Pkw prallt mit der Beifahrerseite gegen einen Baum

Unter Alkoholeinfluss gegen Baum gestoßen: Ford-Fahrer bei Könnigde schwer verletzt

+
Am Pkw entstand Totalschaden, der Fahrer verletzte sich schwer.

pm/mih Könnigde. Auf der Kreisstraße 1084 ist es am Mittwochmorgen gegen 9.35 Uhr zwischen Bismark und Könnigde zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Kurz vor Könnigde verlor ein 42-jähriger Ford-Fahrer aus Könnigde die Kontrolle über seinen Pkw.

Dabei kam er erst nach links und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Mit der Beifahrerseite stieß er heftig gegen einen Straßenbaum, bevor der Pkw auf der Fahrbahn liegenblieb. Bei der Unfallaufnahme stellen Polizeibeamte Alkoholgeruch fest, der Test ergab 1,31 Promille.

Der Fahrer wurde schwer verletzt, am Pkw entstand Totalschaden, der Baum wurde beschädigt. Der unverletzte Hund im Pkw wurde durch das Ordnungsamt der Stadt Bismark in Obhut genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare