Festliche Übergabe im „Alten Schafstall“ Kläden

Geld für acht Vereine

+
Acht Vereine und Institutionen aus der Einheitsgemeinde Bismark wurden mit Geldspenden bedacht.

mb Kläden. Kurz vor Weihnachten konnten sich in dieser Woche Vertreter von acht Vereinen und Institutionen aus der Einheitsgemeinde Bismark über insgesamt 4024,89 Euro freuen.

Das Geld ist der Erlös aus dem VR-Gewinnsparen und wurde von Dieter Schule und Uli Jelinski von der Raiffeisenbank Kalbe/Bismark im „Alten Schafstall“ Kläden in festlichem Rahmen übergeben. Die gleiche Summe ist im Geschäftsbereich Kalbe an Vereine ausgereicht worden.

Als Vertreterin des Reit- und Fahrsportvereins Bismark nahm Stefanie Steinberg 1000 Euro für ein Springhindernis entgegen.

Unter anderem profitierten der Media-Kulturkreis Kläden (Geld für Kaffeeautomaten und Thermoskannen), der Förderverein der Kita „Regenbogenland“ Berkau (Tisch und Bankgruppe für das Kinderspielhaus am Backofen), der Förderverein der Kita „Pusteblume“ Bismark (Spielgeräte), der Heimatverein Hennings von Treffenfeld Könnigde (Holz-Sitzgruppe), der Heimatverein „Goldene Laus“ Bismark (Aufsteller für Ausstellungen), der TuS Bismark, Sektion Fußball (Fußbälle, Trainingsmaterialien), die Sektion Tischtennis (Wettkampftisch, sechs Spielfeldumrandungen) und der Reit- und Fahrsportverein Bismark (Springhindernis) von dem Geld. In einer kleinen Ansprache erläuterte Dieter Schulze, dass es sich bei der Summe um das Geld der Sparer der Bank handelt. Im Anschluss gab es Kaffee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare