Gardelegen – Archiv

Bürgerbeteiligung bis zum Montag

Bürgerbeteiligung bis zum Montag

Gardelegen. Es trudeln immer mehr Proteste ein. Und Änderungsvorschläge. Von Anwohnern, von Unbeteiligten, von politisch motivierten Schreibern. Die geplanten Umbenennungen zahlreicher Straßen im Zuge der Gebietsreform sorgt für Wirbel.
Bürgerbeteiligung bis zum Montag
17 Wehren kämpften um Jubiläums-Pokal

17 Wehren kämpften um Jubiläums-Pokal

djk Kloster Neuendorf. Mit einem Sieg der Gastmannschaft aus Mannhausen ist am Sonnabend in Kloster Neuendorf der traditionelle Pokallauf in der Disziplin Löschangriff nass zu Ende gegangen.
17 Wehren kämpften um Jubiläums-Pokal

„Eisgekühltes frisches Wasser...“

Gardelegen. Den Gassenhauer kennt man sonst nur von den „Toten Hosen“. Und er hat nur beiläufig etwas mit Wasser zu tun, eher etwas mit Hochprozentigem. Aber solche Textzeilen stimmt man in der Grundschule nicht an.
„Eisgekühltes frisches Wasser...“

Zivilisten eroberten Übungsplatz

Hottendorf. An anderen Tagen laufe er die Strecke mit viel Marschgepäck, sagte am Sonnabend Oberst Michael Matz.
Zivilisten eroberten Übungsplatz

Drei Schlaglochpisten sind dran

Gardelegen. Der nächste Winter kommt bestimmt. Und mit ihm wieder die Schlaglöcher auf den Straßen der Region. Um dies zu vermeiden, hat das Land Sachsen-Anhalt ein Schlagloch-Förderprogramm ins Leben gerufen, an dem sich auch die Stadt …
Drei Schlaglochpisten sind dran

„Wäre Risiko, dem zuzustimmen“

Gardelegen / Dannefeld.
„Wäre Risiko, dem zuzustimmen“

Bald Eintrittsgeld für Kleinkinder?

Gardelegen. Sie sind diejenigen, die am meisten Dreck verursachen. Und das durchaus im wörtlichen Sinne.
Bald Eintrittsgeld für Kleinkinder?

„Es hat sich dort wahnsinnig viel getan“

Gardelegen / Darlowo. Das größte Hotel vor Ort: Erweitert. Die Hafenanlagen: Ausbaut. Die Umgehungsstraße: Fast fertig. Die Uferpromenade: Saniert. „Es hat sich dort wahnsinnig viel getan“, schwärmt Konrad Fuchs von Darlowo.
„Es hat sich dort wahnsinnig viel getan“

AKT als „weltweiter Lieferant“?

Gardelegen. Eines müsse man betonen, verdeutlichte gestern Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger: „Wir haben keine Einschnittsgespräche führen müssen. “ Das sei bei Insolvenzverfahren und anschließenden Übernahmen durchaus ungewöhnlich.
AKT als „weltweiter Lieferant“?

Gerettet: AKT wird polnisch

Gardelegen. Der größte Arbeitgeber in der Altmark, die Altmärker Kunststoff Technik GmbH (AKT), ist gerettet. Das teilt zumindest das Landes-Wirtschaftsministerium mit.
Gerettet: AKT wird polnisch

Zwischen Karibik und Milde

Kalbe. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein feierten am Wochenende mehrere tausend Einwohner und Gäste das traditionelle Burgfest in Kalbe.
Zwischen Karibik und Milde

Raub in Spielothek: „Geh mit Gott“

Gardelegen. Es war genau um 21. 22 Uhr. Warum Dieter Ellenberg, der Inhaber der Spielothek an der Isenschnibber Straße in Gardelegen, das so genau weiß? Er hat ein Video. Rund zweieinhalb Minuten lang ist es. Und zeigt praktisch alles. Von Anfang an.
Raub in Spielothek: „Geh mit Gott“

Lindenthal: Verkauf in drei Losen

Gardelegen. Der letzte Schritt steht unmittelbar bevor. „Der Lindenthaler Forst wird derzeit ausgeschrieben“, erklärt Hans-Egbert von Arnim. Er ist Niederlassungsleiter der BVVG (Bodenverwertungs- und verwaltungs GmbH) in Magdeburg.
Lindenthal: Verkauf in drei Losen

Früher Hillebille, heute Handy

Letzlingen. Sie sind ein eingespieltes Team. Seit 2004 leben Wolfgang Nielebock und Köhlermeister Klaus Benze in jedem Sommer für eine Woche im Wald bei Letzlingen. Nur wenige Meter von der Zufahrt zum Gefechtsübungszentrum des Heeres entfernt …
Früher Hillebille, heute Handy

Beim Herstellungsbeitrag bei „G“

Gardelegen. Momentan ist man am Goldenen Ring angelangt. Also beim Buchstaben G.
Beim Herstellungsbeitrag bei „G“

Wasserverband reißt alleine auf

Gardelegen. Einmal in der Woche ist es soweit. Dann müssen die Leitungen unterhalb der Kurzen Straße in Gardelegen gereinigt und durchspült werden.
Wasserverband reißt alleine auf

Plötzlich machte es Knack: Linde am Bahnhof entwurzelt

sts Gardelegen. Eine etwa zehn Meter hohe Linde ist am gestrigen Nachmittag um 15.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Gardelegen entwurzelt worden und stürzte auf die Bahnhofstraße.
Plötzlich machte es Knack: Linde am Bahnhof entwurzelt

Neuer Glanz für eine alte Schönheit

Gardelegen. Sie ist zwar schon eine alte Dame, doch die Otto-Reutter-Grundschule an der Gardelegener Nicolaistraße gehört vielleicht gerade deshalb zu den architektonischen Schönheiten der Gardelegener Altstadt.
Neuer Glanz für eine alte Schönheit

Wegweiser in alle Ortsteile?

Gardelegen. Das Angebot steht. Marcel Heins von der Hochschule Anhalt aus Köthen hat unlängst in Aussicht gestellt, die Ortsnamen, die während des Sachsen-Anhalt-Tages auf dem Wall in Gardelegen verteilt waren (wir berichteten), mit neuem und …
Wegweiser in alle Ortsteile?

Grab-Einfassungen bald sauber?

Gardelegen. Sie bröckeln zwar noch nicht. Aber die Einfassungen rund um die Gräber auf dem Gräberfeld der Mahn-und Gedenkstätte Isenschnibbe bei Gardelegen sehen nicht mehr schön aus. Der Zahn der Zeit nagt am Material, per Hand ist die Säuberung so …
Grab-Einfassungen bald sauber?

Neue Brücken über alte Gräben

Zichtau. Sie kommen aus Lettland, Bosnien, Moldau, der Türkei, Italien, Russland und Weißrussland. Freiwillig verbringen 22 Jugendliche aus halb Europa derzeit ihre Ferien im Jugendworkcamp des Landesverbandes des Volksbundes deutsche …
Neue Brücken über alte Gräben

„Sie haben uns überzeugt“

Gardelegen. Fünf Auszubildende hatten gestern ihren ersten offiziellen Arbeitstag beim Gardelegener Automobilzulieferer Eldisy. Marcel Klehm, Julian Hauschild, Hannes Malek und Dennis Lazarz beginnen im Unternehmen eine dreijährige Ausbildung zum …
„Sie haben uns überzeugt“