR-Zeiten tätigen ABV (Abschnittsbevollmächtigten).
Polizeichef Sebastian Heutig zieht erste Bilanz des Einsatzes von Regionalbereichsbeamten

Antimilitaristisches Camp: Neue Organisatoren, kein Schlagbaum, kaum Polizeipräsenz

Potzehne. Das Bild vor der Wiese der Militärgegner, die seit dem Wochenende ihr „War starts here“ („Der Krieg beginnt hier“)-Camp bei Potzehne aufschlagen, ist anders als in den Jahren zuvor.
Antimilitaristisches Camp: Neue Organisatoren, kein Schlagbaum, kaum Polizeipräsenz

Lagerhalle in Solpke abgebrannt

Solpke. Zu einem Einsatz in Solpke wurden am Sonntagmorgen um 1.57 Uhr die Feuerwehren Solpke, Mieste und Miesterhorst sowie die Ortsfeuerwehr Gardelegen (nachgefordert um 2.10 Uhr) gerufen.
Lagerhalle in Solpke abgebrannt

Gardelegen: Bauzaun für Job-Center

sts Gardelegen. Mehr als 1,2 Millionen Euro werden in den nächsten Wochen in das Gebäude der Kreisverwaltungs-Außenstelle in Gardelegen investiert.
Gardelegen: Bauzaun für Job-Center

Fördergeld-Zusage für weitere Kasa-Bauarbeiten in Mieste-Nord liegt vor

Mieste. Der Gardelegener Stadtrat hat letztlich zugestimmt. Auch wenn das Ja bis zum Schluss nicht endgültig sicher war. Der endgültige Abriss des Kartoffelschäl- und Abpackbetriebs (Kasa) in Mieste-Nord kann demnach vollzogen werden.
Fördergeld-Zusage für weitere Kasa-Bauarbeiten in Mieste-Nord liegt vor

Sie kümmert sich um die Instandhaltung der Nikolaikirche

Gardelegen. „Wenn Touristen in die Kirche kommen, werbe ich gerne für unsere Stadt Gardelegen mit ihren alten Fachwerkhäusern“, sagt Carmen Gräffner.
Sie kümmert sich um die Instandhaltung der Nikolaikirche

„Tour de Natur“: Radeln gegen die Autobahn 14

mei Stendal / Gardelegen. Etwa 200 Umweltaktivisten aus ganz Deutschland und den Nachbarländern radeln demnächst 14 Tage lang für die Energiewende, für einen Ausstieg aus der Kohle, einen verantwortungsvollen Umgang mit Atommüll, gegen …
„Tour de Natur“: Radeln gegen die Autobahn 14

Transporter-Fahrer verliert Kontrolle und stürtzt Böschung hinab

sts Gardelegen. Fünf Verletzte gab es gestern früh um 7. 10 Uhr auf der Gardelegener Umgehung. Der 68-jährige Fahrer (68) eines Mercedes Transporters befuhr die B 71 von Letzlingen nach Gardelegen.
Transporter-Fahrer verliert Kontrolle und stürtzt Böschung hinab

Segler stürzt auf Gardelegener Segelflugplatz ab

Gardelegen. Zwei verletzte Segelflieger sind das traurige Ergebnis eines Unfalls am heutigen späten Dienstagnachmittag auf dem Gardelegener Segelflugplatz. Dort halten sich gerade niederländische Segelflieger eines Vereins aus Eindhoven auf.
Segler stürzt auf Gardelegener Segelflugplatz ab

Ab Sonnabend wieder „antimilitaristisches Camp“ bei Potzehne

Potzehne / Letzlingen. Der Verein nennt sich „COMM“ und hat seinen Sitz in Schleswig-Holstein. Auf der Internetseite werben die Militär- und Atomkraftgegner mit dem Foto einer kleinen Wohnwagenstadt vor einem Atomkraftwerk.
Ab Sonnabend wieder „antimilitaristisches Camp“ bei Potzehne

CDU-Stadtratsfraktion will Tourist-Information nötigenfalls wieder in kommunale Hand nehmen

Gardelegen. Der Vertrag ist gekündigt, die Betreibung der Tourist-Information in Gardelegen wird neu ausgeschrieben.
CDU-Stadtratsfraktion will Tourist-Information nötigenfalls wieder in kommunale Hand nehmen

Pedale frei auf kurzem Dienstweg?

Gardelegen. Das Thema ist noch nicht vom Tisch. Im Gegenteil. „Wir sind dabei, die Voraussetzungen für das Radfahren in der Gardelegener Fußgängerzone zu schaffen. “ Das sagt Gardelegens Bürgermeisterin Mandy Zepig.
Pedale frei auf kurzem Dienstweg?

Asylbewerber: Makler helfen dem Kreis

Altmarkkreis. Die Wohnungssuche gehört schon zum Arbeitsalltag in der Kreisverwaltung. Seit Monaten wird immer wieder nach neuen Gebäuden gesucht, die für Flüchtlinge und Asylbewerber in Frage kommen.
Asylbewerber: Makler helfen dem Kreis

Auch aus der Altmark: Land lässt abgelehnte Asylbewerber ausfliegen

Mieste / Leipzig. Das Land Sachsen-Anhalt hat gestern erstmals abgelehnte Asylbewerber aus der Republik Kosovo dorthin zurückfliegen lassen. Darunter auch ein Ehepaar und dessen Bruder, die in Mieste in einem Quartier des Altmarkkreises …
Auch aus der Altmark: Land lässt abgelehnte Asylbewerber ausfliegen

Ackerschlepper bei Breitenfeld in Flammen

lam Breitenfeld. In der Nacht zu gestern ging gegen 2. 32 Uhr ein Ackerschlepper in Flammen auf.
Ackerschlepper bei Breitenfeld in Flammen

38 Grad? Da bleibt nur eins zu tun

Gardelegen/Potzehne. Der Schweiß lief am Sonnabend wohl jedem Gardelegener über die Stirn. Das Hochdruckgebiet „Annelie“ holte heiße Luftmassen aus Nordafrika nach Europa: 38 Grad zeigte das Thermometer am Kassenhäuschen des Gardelegener …
38 Grad? Da bleibt nur eins zu tun

Gardelegen: Mehr Zu- als Wegzüge

Gardelegen. „Das hohe Niveau wurde im ersten Halbjahr beibehalten. “ Das erklärte gestern Gardelegens Bürgermeister Konrad Fuchs beim letzten Pressegespräch in seiner Amtszeit zur aktuellen Einwohnerstatistik.
Gardelegen: Mehr Zu- als Wegzüge

Dialyse-Zentrum am Gardelegener Altmark-Klinikum eröffnet „Patienten entgegengekommen“

Gardelegen. Der gestrige Tag, so konstatierte Dr. Stephan Wolter, sei „kein guter Tag für die Taxifahrer der Region. “ Denn viele Fahrten nach Stendal würden ab sofort wegfallen, „die Patienten sparen zusammengerechnet etwa 1000 Kilometer pro Tag.
Dialyse-Zentrum am Gardelegener Altmark-Klinikum eröffnet „Patienten entgegengekommen“

Rosenweg als Einbahnstraße? Unterschiedliche Ansichten zur Lösung

Gardelegen. „Mit dem Poller ist ein erster Schritt getan. “ Das sagt Anlieger Volker Ruchotzki, der die Rosen-Apotheke und das Gesundheitszentrum am Rosenweg betreibt, über die Verkehrssituation zwischen Gartenstraße und Bahnhofstraße.
Rosenweg als Einbahnstraße? Unterschiedliche Ansichten zur Lösung