Schläge auf dem Betriebsparkplatz

Lkw-Fahrer in Bismark tragen Streit mit Fäusten aus: Nun ermittelt die Kripo

pm/mih Bismark. Ungewohnte Szenen bei der Arbeit: Der Pförtner eines Unternehmens an der Wartenberger Chaussee beobachtete und meldete am Donnerstagabende gegen 18.50 Uhr eine Auseinandersetzung auf dem Betriebsparkplatz.

Was war passiert? Zwei ukrainische Lkw-Fahrer derselben Spedition hatten sich während ihrer dortigen Verweildauer aus bislang unbekannten Gründen gestritten.

Alles weitere trugen sie mit den Fäusten aus. Einer der beiden Fahrer trug eine Gesichtsverletzung davon, der andere Fahrer hatte den Ort bereits verlassen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Der Geschäftsinhaber wurde ebenfalls informiert, wie das Polizeirevier Stendal am Freitag mitteilt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare