1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Bismark

Meßdorfer Ortschafsrat spricht über Höhepunkte der kommenden Zeit

Erstellt:

Von: Lina Wüstenberg

Kommentare

Lazay und Lenz stehen hinter den zwei eingelagerten Glocken.
Nach langer Zeit können in Meßdorf die Glocken eingeweiht werden. Pfarrer Norbert Lazay (l.) und Ortsbürgermeister Uwe Lenz freuen sich darüber. © Privat

Nach langem Warten werden in Meßdorf die Glocken an diesem Wochenende geweiht. Neben dem Höhepunkt werden in den kommenden Wochen in der Bismarker Ortschaft noch weitere Veranstaltungen stattfinden.


Meßdorf / Späningen – Die neuen Glocken für die Meßdorfer Kirche werden nach langem Warten an diesem Wochenende eingeweiht. Ortsbürgermeister Uwe Lenz informiert auf AZ-Anfrage über weitere Details für dieses Wochenende sowie über die anderen geplanten Veranstaltungen der Bismarker Ortschaft.

Die Besucher und auch die Einwohner werden die Möglichkeit haben, am Sonntag, 15. Mai, ab 11 Uhr, die Glocken vor Ort zu besichtigen. Die Weihe des Geläuts beginnt um 14 Uhr mit einem Festgottesdienst. Anschließend gibt es die Möglichkeit des Austausches beim Kaffeetrinken auf dem Bürgerhausplatz oder in den Räumen des Bürgerhauses.

In den kommenden Wochen ist dann geplant, die Glocken im Turm anzubringen und dort zu installieren. Lenz und Pfarrer Norbert Lazay hoffen, dass diese spätestens zur Eröffnung der Musikfesttage am 13. August erstmals wieder erklingen können. „16 000 Euro kamen für die Glocken von der Ortschaft zusammen“, berichtet Lenz. Außerdem hat der Spielplatz in Späningen eine neue Kletterturmanlage bekommen. Diese wird am Dienstag, 24. Mai, um 16.30 Uhr eingeweiht.

Weiterhin stehen im Juni zwei Jubiläen im Orsteil Späningen an: Am Wochenende vom 11. und 12. Juni feiert der Sportverein Eintracht Späningen sein 100-jähriges Bestehen und die Freiwillige Feuerwehr Späningen ihren 130-jährigen Geburtstag. Für den Sonnabend sind Spaßwettkämpfe, Kuchenbasar, Spielemobil und eine Hüpfburg geplant. Auch steht als ein Höhepunkt das Kistenklettern auf dem Programm.

Weiterhin spielen die Fußballmannschaften von Späningen und Meßdorf gegeneinander. Am Sonntag wird es ein Frühshoppen mit Blasmusik geben. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. „Wir als Ortschaft beteiligen uns mit 2500 Euro an dem Fest. Dafür werden Plakate und Flyer gedruckt“, erklärt Meßdorfs Ortsbürgermeister.

Eine Woche später steht am Sonnabend, 18. Juni, das Seniorenfest in Meßdorf an. Es soll der Ersatz für die ausgefallene Weihnachtsfeier sein. Bisher ist für diesen Tag ein Programm von den Kindern der Tagesstätte, Blasmusik sowie Kaffee und Kuchen geplant.

Auch interessant

Kommentare