Gardelegen – Archiv

Pkw landet auf dem Dach: Zwei Schwerverletzte

Pkw landet auf dem Dach: Zwei Schwerverletzte

Gardelegen. Der 80-jährige Fahrer eines schwarzen Toyota und seine Beifahrerin sind am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall an der Stendaler Straße schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr der Mann gegen 10.33 Uhr …
Pkw landet auf dem Dach: Zwei Schwerverletzte
„Zaungast in der Welt des Ruhms“

„Zaungast in der Welt des Ruhms“

Gardelegen. Spätabends, zwei Stunden nach der Lesung in der Gardelegener Bibliothek, lief im MDR-Fernsehen ein Film. „Mädchen in Uniform“, ein Historienschinken aus dem Jahr 1958.
„Zaungast in der Welt des Ruhms“

Jeder kann „Schlossbesitzer“ werden

mal Gardelegen. Im Jahre 2007 entschieden sich Harald und Silvia Rothermel, das Schloss Isenschnibbe in Gardelegen zu kaufen. Das 1784 errichtete Gemäuer wird heute kaum noch von jemandem wahrgenommen, obwohl dort sehr viel Geschichte drin steckt.
Jeder kann „Schlossbesitzer“ werden

Kinderambulanz und Mutter-Kind-Raum

Gardelegen. Gleich zwei Neuigkeiten konnte Dr. Rainer Genseke, der Leiter der Kinderklinik im Gardelegener Altmark-Klinikum, am Sonnabend aus Anlass des Tages des Kinderkrankenhauses verkünden.
Kinderambulanz und Mutter-Kind-Raum

Das Tor zum Schülerglück

Gardelegen. Wer den Schulhof der Gardelegener Goethe-Grundschule seit Schuljahresbeginn betritt, dessen Augen werden automatisch nach rechts gezogen. Denn dort steht plötzlich ein Fußballtor.
Das Tor zum Schülerglück

Potzehne verzeichnet Anstieg um 95 Prozent

sts Gardelegen / Potzehne  /Zichtau. Die diesjährige Freibadsaison im Gardelegener Stadtgebiet ist insgesamt sehr gut verlaufen. „Wir können zufrieden sein“, sagt Gardelegens Bürgermeister Konrad Fuchs zu den Jahres-Abschlusszahlen. Sie liegen …
Potzehne verzeichnet Anstieg um 95 Prozent

Anna-Christin Lüders: „Wann soll ich denn auf eigenen Beinen stehen?“

Letzlingen. Viele Schlagzeilen verkündeten in der Vergangenheit, dass es auch in Sachsen-Anhalt zu wenig Ärzte gibt – vor allem Hausärzte auf dem platten Land.
Anna-Christin Lüders: „Wann soll ich denn auf eigenen Beinen stehen?“

Auf der Bühne wurde es eng

Gardelegen. Es wurde ein wenig eng am Dienstagabend im Theatersaal des Schützenhauses. Leider galt das nur für die Bühne. Denn dort hatten sich – von Stück zu Stück in leicht variierender Besetzung – rund 20 Musiker des Jugendjazzorchesters (JJO) …
Auf der Bühne wurde es eng

Gibt es bald nur noch drei Ämter?

Gardelegen. „Wir werden dem Gardelegener Stadtrat demnächst unsere Pläne präsentieren. “ Das sagt Gardelegens Bürgermeister Konrad Fuchs zur geplanten Umstrukturierung im Rathaus.
Gibt es bald nur noch drei Ämter?

„Er hat mein Vertrauen“

Gardelegen. Normen Gadiel sorgte für eine fast halbstündige Verzögerung.
„Er hat mein Vertrauen“

„Am Ende der Nahrungskette“

Gardelegen / Estedt. Draußen vor der Eingangstür sorgten sie mit Sprechchören, selbst gebastelten Plakaten und Trillerpfeifen für Aufmerksamkeit. Jedes Mitglied des Gardelegener Stadtrates musste an ihnen vorbei.
„Am Ende der Nahrungskette“

Mit Mozart in die Klassik

Gardelegen. „Musikunterricht einmal anders“ hieß es am Montag für die Mädchen und Jungen der Gardelegener Grundschulen in der Aula der Goethe-Grundschule. Denn dort gastierte im Rahmen des 18. Altmärkischen Musikfestes das Ensemble „Deliciae …
Mit Mozart in die Klassik

Sekte „Zwölf Stämme“ in Dolchau?

Dolchau. Das Verschwinden der umstrittenen Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ mit circa zehn Kindern aus dem altmärkischen Dolchau sorgt für Verwirrung.
Sekte „Zwölf Stämme“ in Dolchau?

Arbeitsunfall auf Kalbenser Rathaus

Ein schwerer Arbeitsunfall auf dem Dach des Kalbenser Rathauses rief am Montag Mittag nicht nur den Rettungsdienst aus Kalbe und Klötze auf den Plan, sondern auch die Freiwillige Feuerwehr, die zur Personenrettung angefordert wurde. Ein Dachdecker …
Arbeitsunfall auf Kalbenser Rathaus

200. Geburtstages des Chorgründers gedacht

Letzlingen. „Viva, viva la Musica!“ Kräftig schallten die Männerstimmen über den Letzlinger Friedhof. Denn dort hatten sich die Mitglieder des Männergesangvereines (MGV) 1876 Letzlingen am Freitagabend versammelt, um den Begründer des Chorgesangs im …
200. Geburtstages des Chorgründers gedacht

Im Strickbadeanzug durch die Jeseritzer Buhne

mao Jeseritz. Ein ungewöhnliches Bild bot sich am Ortsausgang von Jeseritz. An einem kleinen Teich – der Buhne – lagen einige Männer und Frauen in einer mit Feuer beheizten Badewanne.
Im Strickbadeanzug durch die Jeseritzer Buhne

Archäologen erforschen Lindstedts alte Motte

Lindstedt. Unscheinbar und von Grün bedeckt. So ließ sich bis vor kurzem der Bereich beschreiben, der nur wenige Meter nordöstlich des Lindstedter Gutsgeländes liegt. Nichts deutete von Außen darauf hin, dass dort – keinen halben Meter unter der …
Archäologen erforschen Lindstedts alte Motte

Ausstellung feierlich eröffnet

Gardelegen. Gestern wurde sie feierlich eröffnet, ab heute ist sie für die Öffentlichkeit zugänglich: Bis zum 18. Oktober gastiert die Ausstellung „Justiz im Nationalsozialismus – Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes“ im Gardelegener …
Ausstellung feierlich eröffnet

Zwei Pokale für die Dannefelder

mao Köckte. Feuer löschen – das machen die Köckter Brandschützer schon seit einigen Jahrzehnten. Den Brand am Freitagabend mussten die Einsatzkräfte allerdings nicht löschen. Am Herbstfeuer tummelten sich rund 80 Köckter und Besucher aus der …
Zwei Pokale für die Dannefelder

Kleiner Kapitän pieselt über Bord

Gardelegen. Passion und Liebe zum Detail, dazu ein Rest kindliches Gemüt – das sind gute Voraussetzungen für einen Modellbauer.
Kleiner Kapitän pieselt über Bord

Schulerhalt „nicht um jeden Preis“

Solpke. Erwartungsgemäß hat sich der Solpker Ortschaftsrat einstimmig gegen die aktuell diskutierte Schulentwicklungsplanung ausgesprochen. Ratsleute wie Besucher machten in der Sitzung am Donnerstagabend ihrem Unmut über das Vorhaben Luft.
Schulerhalt „nicht um jeden Preis“

Gardelegens Justiz im Nationalsozialismus

ten Gardelegen. Wie war die Justiz in Gardelegen und der Region in das nationalsozialistische Unrecht involviert? Welche Opfer hat es hier gegeben? Diese Fragen beleuchtet eine Ausstellung, die ab der kommenden Woche im Gardelegener Amtsgericht zu …
Gardelegens Justiz im Nationalsozialismus

Ein Musiker, tausend Klänge

Seethen. Das Equipment reicht für eine ganze Band und doch steht dort nur ein Mann auf der Bühne: Vicente Patiz.
Ein Musiker, tausend Klänge