Fahrer erlitt schwere Verletzungen

52-Jähriger stirbt noch am Unfallort: Tragischer Crash bei Mieste

Der Skoda prallte frontal gegen einen Straßenbaum.
+
Der Skoda prallte frontal gegen einen Straßenbaum.

pm/mih Mieste. Auf der B188 von Mieste kommend in Richtung Lenz war am Montagmorgen gegen 6.39 Uhr ein 33-jähriger Fahrer mit seinem Skoda unterwegs.

Auf gerader Strecke kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn und fuhr einige Meter über den Grünstreifen.

Anschließend kam er dann noch einmal auf die Fahrbahn zurück, bevor er wieder nach rechts lenkte, erneut von der Fahrbahn abkam und gegen einen dort stehenden Straßenbaum prallte. Der 33-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Wolfsburg verbracht. Der 52-jährige Beifahrer erlag trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Sachschaden an Fahrzeug und Baum wird auf etwa 5500 Euro geschätzt.

Bis 11.15 Uhr konnte der Verkehr auf der Bundesstraße nur eingeschränkt fließen. Zeitweilig war die Strecke auch voll gesperrt. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein unabhängiger Gutachter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare