Gardelegen – Archiv

Richtfest für den Drei-Millionen-Turm

Richtfest für den Drei-Millionen-Turm

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Die zweite Etappe ist geschafft. Nach dem Spatenstich im Dezember gab es gestern das Richtfest für den neuen Faulturm, dem Herzstück der modernen Schlammfaulungsanlage am Gardelegener Klärwerk. Fertigstellung soll im …
Richtfest für den Drei-Millionen-Turm
Roxförder Frauen und Jugend top

Roxförder Frauen und Jugend top

Roxförde - Von Elke Weisbach. Heiß, heißer, Roxförde – bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonnabend der Feuerwehrwettkampf um den Birkenpokal der Roxförder Wehr statt, deren Mannschaften – Frauen, Männer und Jugend – beim Löschangriff nass sehr …
Roxförder Frauen und Jugend top

Karla Kolumnas in der Kita

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Sie spielen noch mit Bauklötzen, sie haben noch fast alle Milchzähne. Aber sie sind neugierig. Und so haben sechs Mädchen und Jungen der Schildkrötengruppe in der Heilpädagogischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ aus …
Karla Kolumnas in der Kita

Königliches Ehepaar Bohndick

mal Jävenitz. Vor gut zwei Wochen fand in Jävenitz das „Königliche Schießen“ statt. Die neuen Majestäten des Vereins sollten im sportlichen Vergleich ermittelt werden. Die Sieger gewannen zu recht und souverän. Zur Proklamation kamen am Sonntag …
Königliches Ehepaar Bohndick

„Glatte Straße soll mit viel Geld unbrauchbar gemacht werden“

Betr.: Wir Miester bremsen auch für Lurche…“ in der Altmark-Zeitung vom 24. Juni. Dazu schreibt Wilhelm Binde aus Mieste:
„Glatte Straße soll mit viel Geld unbrauchbar gemacht werden“

„Seid gewiss, dass Ihr zu unserer Geschichte gehört“

Gardelegen - Von Elke Weisbach. Sie ließ noch einmal die Orgel in der Marienkirche jubilieren und später ihren Tränen freien Lauf. Kantorin Laura Schildmann und ihre Familie wurden gestern von „Gottes Familie“ in Gardelegen, wie Pfarrer Horst …
„Seid gewiss, dass Ihr zu unserer Geschichte gehört“

Kriegsgräber-Pflege

KALBE. Der Heimatverein Kalbe hat sich entschieden, künftig die Kriegsgräber auf dem Kalbenser Friedhof zu pflegen. Von Conny Kaiser
Kriegsgräber-Pflege

„Mit Herz und Seele Beruf ausüben“

GARDELEGEN (sts). Bevor er detaillierte Unterlagen studiere, „will ich mich erstmal vor Ort umschauen“. Das sagte Norbert Bischoff, der sachsen-anhaltinische Gesundheitsminister, gestern in Gardelegen. Der SPD-Mann besuchte das dortige …
„Mit Herz und Seele Beruf ausüben“

„Wir fordern, dass mehr Tiere vermittelt werden“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Es war so etwas wie ein Gipfeltreffen. Es gab zwar noch kein Ergebnis. Aber es gab Forderungen. Und zwar an den Tierschutzverein Gardelegen / Klötze, der das Tierheim in Gardelegen betreibt und mehr Unterstützung …
„Wir fordern, dass mehr Tiere vermittelt werden“

„Ich spiele nicht den Pflaumenaugust“

Jävenitz - Von Stefan Schmidt. „Das ist die Entscheidung eines jeden Einzelnen.“ Heinz Baldus, der Jävenitzer Bürgermeister, versuchte am Dienstagabend während der jüngsten Ratssitzung seinen Räten eines klarzumachen: Es kommt die Zeit des Handelns. …
„Ich spiele nicht den Pflaumenaugust“

„Wir Miester bremsen auch für Lurche“

Mieste - Von Stefan Schmidt. Für die Miester Gemeinderäte wurde es während ihrer Zusammenkunft am Dienstagabend holprig. Denn der erst kürzlich asphaltierte Weg zur Kolonie Krügerhorst wird nachträglich Huckel bekommen.
„Wir Miester bremsen auch für Lurche“

In Jävenitz geht die Sonne unter

Jävenitz - Von Stefan Schmidt. Am Jahresende ist es soweit. Dann wird die bisher eigenständige Gemeinde Jävenitz zur Stadt Gardelegen zwangseingemeindet. Damit dies auch alle sehen, hat Bürgermeister Heinz Baldus eine spektakuläre Aktion ins Leben …
In Jävenitz geht die Sonne unter

Bänke in Teich geworfen

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Vandalismus der besonders schlimmen Art im Gardelegener Ortsteil Lindenthal: Im dortigen Naherholungsgebiet sind zwei Bänke aus der Verankerung gerissen und anschließend in einen Teich geworfen worden.
Bänke in Teich geworfen

Wo Falco Amadeus rocken ließ

Mieste - Von Elke Weisbach. Von Volksmusik über Klassik bis Rock und Pop – das Sommerkonzert der Miester Grundschul-Drömlingsspatzen am Montag in der Aula der Sekundarschule „Am Drömling“ war so bunt wie ein Sommerblumenstrauß.
Wo Falco Amadeus rocken ließ

Von der Braut, die gar nicht weiß, dass sie sich traut…

Wiepke - Von Gesine Biermann. Eines ist sicher: Kerzen brauchten sie nicht. Die Braut, die da in Wiepke vor dem Altar stand, strahlte selbst wie die Sonne. Und womöglich hätte auch der zuständige Oberförster ein ernstes Wörtchen mitzureden gehabt, …
Von der Braut, die gar nicht weiß, dass sie sich traut…

„Menschen sehnen sich nach Chorgesang“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Das Ambiente war außergewöhnlich. Denn das Chorkonzert des Sängerkreises Heide-Drömling fand am Sonntagnachmittag im Gardelegener Volkshaus statt. Die Freude an diesem Ereignis war jedem einzelnen Sänger anzumerken.
„Menschen sehnen sich nach Chorgesang“

Alfred Fischer bleibt an der Spitze

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Nahezu unverändert bleibt der Vorstand des Sängerkreises Heide-Drömling. Während der gestrigen Versammlung im Gardelegener „Wirtshaus“ wurde der Mann der ersten Stunde, Alfred Fischer, als Vorsitzender für weitere …
Alfred Fischer bleibt an der Spitze

Biedermeierzeit am Jagdschloss

Letzlingen - Von Stefan Schmidt. Das Wetter war zwar wenig sommerlich. Trotzdem fand am Wochenende auf dem Areal des Letzlinger Jagdschlosses das Sommerfest statt.
Biedermeierzeit am Jagdschloss

Schön wie die Raubkatzen

KALBE. Da staunten die Kinder des nahen „Abenteuerlandes“ nicht schlecht, als sich am Donnerstagnachmittag an der Kalbenser Sekundarschule sechs Oldtimer solcher Nobelmarken wie Jaguar, Mercedes und Porsche zum Erinnerungsfoto aufstellten. Deren …
Schön wie die Raubkatzen

22 Tropfen auf einer Geldmünze

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Am Anfang war eine Idee. Nun gibt es eine Auszeichnung Und darüber hinaus viele interessierte Kinder. Die Gardelegener Kita „Krümelkiste“ hat einen Preis erhalten und darf sich nun „Haus der jungen Forscher“ nennen.
22 Tropfen auf einer Geldmünze

„Hanebüchen“ und „Trittbrettfahrer“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Anfangs war er „sehr erbost.“ Mittlerweile nimmt Gardelegens Bürgermeister Konrad Fuchs die Angelegenheit „fast mit Humor, jedenfalls kann ich das nicht wirklich ernst nehmen.“ Denn der Stadt-Chef ist angezeigt …
„Hanebüchen“ und „Trittbrettfahrer“

Unterricht im Hortgebäude

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Frühmorgens geht es los. Die Handwerker in der ehemaligen Lateinschule am Gardelegener Wall, wo in wenigen Wochen die von der Johannes-Stiftung getragene Grundschule einziehen wird, arbeiten im Akkord. …
Unterricht im Hortgebäude

Ohne Papier und Füller keine Geschichte ...

gbi Gardelegen. Sie sind die Größten. Für ihre Eltern und Lehrer sowieso. Seit wenigen Wochen aber auch hochoffiziell: Die Gardelegener Goethe-Grundschule ist die beste Leseschule der Region. Der Beweis dafür – ein kleiner oranger Lesefuchs aus …
Ohne Papier und Füller keine Geschichte ...

„Mit großer Wahrscheinlichkeit“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Man sei auf einem guten Weg, erklärte Gardelegens Bürgermeister Konrad Fuchs am Montagabend währen einer Fachausschuss-Sondersitzung. Es geht um eine Betriebs-Neuansiedlung an der Stendaler Chaussee. Auf dem alten …
„Mit großer Wahrscheinlichkeit“

„Ich kann das Geschmiere nicht mehr sehen“

Gardelegen - Von Gesine Biermann. „Lichtgrau“ statt rot und blau. Mit einer breiten Farbrolle beseitigt Falk Wellach gestern einen von zahlreichen Schandflecken an Gardelegens Straßen. Der Inhaber eines Malerbetriebes will mit seiner Aktion den …
„Ich kann das Geschmiere nicht mehr sehen“

„Verstehe die ganze Diskutiererei nicht“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Die Wahrscheinlichkeit, dass auf dem Gelände des Gardelegener Geschwister-Scholl-Gymnasiums eine Freilichtbühne gebaut wird, ist seit Montagabend gestiegen. Der Stadtrat nahm eine Mitteilungsvorlage zur Kenntnis (wir …
„Verstehe die ganze Diskutiererei nicht“

Bühne frei für Freilichtbühne

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Dort, wo derzeit noch die alte Dimitroff-Schule steht, aber bald abgerissen wird, könnte bald eine Freilichtbühne errichtet werden. Darüber beriet – und stritt – der Gardelegener Stadtrat am gestrigen Abend während …
Bühne frei für Freilichtbühne

Spitzengeschwindigkeit: 340 km/h

Letzlingen - Von Stefan Schmidt. Zum ersten Mal in dieser Form gab es am Sonnabend ein Jagdhornbläsertreffen auf dem Gelände vor dem Letzlinger Jagdschloss. Etwa 500 Besucher waren begeistert.
Spitzengeschwindigkeit: 340 km/h

Audi-Fahrer schwer verletzt

Solpke. Ein Autofahrer ist am gestrigen Vormittag auf der Bundesstraße 188 zwischen Weteritz und Solpke bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.
Audi-Fahrer schwer verletzt

Trommler, Takte und Tiritomba

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Mehrere hundert Neugierige kamen am gestrigen Nachmittag zur fünften Auflage des Gardelegener Wallfestes. Gefeiert wurde erstmals am Rosengarten.
Trommler, Takte und Tiritomba

Wenn der Klinik-Doktor kein Deutsch spricht…

Gardelegen - Von Gesine Biermann. 24 ausländische Ärzte arbeiten derzeit in den beiden Häusern des Altmark-Klinikums. Sie sind nicht mehr wegzudenken aus Behandlungszimmern und Operationssälen. Gewisse Sprachbarrieren zwischen ihnen und den …
Wenn der Klinik-Doktor kein Deutsch spricht…

Ein Badehandtuch für den Retter

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Fünf Tage nach der Rettungstat des Schülers Christian Zembruski hat sich die Stadt Gardelegen offiziell bei dem 13-Jährigen bedankt. Und zwar mit einem Badehandtuch und einer wasserdichten bunten Uhr. Der Junge hatte …
Ein Badehandtuch für den Retter

Henry Seiler bleibt der Ober-Abenteurer

Köckte - Von Stefan Schmidt. Die Wahl fiel einstimmig aus. Nicht nur die für den ersten Vorsitzenden, sondern auch die Ernennung aller weiteren Vorstandsposten.
Henry Seiler bleibt der Ober-Abenteurer

Nuckelflaschengenuss für Beate, Heidi und Lieschen

Es ist nicht zu überhören. Ein lautes dreistimmiges „Määäh“ ertönt, wenn sich Michael Müller, der derzeit als Praktikant im Polvitzer Kinder- und Jugendhaus tätig ist, oder die elfjährige Jasmin dreimal am Tag der Ziegenwiese nähern. Denn dann …
Nuckelflaschengenuss für Beate, Heidi und Lieschen

Runder Tisch für Hasso und Mieze

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Ein Runder Tisch soll alle Probleme buchstäblich auf den Tisch bringen. Das hat der Gardelegener Hauptausschuss während seiner Zusammenkunft am Dienstagabend entschieden. Thema der Tagung: Die Probleme im …
Runder Tisch für Hasso und Mieze

Plakette für zwölf Verdiente

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Mehr als 300 Senioren kamen gestern in den Gardelegener LIW-Saal. Dort feierte der Volkssolidaritäts-Regionalverband sein traditionelles Frühlingsfest – bei hochsommerlichen Temperaturen.
Plakette für zwölf Verdiente

Hoffnung auf eine neue Maßnahme

Kalbe - Von Conny Kaiser. In Kalbe gibt es Hoffnung auf eine weitere große, von der Arbeitsagentur geförderte Maßnahme, für die schon Gespräche mit möglichen Teilnehmern geführt worden sind. Sie soll am 1. Juli beginnen und wird durch den Träger, …
Hoffnung auf eine neue Maßnahme

Sieben Jahrzehnte, manche Serpentinen

Letzlingen - Von Stefan Schmidt. Er ist Chef des örtlichen Heimatvereins. Er ist ehemaliger Ärztlicher Direktor am Gardelegener Krankenhaus. Er ist ein begeisterter Camping-Urlauber. Er ist ein noch begeisterterer Großvater. Und nun ist er 70 Jahre …
Sieben Jahrzehnte, manche Serpentinen

„Ihr kennt wohl die Geschichte?“

Estedt - Von Gesine Biermann. Draußen schien die Sonne, im Raum der vierten Klasse indes herrschte Lagerfeuerstimmung. Märchenerzähler Harald Kibbat nahm die Estedter Grundschulkinder mit in ein Königreich, „dass einmal war vor langer, langer …
„Ihr kennt wohl die Geschichte?“

Wilde Fotografin, grüner Daumen

Kloster Neuendorf - Von Christian Wohlt. Im Jetzt leben. Jeden Tag genießen. Jeden Tag versuchen glücklich, freundlich, unkompliziert zu sein. Das Lebensmotto von Amanda Hasenfusz klingt wie eine schöne Illusion. Wer der Pressesprecherin der …
Wilde Fotografin, grüner Daumen

„Sehe keine Aufsichtsverletzung“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Ein fünfjähriges Mädchen ist am Sonntagnachmittag beinahe im Gardelegener Freibad ertrunken. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Magdeburg geflogen werden. Gegen einen Schwimmmeister …
„Sehe keine Aufsichtsverletzung“

„Ein bisschen Natur vor der Tür“

Letzlingen - Von Gesine Biermann. Die Jagdhorbläser Letzlinger stimmten an, die Frösche im Teich hielten kräftig dagegen. Die Fische, um die hier es hier ja letzten Endes ging, blieben allerdings stumm. Nur dann und wann sprang mal einer in die …
„Ein bisschen Natur vor der Tür“

Jolana und Caribisches Flair

Gardelegen - Von Gesine Biermann. Was zögerlich begann wurde auch zum vierten Mal ein richtig tolles Fest. Am Sonnabend zog es wieder hunderte Besucher jeden Alters auf den Gardelegener Holzmarkt um zu tanzen und zu feiern.
Jolana und Caribisches Flair

„Voller Schwung, Witz und Geist“

Lindstedt - Von Gesine Biermann. Der älteste Chor der Altmark lud gestern zu einem großen Jubiläum ein. Und das, wie könnte es anders sein, steckte voller Lieder...
„Voller Schwung, Witz und Geist“

„Angst, dass Gemeinde zerbricht“

Schenkenhorst - Von Stefan Schmidt. Erstmal ist Sommerpause. Aber der Kampf gegen die geplanten bis zu 180 Meter hohen Windräder zwischen Wiepke und Schenkenhorst soll weitergehen. Das versprach Gemeindepädagoge Lutz Brillinger während eines …
„Angst, dass Gemeinde zerbricht“

Kita-Kinder heißen „Klosterspatzen“

Im Februar sollte es soweit sein. Doch da machte der Schnee der Kita in Kloster Neuendorf einen weißen Strich durch die Rechnung. Um Ostern herum wurde mit Gudrun Gerecke die neue Kita-Leiterin eingesetzt. Nun also gestern.
Kita-Kinder heißen „Klosterspatzen“

Rockender Gymnasiumschor

Dannefeld - Von Elke Weisbach. Zauberhafte Stimmen erklangen am Mittwochabend in der fast voll besetzten Dannefelder Kirche. Denn dorthin hatte der Chor des Gardelegener Gymnasiums zum Frühlingskonzert gebeten.
Rockender Gymnasiumschor

„1886 – oder wann war das?“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Die gute Nachricht vorweg: Das Landes-Kulturministerium hat die Genehmigung zum Betrieb der neuen privat getragenen Grundschule am Gardelegener Wall erteilt. Das meldet die Johannes-Schulstiftung, die diese …
„1886 – oder wann war das?“

Altmark ist kaum bekannt, aber…

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Die Altmark muss sich als eigenständige Marke stärker profilieren. Das sagt Prof. Dr. Bernd Eisenstein, Geschäftsführer des Instituts für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste aus dem …
Altmark ist kaum bekannt, aber…

Militärs aus vier Kontinenten

Letzlingen - Von Stefan Schmidt. Das Interesse ist weiterhin sehr groß. Regelmäßig gibt es Anfragen von ausländischen Militärs, sich das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) des Heeres bei Letzlingen anzuschauen. Der Inspekteur des Heeres hat nun …
Militärs aus vier Kontinenten

Zwanzig Hektar Parkflächen

Gardelegen - Von Gesine Biermann. Es wird bunt. Und vor allem wird es groß. Wie groß das Landesfest im kommenden Jahr gefeiert wird, können die Mitglieder des Gardelegener Sozialausschuss nun schon leise erahnen. Am Dienstagabend stellte ihnen …
Zwanzig Hektar Parkflächen

Highlight: ein ungerader 24-Ender

Letzlingen - Von Elke Weisbach. Seit elf Jahren gibt es die Arbeitsgemeinschaft (AG) Rot- und Damwild, deren Mitglieder insgesamt rund 70 000 Hektar Fläche bewirtschaften. Am Sonnabend wurde im Letzlinger Kulturhaus Bilanz über das vergangene …
Highlight: ein ungerader 24-Ender

„Hohes Kollisionsrisiko“

Wiepke / Schenkenhorst. Windräder zwischen Wiepke und Schenkenhorst sind Unsinn. Auf diesen einfachen Nenner kann man das Gutachten bringen, das Joachim Lang am Montagabend im Gardelegener Bauausschuss vorstellte. Kernaussage: Die geplanten …
„Hohes Kollisionsrisiko“

Zeitplan-Einhaltung „schwierig“

Gardelegen - Von Stefan Schmidt. Der Bau der neuen Wall-Grundschule in Gardelegen macht sichtbare Fortschritte. Das erfuhren die Mitglieder des Gardelegener Bauausschusses während einer Begehung am Montagabend. Aber ob der Zeitplan wirklich …
Zeitplan-Einhaltung „schwierig“

„Fernseh“-Intensivbehandlung

Gardelegen - Von Gesine Biermann. Eine superschnelle Datenleitung verläuft seit kurzem zwischen Magdeburg und Gardelegen. Das Projekt TASC (Telemedical Acute Stroke Care), ein millionenschweres Forschungsprojekt, soll bei Schlaganfallpatienten in …
„Fernseh“-Intensivbehandlung

Majestäten proklamiert

Letzlingen - Von Elke Weisbach. Seit Sonntagvormittag ist es offiziell. Die neuen Majestäten der Letzlinger Heideschützen heißen Stephanie Neuber und Wolfgang Adolph. Sie lösen Dorrit Maaß und Herbert Ackermann ab.
Majestäten proklamiert