Nach Klingsteinlauf frischen Kuchen genießen

Mitten an der Ortsdurchfahrt prangt in Steinfeld der Ankündigungsbanner. Damit wollen die Organisatoren zahlreiche Interessierte anlocken. Foto: Lange

bl Steinfeld. Bereits zum dritten Mal findet am Sonnabend, 21. Mai, in Steinfeld der Klingsteinlauf statt. Der Förderverein der örtlichen freiwilligen Feuerwehr und der Kulturverein haben dafür schon einiges vorbereitet und erwarten nun zahlreiche Besucher. 10 Uhr soll das sportliche Event eröffnet werden, Sportlehrerin Cordula Schumann lädt dann auch gleich zu einer gemeinsamen Erwärmung ein.

Den Anfang machen die kleinen Läufer, die gleich als Erstes ihre 800 Meter in möglichst kurzer Zeit zurücklegen müssen. Erst wenn alle im Ziel sind, können die Erwachsenen an den Start gehen. 5,6 Kilometer beträgt die Strecke von Steinfeld nach Darnewitz und zurück. Wer möchte, kann auch ein zweites Mal laufen. Für die Geher, Walker und Läufer bereitet der Verein „Wir für Darnewitz“ im Findlingspark eine kleine Erfrischung vor. Dort wird es dann auch einen Stempel geben, als Beweis, dass die gesamte Strecke bewältigt und nicht abgekürzt wurde. „Es soll ja schließlich keiner schummeln“, erklärt Mitorganisator Bodo Köhn. Die Startgebühr beträgt zwei Euro, Kinder zahlen nichts.

Auch für tolle Pokale ist schon gesorgt. Wie in den vergangenen Jahren sollen sie wieder aus Steinen bestehen, eben ein Stein aus Steinfeld. Doch im Vordergrund stehe immer noch der Spaß, so Kulturvereinsvorsitzende Rosi Fahrenkampf. An der neuen Vitalbar bekommen die Sportler Obst und kühle Getränke, das kleine Blockhaus wird zum ersten Mal dazu dienen. Deftige Bratwurst gibts beim Grill des Feuerwehr-Fördervereins. Auch eine Tombola winkt am Sonnabend mit tollen Preisen. Die jeweilige Platzierung im Lauf, die bei einer Siegerehrung verkündet wird, ist gleichzeitig die Gewinnnummer. In den Klingsteinlauf integriert wird in diesem Jahr der 1. Steinfelder Backtag, veranstaltet vom örtlichen Kulturverein, so Fahrenkampf. Nach dem Mittagessen können die Läufer, aber auch alle anderen Interessenten aus der Umgebung, frischen Kuchen kosten oder bei einem Kaffee das schöne Wetter genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare