1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Bismark

Kinder der Badinger Tagesstätte weihen neues Spielgerät ein 

Erstellt:

Von: Maik Bock

Kommentare

Gemeinsam zerschneiden die Kinder der Kindertagesstätte „Wichtelhausen“ das rote Band mit der Schleife zu der neuen Rutsche.
Gemeinsam zerschneiden die Kinder der Kindertagesstätte „Wichtelhausen“ das rote Band mit der Schleife zu der neuen Rutsche. © Maik Bock

 Der neue Rutschturm auf dem Spielplatz der Tagesstätte „Wichtelhausen“ ist am vergangenen Freitag freigegeben und auch gleich von den Kindern eingeweiht worden. Die Kosten belaufen sich auf einen vierstelligen Betrag. 

Badingen – An die Rutsche fertig los hieß es am vergangenen Freitagvormittag auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte „Wichtelhausen“ in Badingen. In den vergangenen Wochen wurde dort von Mitarbeitern der Stadt Bismark ein neuer Rutschturm aufgebaut, der in den Farben rot, blau und gelb leuchtet.

Die Kinder waren schon gespannt und beobachteten die Bauarbeiten mit aufmerksamen Augen. Nun am Freitag war es so weit und die festlich geschmückte Rutsche wurde von den Kindern mit einigen Scherenschnitten eingeweiht und anschließend zum Rutschen freigegeben.

Dass es möglich war, auf dem Spielplatz der Tagesstätte einen solchen Rutschturm aufstellen zu können, ist unter anderem dem Förderverein dieser, der Stadt Bismark sowie der Familie Ralf Wolter, seiner Tochter Julia Wellmann sowie Katrin Wulsch aus Stendal und Berlin zu verdanke. Wolter, Wellman und Wulsch gehören zu einer ehemaligen Kollegin, die bis 2019 in der Kindertagesstätte gearbeitet hat. Die Kosten belaufen sich auf einen hohen vierstelligen Bereich. Die Kinder sagten mit einer großen Rutschen-Rakete Dankeschön und dann konnte das wilde Rutschen für s

Auch interessant

Kommentare