Professionell die Nestschaukel entwendet

Fassungslos: Bismarks Bürgermeisterin verurteilt Schaukel-Klau

+
Die Nestschaukel auf dem Spielplatz am Kolk in Bismark.

mei Bismark. Immer wieder werden in der Region Spielgeräte auf öffentlichen Plätzen mutwillig zerstört. So ist vom Spielplatz am Kolk in Bismark professionell die Nestschaukel entwendet worden.

Die Schaukel ist professionell entwendet worden

Einheitsgemeindebürgermeisterin Annegret Schwarz ist entsetzt: „Wir geben uns Mühe, die Spielplätze nach unseren Möglichkeiten bestmöglich zu gestalten, damit unsere Kinder die Möglichkeit zum Spielen haben. Es ist für mich nicht mehr nachvollziehbar, warum dann gut ausgestaltete Spielplätze mutwillig zerstört werden, indem Geräte entwendet werden“, zeigt sie sich fassungslos.

Für derartigen Vandalismus „habe ich nicht den Hauch von Verständnis“. Viele wollen, dass sich das Ortsbild verbessere und dass es für die hier lebenden Bürger, insbesondere die Kinder, attraktiver wird. Durch zahlreiche private und von Vereinen organisierte Aktionen sei bereits viel zur Gestaltung des Ortsbildes erreicht worden, resümiert Annegret Schwarz.

Wem das egal ist, der sollte die Arbeit derjenigen, die sich aktiv einbringen, achten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare