Gardelegen – Archiv

Notarzt kam erst nach 45 Minuten

Notarzt kam erst nach 45 Minuten

Vienau. Die Nacht vom 22. zum 23. August werden Elke und Gerhard Arens so schnell nicht vergessen. Denn gegen ein Uhr erlitt die 73-jährige Ehefrau einen epileptischen Anfall und benötigte dringend ärztliche Hilfe, um an einen Tropf angeschlossen zu …
Notarzt kam erst nach 45 Minuten
Zehnjähriger verletzt

Zehnjähriger verletzt

sts Gardelegen. Ein zehnjähriger Radfahrer hat sich am gestrigen Montag um 7. 10 Uhr beim Überqueren der Ernst-Thälmann-Straße in Gardelegen im Verlauf des Walls verletzt.
Zehnjähriger verletzt

Marx-Schule: Heute offene Türen

sts Gardelegen. Seit rund fünf Wochen wird in der neuen Karl-Marx-Sekundarschule in Gardelegen bereits unterrichtet. Und auch der Abriss des Altgebäudes gleich in der Nachbarschaft geht voran.
Marx-Schule: Heute offene Türen

Berge: Protest gegen breitere B 71

Berge / Ackendorf. Es sind nur 1,7 Kilometer. Aber dieses kurze Stück sorgt in den Dörfern Berge und Ackendorf, direkt an der Bundesstraße 71 gelegen, für Unmut. Und im Berger Ortschaftsrat, der am Donnerstagabend tagte, für Empörung.
Berge: Protest gegen breitere B 71

Drei Insolvenzen, vier Chefs

Es gibt Orte in Deutschland, die man automatisch mit Produkten in Verbindung bringt. Lübeck? Marzipan. Bautzen? Senf. Nordhausen? Doppelkorn. Schwäbisch Hall? Eigenheim. Wilthen? Schnaps. Und Gardelegen?
Drei Insolvenzen, vier Chefs

Nachts um zwei Uhr: „Wackelwagen“ in Flammen

mb Mieste. Beim Brand eines „Wackelwagens“, also einer mobilen Prostitutionsstätte, musste in der Nacht zu Donnerstag die Feuerwehr aus Mieste ausrücken.
Nachts um zwei Uhr: „Wackelwagen“ in Flammen

Kinder finden Granate

sts Gardelegen. Der Fund einer Mörsergranate hat am gestrigen Nachmittag für kurzzeitige Aufregung in der Gardelegener Innenstadt gesorgt. Südlich des Stendaler Tores auf dem historischen Wall haben spielende Kinder in einem Gebüsch eine solche …
Kinder finden Granate

„Und wann zieht das Rathaus weg?“

Gardelegen. „Und wann, bitteschön, zieht das Rathaus aus der Innenstadt weg?“ Peter Jaenicke ist empört.
„Und wann zieht das Rathaus weg?“

„Falscher Baron“ im Schweinestall

Gardelegen. Jonkher Mathieu van Geen. So lautet der Name jenes Mannes, der am 12. April 1945, einen Tag vor dem Feldscheunen-Massaker in Gardelegen, gemeinsam mit drei weiteren Mithäftlingen von Gardelegens damaligem Pfarrer Friedrich Franz in einem …
„Falscher Baron“ im Schweinestall

Nächtlicher Brand bei der Tafel

sts Gardelegen. Noch ist nicht klar, wie es zum Brand kam. Aber die Gardelegener Kriminalpolizei ermittelt. Denn in der Nacht zu Sonnabend hat es in der Gardelegener Außenstelle der Tafel – sie hat ihren Hauptsitz in Salzwedel – gebrannt.
Nächtlicher Brand bei der Tafel

Info zurück ins Salzwedeler Tor

Gardelegen. Die Tourist-Information muss in wenigen Monaten die Koffer packen. Denn die Gardelegener Stadtverwaltung mit Bürgermeister Konrad Fuchs an der Spitze hat entschieden, die Anlaufstelle für Einheimische wie Auswärtige umziehen zu lassen.
Info zurück ins Salzwedeler Tor

Jeder zweite Altmärker verdient sein Brot woanders

tm Salzwedel. Wer Arbeit hat, muss weit fahren: Fast jeder zweite Werktätige, der im Altmarkkreis Salzwedel wohnt, pendelt nach Außerhalb.
Jeder zweite Altmärker verdient sein Brot woanders

„Wir sind hier aber nicht in Bayern!“

Gardelegen / Estedt. Noch ist völlig unklar, wie sich der Gardelegener Stadtrat entscheiden wird.
„Wir sind hier aber nicht in Bayern!“

Brummi kippte fast um

sts Kakerbeck. Ein steckengebliebener Lastwagen hat gestern auf der Bundesstraße 71 zwischen Kakerbeck und Cheinitz für Verkehrsbehinderungen gesorgt.
Brummi kippte fast um

Rund 55 Meter bis zur Toilette

Gardelegen / Mieste. Ein ganz dringendes Bedürfnis dürfen die Miester Hortkinder in Zukunft nicht mehr verspüren, wenn sie zum neuen Schuljahr – so ist es geplant – in ihr neues Gebäude am Miester Grundschulstandort gezogen sind.
Rund 55 Meter bis zur Toilette

Lkw drängt Audi ab

mb / ten Wernstedt. Der Versuch, den Zusammenstoß mit einem Lkw zu verhindern, endete für einen Audi-Fahrer gestern Vormittag kopfüber auf einem Acker: Gegen 11 Uhr befuhr er die Landesstraße 21 von Kalbe nach Wernstedt. Vor ihm fuhr ein Lkw.
Lkw drängt Audi ab

ADAC-Halle brennt bei Gardelegen

Bilder vom Brand in einer Lagerhalle in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag kurz nach Mitternacht. Es handelt sich um eine Lagerhalle des ADAC in Gardelegen. Nur wenige Minuten nach dem Alarm war die Feuerwehr Gardelegen mit mehreren Fahrzeuge vor …
ADAC-Halle brennt bei Gardelegen

OP-Skandal: Eine Million Euro retour

Salzwedel / Gardelegen. Für den Zeitraum Ende 2011 bis Anfang 2013 wurde in 471 Fällen eine „falsche Rechnungsstellung“ im Wirbelsäulenzentrum des Altmark-Klinikums Gardelegen festgestellt.
OP-Skandal: Eine Million Euro retour

Mehrheitlich für Schließung Estedts

Letzlingen. Der Letzlinger Ortschaftsrat stimmte mehrheitlich für die Schließung der Estedter Grundschule zum kommenden Schuljahr. Er war das erste Gremium, dass sich mit der von der Verwaltung erarbeiteten Beschlussvorlage beschäftigte.
Mehrheitlich für Schließung Estedts

Friedrich Wilhelm golden gerahmt

Letzlingen. Er zierte als Portrait von Anfang an eine Wand in der ersten Ausstellungsetage des Letzlinger Jagdschlosses. Denn schließlich ist es Preußenkönig Friedrich Wilhelm IV. zu verdanken, dass die Hirschburg, die er 1841 bei einer Reise durch …
Friedrich Wilhelm golden gerahmt

Spezielle Stadtbesichtigung

Gardelegen. Es hat sich einiges getan, seitdem Helfried Schmelzer sein Miniatur-Modell der Stadt Gardelegen das letzte Mal einer breiten Öffentlichkeit präsentierte: Die Stadtmauer ist beispielsweise komplett und das Salzwedeler Tor samt Wassermühle …
Spezielle Stadtbesichtigung

„Z“ für Zichtau, Zukunft, Zuversicht

mal Zichtau. In den letzten Jahren hat sich auf dem Zichtauer Gut viel getan – und es gibt viele weitere Visionen. Lesungen, Konzerte und alles was mit dem Thema „Garten und Natur“ zu tun hat, sind mittlerweile in Zichtau Alltag.
„Z“ für Zichtau, Zukunft, Zuversicht

Kleine Gassen wieder beleuchtet

Gardelegen. Nach etwa drei Wochen in völliger Dunkelheit hat die Straßenbeleuchtung im Bereich Klingberg und Wächterstraße in der Nacht zu heute erstmals wieder funktioniert. Ein Kabelschaden am maroden Leitungsnetz in der Burgstraße hatte den …
Kleine Gassen wieder beleuchtet