Gardelegen – Archiv

Gassi gehen nach dem Unterricht

Gassi gehen nach dem Unterricht

Gardelegen. Wer auf die Idee gekommen ist, das weiß Fabienne Hapke gar nicht mehr so genau. „Ich glaube, es waren die Schüler selbst“, erzählt die Schulsozialarbeiterin der Rosa-Luxemburg-Förderschule aus Gardelegen. Seit gut einem Jahr fährt sie …
Gassi gehen nach dem Unterricht
Hunde, Katzen – aber kein PS

Hunde, Katzen – aber kein PS

Gardelegen. Seit zwei Wochen sind die Mitarbeiter des Gardelegener Tierheims autolos. Denn ihr Bulli, der dem Tierschutzverein Gardelegen/Klötze von einer Gardelegener Firma zur Verfügung gestellt worden war, hat den Geist aufgegeben. Der Anlasser …
Hunde, Katzen – aber kein PS

„Ein Parkplatz, den niemand braucht“

sts Gardelegen. Die Pläne liegen auf dem Tisch. Sie müssen zwar erst noch vom Gardelegener Stadtrat beschlossen werden – oder eben auch nicht. Aber die ersten Maßnahmen zur Umgestaltung des ehemaligen ACZ-Geländes am Burgwall in Gardelegen haben …
„Ein Parkplatz, den niemand braucht“

Miestes Freibad bleibt zu

Mieste. Das sei „ein Tiefschlag“ für den Förderverein, erklärte Beiratsmitglied Uwe Langkau in der Miester Gaststätte „Riesenzwerg“. Es sei „nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben.“ Immerhin: „Wir wissen jetzt, woran wir sind.“
Miestes Freibad bleibt zu

„Wir lassen uns das hier nicht nehmen“

Dannefeld - Von Elke Weisbach. „Wenn der Kaiser wechselt, kann nicht alles in Frage gestellt werden.“ Das erklärte gestern Annedore Grahn, Ortschaftsrätin von Dannefeld. Doch genau das passiert ihrer Meinung nach derzeit bezüglich des …
„Wir lassen uns das hier nicht nehmen“

„Nicht gegeneinander ausspielen“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Man sollte jetzt „nicht anfangen, die einzelnen Freibäder gegeneinander aufzurechnen und auszuspielen“, mahnte Jörg Gebur. Der Vorsitzende der Gardelegener CDU-Stadtratsfraktion hörte sich am Dienstagabend im …
„Nicht gegeneinander ausspielen“

Einstimmig für das Waldbad

Zichtau. Aufatmen bei Astrid Läsecke und Gisela Pfeil, den beiden Mitgliedern des Zichtauer Ortschaftsrates, während der Hauptausschuss-Sitzung im Gardelegener Rathaussaal am gestrigen Abend: Die Ausschussmitglieder stimmten einhellig für die …
Einstimmig für das Waldbad

Weiden-Pavillon am beliebtesten

Zichtau - Von Stefan Schmidt. Sie heißen „Schlüssel zur Landschaft“, „Himmel und Hölle“, „Solbrings Riese“ oder auch „Die neue Krone“. Sieben Arbeiten von Studenten der Hochschule Anhalt aus Köthen-Bernburg waren am Sonntag im ehemaligen …
Weiden-Pavillon am beliebtesten

Hoffen auf den Hauptausschuss

sts Zichtau. Sie haben es gerade so geschafft. Denn um eine Satzungsänderung zu beschließen, müssen drei Viertel der 100 Mitglieder des Fördervereins „Freunde des Waldbades Zichtau“ anwesend sein. Astrid Läsecke, die Vorsitzende dieses Vereins, …
Hoffen auf den Hauptausschuss

Geld für Adrome-Außenstelle

sts Gardelegen/Kalbe. Es war eine Premiere für ihn. Zum ersten Mal besuchte Landrat Michael Ziche das Wohnheim des Gardelegener Suchthilfevereins Adrome (Alkohol, Drogen, Medikamente) am Buschhorstweg in Gardelegen. Und er kam nicht mit leeren …
Geld für Adrome-Außenstelle

Mit Taschenlampe durch die Schulaula

sts Gardelegen. Sie tappten im Dunkeln. Und das nicht nur optisch. Denn noch ist noch endgültig geklärt, wie hoch die Kosten für die Erneuerung der Dachkonstruktion in der Aula der Gardelegener Otto-Reutter-Grundschule an der Nicolaistraße sein …
Mit Taschenlampe durch die Schulaula

„Keine Perle der Architektur“

Gardelegen. „Spektakulär“ werde die Aussicht sein, „grandios“ und „toll“. Das verspricht sich Landschaftsarchitekt Marcel Adam von der Umgestaltung des ehemaligen ACZ-Geländes am Burgwall in Gardelegen.
„Keine Perle der Architektur“

„Mir geht es ums Kind“

ika Jerchel. Die Worte der Eltern sind deutlich. Sie fordern die Stadt auf, „diese ungerechte, unsoziale und kinderunfreundliche Praxis in den Kindereinrichtungen der Stadt Gardelegen“ zu beenden. Der Unmut der Eltern, die sich am Freitagabend in …
„Mir geht es ums Kind“

Wolfsburg-Stars in Gardelegen

Diego und Cicero sind die brasilianischen Stars des VfL Wolfsburg. Die Kicker vom Zuckerhut besuchten die Gardelegener "Altmark Wölfe".
Wolfsburg-Stars in Gardelegen

„Mit dem Rollator über Äcker?“

Dannefeld - Von Stefan Schmidt. Genau 20 Stufen sind es. Diese Treppe mussten alle Senioren bewältigen, die am Donnerstagnachmittag zum Rentnertreff in den Versammlungsraum des Dannefelder Feuerwehr-Gerätehauses kamen. Diese 20 Stufen seien ein …
„Mit dem Rollator über Äcker?“

Künftig „Ehrendienst“ im Heer?

Letzlingen - Von Elke Weisbach. Er war selbst beim Heer, bei den Panzergrenadieren. Und seine politische Heimat sei Sachsen, wie er erklärte. Aus diesem Grund freute sich der neue Bundes-Verteidigungsminister Thomas de Maizière gestern besonders, …
Künftig „Ehrendienst“ im Heer?

„Schön, aber auch teuer“

Gardelegen. Es ist eines der wuchtigsten Gebäude im Gardelegener Stadtgebiet: Das Große Hospital an der Kreuzung Wollbrandtseck ist eines der markantesten Ensembles in der Innenstadt. Und müsste eigentlich saniert werden. Ob nun ein neues Dach, eine …
„Schön, aber auch teuer“

Die Seele bleibt in Bewegung – die Klinikseelsorge auch

Gardelegen - von Stefan Schmidt. Zum Jahresende wurde Solpkes Pfarrer Albrecht Warweg nach vielen Jahren als Klinikseelsorger im Altmark-Klinikum verabschiedet. Doch ohne Beistand müssen die Patienten, Angehörigen und auch Mitarbeiter, wenn sie es …
Die Seele bleibt in Bewegung – die Klinikseelsorge auch

Aula-Dachstuhl muss noch durchhalten

Gardelegen - Von Elke Weisbach. Er warb während der Stadtratssitzung am Montagabend im Rathaussaal eindringlich dafür, der außerplanmäßigen Ausgabe über 90 000 Euro für die Dacherneuerung über der Aula der Reutter-Grundschule und Sicherungsmaßnahmen …
Aula-Dachstuhl muss noch durchhalten