Wildunfall zwischen Steinfeld und Schernikau

Moped kollidiert mit Reh: Zwei Jugendliche verletzt

  • VonDavid Schröder
    schließen

ds Schinne. Ein junger Mopedfahrer (16) und seine Mitfahrerin (17) wurden gestern Abend bei einem Wildunfall nahe Schinne leicht verletzt. Ihr Moped kollidierte mit einem Reh.

Das Duo  befuhr die  Landesstraße 15, zwischen Steinfeld und Schernikau, als etwa 300 Meter hinter der Kreuzung Schinne ein Reh auf die Fahrbahn lief und durch das Krad erfasst wurde. Das Moped stürzte um und rutschte etwa 60 Meter, bis es in einem Straßengraben zum Stehen kam. Fahrer und Beifahrerin wurden an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in das Johanniter-Krankenhaus eingeliefert.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare